mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik JTAG mk 2


Autor: yannick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich brauche eure Hilfe.Ich habe ein lock bit auf ein ATMEGA128 gesetzt
und möchte das jetzt rückgängig machen.Hat jemand ein Idee wie das
geht.
Weiß jemand wo ich ein billiges JTAG mk2 finde.
Danke

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
indem Du den Prozessor komplett löscht. (Erase Device)

Ich hab mir ein JTAG von Olimex gekauft, funktioniert aber nicht der
Dreck, im Gegensatz zum AVR ISP der tadellos funktioniert. Vieleicht
war billiger hier doch nicht besser aber 400€ für des AVR - Jtag
auszugeben bin ich zu geizig.

Autor: yannick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe AVR ISP aber funktionniert nicht oder weiß ich vielleicht nicht
wie man damit vorgehen soll.Kannst du mir bitte da helfen?Mit welchem
Programm ? Was machen ? Original AVR ISP habe ich.
grüß
yannick

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ich hab mir ein JTAG von Olimex gekauft, funktioniert aber nicht der
Dreck, im Gegensatz zum AVR ISP der tadellos funktioniert."

Das sind doch zwei vollkommen unterschiedliche Geräte ... oder verstehe
ich hier was miss?

Autor: yannick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lock bit war ein Level 1 dass heißt verhindert dass man den Flash
schreibt und ausliest.
und AVR ISP habe ich , wenn jemand erfahrung damit hat bitte her damit
grüß
yannick

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast daran gedacht dass die ISP-Ports beim Mega 128 nicht auf 12 und
13 sondern auf 2 und 3 (UART2) liegen?

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Rufus
<<Das sind doch zwei vollkommen unterschiedliche Geräte ... oder
verstehe ich hier was miss?

Wenn Du davon ausgehst, dass ich den JTAG auf den Anschluss vom ISP
operiert habe... ja.
Nein, ich hab ihn schon an den JTAG Port angeschlossen und die Fuse
Bits für den JTAG aktiviert, geholfen hat es aber nix. Das Scheißding
tuts nicht

Autor: Nicky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mega 128 breit ????

habe in letzter zeit einige mega 16 und 128 gehabt, die zwar mit isp
funktionieren aber auf jtag nicht, obwohl die fusebits passten. habe
auch das phänomen, dass nen controller nur auf bestimmten funktionen
nicht reagiert oder per isp nahezu alles mit sich machen lässt und mit
jtag kommt im avr studio ne fehlermeldung (hardware id nicht lesbar
oder wie die nummer genannt wird. - hab gerade nichts aktiv um zu
gucken)

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bevor wir ihm diesen Floh ins Ohr setzen, sollten wir erst mal schauen,
ob die Standartfehler alle ausgeschlossen sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.