mikrocontroller.net

Forum: Platinen KiCAD Zwei Footprints / Module zu einem zusammenfuehren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe in einer Library, zwei verschiedene Module (Footprints).
Ich lade den ersten Footprint und speichere ihn als neuen Footprint. Wie 
kann ich nun den zweiten Footprint in den neuen Footprint laden/ 
einfuegen?
Copy/Paste ist nur lokal per Footprint.
Import/Export erstellt immer einen neuen Footprint.

Ist das zusammenfuehren von verschiedenen Footprints in einen ueberhaupt 
moeglich?

Danke fuer Infos!

Gruss daniel

Autor: Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo daniel.


> Ist das zusammenfuehren von verschiedenen Footprints in einen ueberhaupt
> moeglich?

Nein. Das ist z.Z. noch nicht möglich.

In einfacheren Fällen kann man das zur Not von Hand in einem Text Editor 
machen......aber in einfacheren Fällen ist das halt auch ganz fix neu 
gezeichnet. ;O)

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.dl0dg.de

Autor: Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

> In einfacheren Fällen kann man das zur Not von Hand in einem Text Editor
> machen......aber in einfacheren Fällen ist das halt auch ganz fix neu
> gezeichnet. ;O)

Ich habe es gerade probiert. Mit dem neuen Dateiformat ist es sogar 
supereinfach! ;O)

Anleitung:
Erstes Bauteil im Footprinteditor mit der Export Funktion (Wie in Bild 
Kicad-FootprintImportExport.png gezeigt) exportieren.
Ich erhalte Bauteil1.kicad_mod.

Zweites Bauteil im Footprinteditor soweit aus der Mitte verschieben, das 
es garantiert mit nichts aus dem ersten Bauteil kollidiert. Dann genau 
wie das erste Bauteil exportieren.
Ich erhalte Bauteil2.kicad_mod.

Nun in einem Texteditor Bauteil1.kicad_mod und Bauteil2.kicad_mod 
öffnen.
Aus Bauteil2.kicad_mod die Liniendaten herauskopieren und an analoger 
Position in Bauteil1.kicad_mod hinter die vorhandenen Liniendaten 
einkopieren.
Klammerebenen beachten und gegebenenfalls korrigieren!
Das ganze als Bauteil3.kicad_mod speichern.

Wenn Bauteil3.kicad_mod jetzt im Footprinteditor mit der Importfunktion 
geladfen wird, erhält man ein Bauteil aus allem vom ersten Bauteil plus 
dem Silkscreen vom zweiten Bauteil. Das ganze kann jetzt weiter 
modifiziert werden und ganz normal als Footprint gespeichert werden.

Kopiert man nicht die Liniendaten, sondern die Paddaten, und speichert 
das ganze als Bauteil4.kicad_mod, erhält man ein Bauteil aus allem vom 
ersten Bauteil plus den Pads vom zweiten Bauteil.

Will man sowohl den Silkscreen als auch die Pads von beiden Bauteilen, 
wie in Bauteil5.kicad_mod, muss man halt sowohl die Liniendaten als auch 
die Paddaten überkopieren.

KLAMMEREBENEN BEACHTEN!

Was Liniendaten und was Paddaten sind, ergibt sich bei Betrachtung des 
Files von selber: In Kicad-FootprintDaten.png habe ich das aber mal mit 
einer roten Klammer für die Liniendaten und grün unterstrichen für einen 
einzelnen Paddatensatz gemacht.

Es ist also wirklich ganz einfach. ;O)

Vermutlich wird es darum auch bald mal eine Funktion dazu in Kicad 
geben....z.Z. ist dort viel im Fluss.

Meine Kicad Version:
Application: KiCad
Version: (2012-11-20 BZR 3811)-stable
Build: wxWidgets 2.8.10 (no debug,Unicode,compiler with C++ ABI 1002,GCC 
4.4.5,wx containers,compatible with 2.6)
Platform: Linux 2.6.32-5-686 i686, 32 bit, Little endian, wxGTK
Boost version: 1.49.0
Options:          USE_PCBNEW_NANOMETRES=ON
         KICAD_GOST=OFF
         USE_WX_GRAPHICS_CONTEXT=OFF
         USE_WX_OVERLAY=OFF
         USE_BOOST_POLYGON_LIBRARY=OFF
         KICAD_SCRIPTING=OFF
         KICAD_SCRIPTING_MODULES=OFF
         KICAD_SCRIPTING_WXPYTHON=OFF



Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.dl0dg.de

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.