Forum: Projekte & Code DIN A4 Vorlage Lochrasterplatine


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stephan W. (stipo)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Nabend zusammen,
da es manchmal reicht eine einfache Schaltung auf Lochrasterplatinen 
aufzubauen, sei es zum testen der Schaltung oder weil es vom Projekt 
ausreichend ist und eine geätzte Platine zu viel wäre, habe ich mir 
dafür eine PDF Vorlage erstellt um das Layout einer Lochrasterplatine zu 
zeichnen.
Gerne gibt man ja auch mal etwas an gute Foren zurück. Daher hier mal 
mein erster Beitrag dazu. Vieleicht kann ja sonst noch jemand die 
Vorlage gebrauchen.

Ich habe mir die Vorlage auf einer Folie gedruckt, dann kann ich mit 
NonPermanent Stiften in verschiedenen Farben die Bestückung und Bauteile 
platzieren. Wenn man mal etwas falsch gezeichnet hat, reicht ein Tempo 
und es ist behoben. Schöner und schneller wird das mit einem normal 
Blatt Papier auch nicht.

Zur Dokumentation legt man das dann auf den Scanner und macht sich ein 
Abzug davon, das man dann ablegen und archivieren kann.

Schaut es euch einfach mal an.

Grüße
Stephan

von lücht (Gast)


Lesenswert?

Hi Stephan,
vielen Dank.

Wäre es viel Aufwand, eine zweite Variante zu erzeugen, bei der die 
schwarzen Punkte hellgrau sind ?

lücht

von Ralf (Gast)


Lesenswert?

> Wäre es viel Aufwand, eine zweite Variante zu erzeugen, bei der die
> schwarzen Punkte hellgrau sind?

ja und vielleicht jeder 10. Punkt ein wenig dunkler als die anderen.

Mit was hast du das PDF erstellt?

Ralf

von Konrad S. (maybee)


Lesenswert?

Wenn man die Platine umdreht, dann sollte eine der 
Punktrasterbeschriftungen gespiegelt sein.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Konrad S. schrieb:
> Wenn man die Platine umdreht, dann sollte eine der
> Punktrasterbeschriftungen gespiegelt sein.

Ja, man könnte dann die Folie in der Mitte knicken und beide Ansichten
wären dann deckungsgleich.
Gruss
Harald

von stipo (Gast)


Lesenswert?

Schön das die Vorlage so viel anklang findet. Ich werde heute Abend die 
Ideen umsetzen.

von R. M. (rmax)


Lesenswert?

Aus meiner Ausbildung zum Kommunikationselektroniker Anfang der 90er 
kenne ich solche Entwurfsblätter für Lochrasterplatinen als Block aus 
Transparentpapier. Die hat man auch gefaltet, um auf einer Seite die 
Leiterbahnen und auf der anderen die Bauteile einzuzeichnen. Ich weiß 
leider nicht mehr von welchem Verlag oder Hersteller diese Blöcke waren.

von STK500-Besitzer (Gast)


Lesenswert?

R. Max schrieb:
> Aus meiner Ausbildung zum Kommunikationselektroniker Anfang der 90er
> kenne ich solche Entwurfsblätter für Lochrasterplatinen als Block aus
> Transparentpapier. Die hat man auch gefaltet, um auf einer Seite die
> Leiterbahnen und auf der anderen die Bauteile einzuzeichnen. Ich weiß
> leider nicht mehr von welchem Verlag oder Hersteller diese Blöcke waren.


Wir hatten welche von Siemens.

von Timo (Gast)


Lesenswert?

die kenne ich auch und ich finde die mega gut.
anscheinend gibt es sowas nicht mehr :-(
oder kann hier jemand noch einen tip dazu geben!?
mfg timo

von R. M. (rmax)


Lesenswert?

STK500-Besitzer schrieb:

> Wir hatten welche von Siemens.

Rate mal, wo ich die Ausbildung gemacht habe. ;)

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Lesenswert?

ich mach das Layout trotz Lochraster im Eagle.
Raster auf 50mil (1.27mm) stellen und alternatives Raster je nach 
Geschmack auf 25mil oder 10mil.

Vorteil:
 + Schaltplan konsistent zum Board,
 + unter Versionsverwaltung
 + keine rumfliegenden Zettel.
 + Top und Bottom übersichtlicher
 + man kann viel leichter Bauelemente hin und her Schieben um die 
optimale Anordnung zu finden, wo man kaum noch strippen ziehen muss.
 ...

von Route_66 H. (route_66)


Lesenswert?

Hallo!
@vlad_tepesch
Was DU gern machst, interessiert hier wohl Keinen. Ich könnte ja hier 
auch ein Foto von meiner Lieblingsbeschäftigung reinstellen - das passt 
dann nichtmal zum Thema!

von Simon K. (simon) Benutzerseite


Lesenswert?

