mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Orangene und Grüne Steckdosen


Autor: keine Ahnung haber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wir haben hier neben den normalen weißen auch noch orangene mit dem 
Aufdruck ZSV und grüne mit dem Aufdruck SV.

Kommt da ganz normaler Strom raus?
Was bedeuten denn die Buchstaben?

Kann ich da mein Handy zum laden einstecken?

Autor: Helmut L. (helmi1)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
keine Ahnung haber schrieb:
> und grüne mit dem Aufdruck SV.

Da kommt Ökostrom raus :=)

Autor: akaDem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn im Raum ein Notaus-Schalter installiert ist, könnte es bedeuten, 
dass farblich gekennzeichnet ist, welche Steckdosen davon freigeschaltet 
werden.

Autor: zsv+sv (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ZSV = Zentrale Sicherheitsversorgung => Akkugepuffert, bei einem 
Stromausfall unterbrechungsfreie Weiterversorgung; zB OP-Beleuchtung

SV = Sicherheitsversorgung => Notstromdiesel, bei einem Stromausfall 
Weiterversorgung nach ca. 10 - 15 sec. Hier sollte es eine 
Wiedereinschaltroutine geben, welche Verbraucher nacheinander 
wiedereingeschaltet werden

Autor: akaDem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, das sollte man das Handy also immer unbedingt an der ZSV Dose laden.

SCNR

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

sorry fürs Kapern, aber ich habe im Krankenhaus extra 
"Röntgensteckdosen" gesehen. In wie fern unterscheiden sie sich von 
normalen Steckdosen? Mechanisch sind sie absolut baugleich gewesen, nur 
dass sie halt eben so beschriftet waren. Sind sie mit einem höheren 
Nennstrom abgesichert und verkabelt? Aber eigentlich kann doch eine 
Steckdose auch nur bis 16 A belastet werden und wenn man z.B. so ein 25 
A Röntgengerät an eine normale Steckdose anschließen würde, machst auch 
"bumm".
Also, was hat es damit aufsich?

Beste Grüße, Marek

Autor: zsv+sv (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Extra gekennzeichnete Steckdosen für med. Gerät; Röntgen, CTG, ... 
werden mit einem allstromsensitiven, FI gesichert. Dieser detektiert 
auch schleichende Gleichströme gegen Erde, Kostenfaktor ~ x10 bis 25 
gegenüber haushaltsüblichen FI.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Ahnung haber schrieb:
> Hallo,
> wir haben hier neben den normalen weißen auch noch orangene mit dem
> Aufdruck ZSV

Diese sollten bei uns im Labor für Langzeitversuche genommen
werden, da sie über eine getrennte Versorgung verfügten. Geräte
die zu Ausfällen neigten, wie z.B. Schreibtischlampen sollten
dort  n i c h t  angeschlossen werden.
Gruss
Harald

Autor: keine Ahnung haber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wikipedia ist scheiße!

Ich habe die Anbkürzung zu Wikipedia hinzugefüht und dann ist das 
passiert:




    Sperrender Administrator: Nothere
    Sperrgrund: Unsinnige Bearbeitungen: +KPA
    Beginn der Sperre: 12:06, 1. Dez. 2012
    Ende der Sperre: 18:06, 1. Dez. 2012
    IP-Adresse: 91.13.249.201
    Sperre betrifft: 91.13.249.201
    Block-ID: #879519

Autor: Manni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Ahnung haber schrieb:
> Wikipedia ist scheiße!
>
> Ich habe die Anbkürzung zu Wikipedia hinzugefüht und dann ist das
> passiert:
>

 die deutsche Wiki wird immer unbrauchbarer. Hochnäsige möchtegern 
Admins die laufend unsinnig eingreifen. Viele gute Autoren schreiben 
schon lange nicht mehr. Viele Artikel sind falsch und dünn.  Darum haben 
sie von mir auch keinen Cent bei dem Spendenaufruf. Erst sollen sie mal 
zusehen das dort aufgeräumt wird.

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns in der Firma haben wir immer 3 Stromkreise mit verschiedenen 
Farben:

Weiß/Beige: Normale Hausinstallation

Grau mit Aufkleber:
Geschalteter Stromkreis
Der wird außerhalb der Dienstzeit ausgeschaltet, damit diverse Geräte 
nicht ohne Aufsicht am Netz sind. Der letzte, der geht, muss einen 
Schlüsselschalter betätigen, damit werden alle grauen Steckdosen 
ausgeschaltet. Wird das nicht gemacht, wird es per Zeitschaltuhr gemacht 
+ Anschiss vom Chef, wenn er sieht, dass der Schlüsselschalter noch auf 
"An" steht obwohl man im Feierabend ist.

