mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Quartus II & VHDL Programmierung


Autor: Petra Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bräuchte mal etwas Hilfe. Kennt jemand eine gute Internetseite auf
der mal in wenigen logischen Schritten erklärt wird, wie man einen CPLD
in VHDL mit Quartus II programmieren kann? Habe bisher einen Zähler in
VHDL programmiert (keine Fehler, Compilation erfolgreich). Wie geht s
jetzt weiter? Kann mein .vhd file leider nicht in diesen c...?  file
umwandeln und ausführliche Beschreibungen von altera scheinen sich alle
auf dieses Blockdiagramm zu beschränken.

Gruß
Petra

P.S. Danke im vorraus!

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

schau mal hier nach:
http://www.fpga4fun.com/QuartusQuickStart.html

Gruß Jörn

Autor: FPGA-User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Quartus II hat ja eigentlich ein simples "Push-Button"
Interface. Mit einem Knopf unterhalb der Menüleiste
startest Du den ganzen Vorgang und am Ende kommt
ein File raus, dass dann noch in verschiedene Typen
konvertiert werden kann (z.B. *.pof für Config-Proms)

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe zur Zeit ein ähnliches Problem. Möchte gerne auf meinen CPLD ein
kleines Probeprogramm laden (einfach um  zu schauen, ob er funktioniert
und meine selbstgemachte Platine keine Fehler hat). Immer wenn ich auf
das Programmer Button drücke, erscheint nur ein leeres Feld, wobei das
Programm doch laut Beschreibung selber die .pof Datei erstellen sollte.
Wie schaut´s aus, kann mir jemand helfen? Habe ich irgendwas übersehen
und muß die .pof vielleicht wo ganz anders erstellen?

Hi Petra, falls Du Dein Problem bereits gelöst hast kannst Du mir ja
helfen.

Markus

Autor: Andreas Sathle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe fast das gleiche Problem.

Habe mir den LiveDesign Board von Altium zugelegt. Das Programm ist
durch Compilier und auch Synthese ohne Fehler durchgelaufen. Die
jam/jbc/pof/sof Files habe ich auch. So weit so gut.

In Programming stehen allerdings nur die BlasterMaster Hardware zur
Auswahl, ich muss aber über den parallelen Kabel auf das interne JTAG
zugreifen.

1.Ist es überhaupt möglich die Hardware der Drittanbieter mit Quartus
zu nutzen oder benötigt man unbedingt die Blaster-Hardware?

2.Falls einer schon Erfahrungen mit LiveDesign und Quartus gesammelt
hat, wie konfiguriere ich die Hardware damit die mit Quartus
funktioniert bzw. welche andere Programme habt ihr zum Place &
Route/Programming benutzt?

Grus
Andreas

Autor: Andreas Sathle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe den ByteBlasterMV auf LPT1 genommen, jetzt funktioniert auch das
Place&Route/Programming

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.