Vlad Tepesch schrieb:
> ich mach das Layout trotz Lochraster im Eagle.
> Raster auf 50mil (1.27mm) stellen und alternatives Raster je nach
> Geschmack auf 25mil oder 10mil.
>
> Vorteil:
>  + Schaltplan konsistent zum Board,
>  + unter Versionsverwaltung
>  + keine rumfliegenden Zettel.
>  + Top und Bottom übersichtlicher
>  + man kann viel leichter Bauelemente hin und her Schieben um die
> optimale Anordnung zu finden, wo man kaum noch strippen ziehen muss.
>  ...

Das hab ich durchaus auch schon mal so gehalten und funktioniert sehr 
gut. Ich kann allen deinen Punkten zustimmen, gleichzeitig hat man sogar 
noch eine automatische BOM-Generierung.
Natürlich kann man das Layout auch nachher ausdrucken und hat das dann 
in Zettelform. Aber eigentlich gibt es keinen Grund das unbedingt von 
vornherein auf Papier machen zu wollen.

Ich habe in meinem Fall aber noch das Raster auf Punktform gestellt :-)

Route 66 schrieb:
> Hallo!
> @vlad_tepesch
> Was DU gern machst, interessiert hier wohl Keinen. Ich könnte ja hier
> auch ein Foto von meiner Lieblingsbeschäftigung reinstellen - das passt
> dann nichtmal zum Thema!

Hallo Route 66. Was DU denkst, interessiert hier wohl Keinen. Ich könnte 
ja hier auch eine Geschichte aus meinem Leben erzählen. Das passt dann 
auch nicht zum Thema.

Nur, dass wir uns richtig verstehen: Du versuchst nicht wirklich 
jemandem in einem öffentlichen Forum den Mund zu verbieten oder? 
Hehehe...

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Lesenswert?

Route 66 schrieb:
> Hallo!
> @vlad_tepesch
> Was DU gern machst, interessiert hier wohl Keinen.
du kannst wohl kaum für alle sprechen.

> Ich könnte ja hier
> auch ein Foto von meiner Lieblingsbeschäftigung reinstellen - das passt
> dann nichtmal zum Thema!
eben, im Gegensatz zu meinem Beitrag, der sehr wohl was mit dem Thema zu 
tun hat und konstruktiv etwas beitragen sollte.
was man, nebenbei gesagt von den meisten deiner Beiträge (70% meiner 
Stichprobe (erste google seite))  nicht behaupten kann.

Also: schalt den Computer aus und terrorisiere dein Lieblingskuscheltier 
oder deine Mama mit deiner schlechten Laune oder was auch immer dein 
Problem ist.

von Matthias V. (matthias_v88) Benutzerseite



Lesenswert?

Hallo,

nachdem ich diese Vorlage für das erste Projekt erfolgreich verwendet 
habe, fiel mir auf, das Eure Änderungsvorschläge doch hilfreich wären.

Also Corel angeschmissen und etwas gearbeitet. Nach Rücksprachemit Stipo 
veröffentliche ich das hier mal als PDF.

Änderungen:
- Das gute Grundlayout übernommen
- Punkte sind Grau anstatt schwarz
- 10er Reihen sind Dunkler
- Falzmarke integriert
- Layout angepasst, so dass es auch mit den Rändern meines 
Tintenstrahlers 1:1 gedruckt werden kann
- Hier und da ein wenig geschoben
- Falzmarke auf 50% der Seite zum lochen verschoben

Angeregte Diskussion erwünscht ;)

Gruß aus Flensburg

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Lesenswert?

Irgendwas hast du aber falsch gemacht, denn dein pdf ist 1,5MB für ein 
paar lächerliche Informationen groß geworden!

von Ralph S. (jjflash)


Lesenswert?

.... immer wieder erstaunt bin, wenn jemand etwas einstellt und zur 
Verfügung stellt, dass dieses "kaputtgeredet" wird.

Dass dieses Formular nicht jeder braucht ist klar, aber warum bemüsigen 
sich immer wieder genau die, die es nicht brauchen sowas kaputt zu reden 
???

Ich brauche es auch nicht (das Formular) aber dennoch freut es mich, 
wenn jemand etwas einstellt und somit (und wenn es nur einem einziger 
ist) jemandem geholfen ist ....

Gruß,
Ralph

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Lesenswert?

Verstehst du falsch! Aber Corel ist für sowas berüchtigt. Vergleiche es 
mit dem ersten Post!
Schätze mal, dafür reicht 15KB pdf.

von Axel R. (Gast)


Lesenswert?

dis wern die graustufen sein,
vorher ward scharzweiss

von Axel S. (a-za-z0-9)


Lesenswert?

Ralf schrieb:
> Mit was hast du das PDF erstellt?

Für derartige Anwendungen habe ich (vor Jahren) mal diese Website 
gefunden:

http://incompetech.com/graphpaper/


XL

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Lesenswert?