Gelb: EDV ohne USV Schutz
Rot: EDV mit USV Schutz

Privatgeräte (z.B. Kaffeemaschine, Radio) oder Geräte in fraglichem 
Zustand (z.B. Kunden PC's die zur Reparatur rein kommen) dürfen nur an 
Grau angeschlossen werden. Dieser Stromkreis wird durch separate 
Schutzeinrichtungen überwacht und läuft durch die Abschaltung nie ohne 
Aufsicht.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike schrieb:

> Privatgeräte (z.B. Kaffeemaschine, Radio) dürfen nur an
> Grau angeschlossen werden.

Ich würde vorschlagen, das diese Geräte nur an den violetten
Steckdosen angeschlossen werden dürfen. Wobei violette Steck-
dosen leider nicht vorhanden sind. :-)
Meint
Harald

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Harald Wilhelms schrieb:
> Ich würde vorschlagen, das diese Geräte nur an den violetten
>
> Steckdosen angeschlossen werden dürfen. Wobei violette Steck-
>
> dosen leider nicht vorhanden sind. :-)
>
> Meint
>
> Harald


Hehe :)
Wir sind froh, dass wir private Kaffeemaschinen haben dürfen.

Autor: Harald W. (wilhelms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mike schrieb:
> Harald Wilhelms schrieb:
>> Ich würde vorschlagen, das diese Geräte nur an den violetten
>>
>> Steckdosen angeschlossen werden dürfen. Wobei violette Steck-
>>
>> dosen leider nicht vorhanden sind. :-)
>>
>> Meint
>>
>> Harald
>
>
> Hehe :)
> Wir sind froh, dass wir private Kaffeemaschinen haben dürfen.

Wir hatten eine eigene Feuerwehr. Nach deren Aussage stellten
private Kaffeemaschinen wirklich eine der grössten Brand-
gefahren dar. Es gab auch passende, zusammengeschmolzene
Gehäuse dazu zu besichtigen. Ich habe daraufhin eine Schaltuhr
nachgerüstet, die wirklich nur während der Mittagszeit einge-
schaltet war.
Gruss
Harald

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei uns an der Uni gibts in den Cafeten und Hörsäälen auch grüne 
Steckdosen. Angeblich sind diese auch besser gegen Überspannung und 
Blitzschutz geschützt und für EDV Equipment gedacht.

Autor: Nomen est Omen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Ahnung haber schrieb:
> Wikipedia ist scheiße!
>
> Ich habe die Anbkürzung zu Wikipedia hinzugefüht und dann ist das
> passiert:
>
>     Sperrender Administrator: Nothere
>     Sperrgrund: Unsinnige Bearbeitungen: +KPA

Sollte man hier auch einführen!

Autor: So so (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Angeblich sind diese

Eine vorbildlich verbindliche Aussage ...

Autor: Marek N. (bruderm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zsv+sv schrieb:
> Extra gekennzeichnete Steckdosen für med. Gerät; Röntgen, CTG, ...
> werden mit einem allstromsensitiven, FI gesichert. Dieser detektiert
> auch schleichende Gleichströme gegen Erde, Kostenfaktor ~ x10 bis 25
> gegenüber haushaltsüblichen FI.

Alles klar, vielen Dank!

Autor: michael_h45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Ahnung haber schrieb:
> Wikipedia ist scheiße!
>
> Ich habe die Anbkürzung zu Wikipedia hinzugefüht und dann ist das
> passiert:
>
>
>
>
>     Sperrender Administrator: Nothere
>     Sperrgrund: Unsinnige Bearbeitungen: +KPA
>     Beginn der Sperre: 12:06, 1. Dez. 2012
>     Ende der Sperre: 18:06, 1. Dez. 2012
>     IP-Adresse: 91.13.249.201
>     Sperre betrifft: 91.13.249.201
>     Block-ID: #879519

Benutzer: ‎91.13.249.201 (erl.)

‎91.13.249.201 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • GeoIP • Whois) 
Der Ausdruck Löschnazi im Bearbeitungskommentar von Benutzer 
Diskussion:213.33.12.114 und Benutzer:213.33.12.114 ‎ geht gar nicht. 
--USt (Diskussion) 12:03, 1. Dez. 2012 (CET)


...

