mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik spannungsregler


Autor: jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe einen einfachen spannungswandler gebaut. also + Eingang mit 1.
Elko (47uF) verbunden weiter zum 1. pin des 78L05 weiter zum 2.ten
gleichen Elko, das wars. natürlich noch masse mit den anderem pin der
elkos und dem mittleren des spannungsreglers. wie kann es sein das ich
bei nem 9v block als eingangsspannung, so 6,5-7,2 V rausbekomme?! :/

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

weil du die 100nF Kondensatoren vergessen hast. Dein Spannungsregulator
schwingt mit Sicherheit.

Gruß,
Dirk

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und hast du zur sicherheit eine Freilaufdiode drin von OUT nach IN?

Autor: tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und eine Verpoldiode...

Kurze Verbindungen (Cs möglichst nah am IC plazieren), sonst schwingt
alles.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

>Und hast du zur sicherheit eine Freilaufdiode drin von OUT nach IN?

@Netbandit

Seit wann ist die bei einem AN7805 wichtig? Finde Sie nur im LM317
Datasheet.

Gruß,

Dirk

Autor: jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das hab ich alles nich... vielleicht hat jemand einen Bauplan? Dann mach
ich das nochmal vernünftig :)
Danke erstmal

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: iwan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder hast einfach die mindestbelastung von...ich denk 5mA vergessen?

Autor: Netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dirk:

http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaere...

letzendlich kostet so eine Diode ein paar Cent, benötigt kaum Platz und
kann im Zweifelsfall extrem teure Hardware schützen. Ein besseres Preis
Leistungsverhältnis, was Überspannungsschutz angeht bietet nur noch
eine Sicherung.

Ich baue diese Diode bei mir inzwischen bei allen Reglern ein, eben
weil ich einige hundert 1N4007 bei mir rumzuliegen habe und ich lieber
sicher gehen möchte.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ok lieber ein paar cent als viel Geld fuer viel hardware :)

Gruß,

Dirk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.