Ob weiß, grau oder schwarz oder sonstwie farbig, ist bei PS resp. pdf 
wurscht. Den Objekten werden Farbwerte zugewiesen und die regelmäßige 
Struktur wird als Script abgebildet.
Aber Corel wird das einfach nur schlecht verwalten.

Naja, das so am Rande. Sollte keinerlei Kritik an der eigentlichen 
Arbeit sein.

von Matthias V. (matthias_v88) Benutzerseite



Lesenswert?

Hmmm....

Nicht sonderlich konstruktiv. Vor allem wenn 5 Leute das selbe sagen.
Da ich nicht vorhabe, mir nun die teure InDesign Suite zu kaufen, habe 
ich mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln eine weitere Version 
erstellt.

Leider keine 15 KB (was aus meine Sicht auch Quatsch und rel. unmöglich 
ist), sonder ca. 170 KB.

Dann sollten auch die Nutzer mit ISDN oder Modem Zugang und Floppydisks 
zur Datenspeicherung nicht ausgegerenzt werden. Es tut mir leid, dass 
ich Euch damit den Zugang verweigert hatte.

(Ironiemodus aus )

Trotzdem hoffe ich, das es hier auch noch konstruktive Kritik gibt. 
Danke.

von Paul Baumann (Gast)


Lesenswert?

Das kann man gut gebrauchen. Danke für Deine Arbeit.

MfG Paul

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Lesenswert?

Hm ja. Wenn ich jetzt was schreiben würde, würde es gelöscht werden. So 
a bisserl haben wir ein Problemchen. Aber mein Nachwuchs findet das auch 
voll normal, wenn der neue Skin für Minecraft mal gerade 250MB saugt. 
Tja, dann war die FP voll... (Es war nicht der einzige Skin, beileibe 
nicht).

pdf ist übrigens rasterlos für Vektorgrafik.

von Matthias V. (matthias_v88) Benutzerseite


Lesenswert?

unglaublich


... mach es besser

von Bernd (Gast)


Lesenswert?

@OP:
Daumen für die Arbeit!

@Meckerschuchteln:
Wo liegt euer verf***tes Problem?
Dem einen sind die Punkte nicht grau genau, der andere weint über die 
Größe... Leute, kauft euch endlich gescheite Monitore, größere 
Festplatten und mottet endlich diesen Drecks Akustikkoppler ein.


T-Entertain-50er-Bernd mit ca 8 TByte an Gesamtfestplattenkapazität 
reportiert aus.

von Abdul K. (ehydra) Benutzerseite


Lesenswert?

Na dann tue doch was für uns und beschere auch die Leute auf dem Land 
mit Breitband. Stattdessen legt die Telekom nun einige Dörfer weiter 
50Mbit. Rate mal warum?! Weil dort in den gleichen Dörfern ne 
Kabelgesellschaft 100Mbit verkauft. Der Rest geht leer aus.

Und wenn du damit fertig bist, dann mache bitte bei der Werbewirtschaft 
weiter: Weg mit 80% Traffic nur durch Gesocks-Werbung.

von düsentrieb (Gast)


Lesenswert?

Hallo ihr Elektroniktüftler,

vielen lieben Dank für das Erstellen der Vorlage. Genau danach hab ich 
gesucht ;)

ich entwerfe gerade ein automatisches Abbiegelicht für meinen Caddi und 
tauchte dabei eher nebenbei in die Welt der elektronischen Bauteile ein.
Da sind Hilfsmittel für den Layoutentwurf bei mir an der richtigen 
Adresse =)
Schaltung funktioniert mittlerweile (wenn auch nur auf dem Steckbord) ; 
ich beiße mich durch^^

https://www.facebook.com/pages/Cadillac-Fleetwood/129441857175761

bei Interesse einfach mal vorbeischauen

von Christian M. (Gast)


Lesenswert?

Danke Matthias und Stephan für Eure Mühe!

Und zur Diskussion der Datenmengen: Es ist auch für mich erschreckend, 
dass (für die Jüngeren unter uns) 1.5MB normal ist, wo 15kB realistisch 
ist.

Das Problem wird durch höhere Bandbreiten nicht gelöst, aber es wird mit 
höheren Bandbreiten gelöst!

Gruss Chregu

von Thomas W. (Gast)


Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> Und zur Diskussion der Datenmengen: Es ist auch für mich erschreckend,
> dass (für die Jüngeren unter uns) 1.5MB normal ist, wo 15kB realistisch
> ist.

Nur mit höherem Bandbreitenbedarf läßt sich für neue Mobilfunknetze 
argumentieren, die unseren Bundeshaushalt durch Versteigung von 
Funkfrequenzen mit Milliarden-Euro Beträgen unterstützen. Der Staat kann 
seine Steuereinnahmen geringer halten, die Besserverdienende entlasten 
und die breite Masse der Mobilfunknutzer bezahlt alles willig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.