Autor: Jogi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Löschnazi - LOL
F*ck for wikipedia - wir haben doch mikrocontroller.net!
Die uns Deutschen vorgesetzte Ami-Kacke wird immer schlimmer.

Autor: michael_h45 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jogi schrieb:
> F*ck for wikipedia - wir haben doch mikrocontroller.net!
> Die uns Deutschen vorgesetzte Ami-Kacke wird immer schlimmer.

Meine Güte, bist du ein kleingeistiger, instrumentierter Trottel.
Englisch benutzen, das auch noch grauenhaft falsch und einen Satz weiter 
die "vorgesetzte Ami-Kacke" anprangern.
Was wäre der Unterschied, wenn es Wikipedia zuerst Deutschland und dann 
in den USA gegeben hätte?
Aber egal, immer schön Angst vor dem Fremden haben...

Autor: henry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manni schrieb:
> keine Ahnung haber schrieb:
>> Wikipedia ist scheiße!
>>
>> Ich habe die Anbkürzung zu Wikipedia hinzugefüht und dann ist das
>> passiert:
>>
>
>  die deutsche Wiki wird immer unbrauchbarer. Hochnäsige möchtegern
> Admins die laufend unsinnig eingreifen. Viele gute Autoren schreiben
> schon lange nicht mehr. Viele Artikel sind falsch und dünn.  Darum haben
> sie von mir auch keinen Cent bei dem Spendenaufruf. Erst sollen sie mal
> zusehen das dort aufgeräumt wird.

Endlich mal einer, der das auch so beobachtet. Dass die Suppe an mancher 
Stelle dünn ist oder dass das Zeugs einfach so nicht stimmt, fällt einem 
natürlich eher bei Themen aus, bei denen man sich auskennt.

Aber dann was schreiben damit es der admin wieder rauslöscht? Da hab ich 
mir auch schon die Finger verbrannt.

Ich meine es ging da mal um die Binnenschifffahrt. Die geben ihren 
Treibstoffverbrauch nicht in l/100km an wie bei nem LKW sondern in 
Kilometertonnen (oder so ähnlich).

Anhand abschätzbarer und öffentlich nachprüfbarer Größen z. B. zum 
Verbrauch von LKW hab ich dann mal ne Vergleichsrechnung gemacht.

Da das Ergebnis dem Tenor der Artikels (Binnenschifffahrt ist extrem 
umweltfreundlich) etwas den Wind aus den Segeln nahm, verschwand die 
Rechnung dann auch schnell wieder von der Seite.

Ich seh nur noch Banalitäten nach, für ernsthafte Fragen ist wik 
ungeeignet.

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Ahnung haber schrieb:
> Kann ich da mein Handy zum laden einstecken?

Das kannst du NIRGENDS!! Nach deutscher Rechtssprechung ist das 
Stromdiebstahl im Wert von ca. 0,001 Euro und führt zur fristlosen 
Entlassung.

(Beim Wort Rechtssprechung sträubt sich mir die Tastatur)

Gruss Reinhard

Autor: vn n. (wefwef_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zsv+sv schrieb:
> Extra gekennzeichnete Steckdosen für med. Gerät; Röntgen, CTG, ...
> werden mit einem allstromsensitiven, FI gesichert. Dieser detektiert
> auch schleichende Gleichströme gegen Erde, Kostenfaktor ~ x10 bis 25
> gegenüber haushaltsüblichen FI.

Röntgengeräte bereiten meines Wissens nach auch Probleme bei der 
Absicherung wegen kurzzeitiger hoher Stromspitzen. Ein Bekannter durfte 
mal die Stromversorgung eines KHs erneuern, da hat es anscheinend 
ziemliche Probleme gegeben als irgendwer die verbauten uralten 
Schmelzsicherungen gegen moderne ausgetauscht hat, denn ein damals noch 
ab und zu verwendetes Röntgengerät von irgendwann hat die immer 
geschossen.

Autor: eProfi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit der dt. wiki ist echt traurig, mir ging es ebenso, seit fast 
einem Jahr habe ich nichts mehr geschrieben.

Leute, die vom Thema NULL Ahnung haben, tun sich wegen unwichtigen 
Formalitäten hervor.
Löschen statt verbessern heißt heute die Devise.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.