Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik KFZ: Kurzschluss gegen Masse bzw gegen Plus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Karl-Alfred Römer (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

in modernen Autos findet man im Fehlerspeicher öfter mal die 
Fehlermeldung "Kurzschluss gegen Masse" oder "Kurzschluss gegen Plus".

Was ein Kurzschluss ist, ist mir klar, nur wo ist der Unterschied 
zwischen den beiden?  Es gibt ja nur Masse und +12V.  Wenn ein 
Kurzschluss vorhanden ist, muss er immer zwischen Masse und +12V sein. 
Demnach wäre ein Kurzschluss gegen Masse doch das gleiche, wie ein 
Kurzschluss gegen Plus?  Ich weiß, ich muss einen Denkfehler haben, aber 
ich weiß nicht wo!  :-(

Kann mir das jemand erklären?

Danke und vlG
Karl

von Patrick (Gast)


Lesenswert?

Ganz einfach: Das Ganze bezieht sich auf eine Signalleitung, die 
entweder Verbindung mit Masse oder "12V" hat. Zugegeben, die 
Formulierung "Kurzschluss" ist hier vielleicht etwas verwirrend...

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Das ist doch jetzt nicht schwierig:
Es heisst, daß ein Kabel, welches normalerweise NICHT Masse oder Plus 
führt, beispielsweise ein Kabel zu einer Lampe die ein und ausgeschaltet 
werden kann, auf ein mal (durchgescheuert, falsch gesteckt) eine 
niederohmige Verbindung zu Masse (Chassis) oder Plus (einer roten 
Leitung) hat und deswegen nicht umgeschaltet werden kann.

von Holler (Gast)


Lesenswert?

Karl-Alfred Römer schrieb:
> Wenn ein
> Kurzschluss vorhanden ist, muss er immer zwischen Masse und +12V sein.

Nein, der Kurzschluß kann auch zwischen Signalleitungen auftreten.
Beispiel: die Lautsprecherleitungen, da können folgende Fehler 
auftreten: KS gegen Masse bzw +12V, Kurzschluß (<2 Ohm) oder offen (>16 
Ohm).

von egal² (Gast)


Lesenswert?

Patrick schrieb:
> Zugegeben, die
> Formulierung "Kurzschluss" ist hier vielleicht etwas verwirrend...

Nein, sind Sie nicht, denn die Bezeichnungen sind aus dem Englischen 
abegeleitet:

SCG - "Short Ciruit to Ground"
SCP - "Short Ciruit to Plus"
OC  - "Open Ciruit"

Erst mit der Abschaffung vom KWP2000 Diagnose-Protokoll hin zu UDS war 
es möglich die 3 Fehlertypen am Tester zu unterscheiden.
Früher (zu KWP2000 Zeiten) war die Unterscheidung nicht möglich, da 
hiess es dann so lapidar wie "Pxxx - Fehler im Stromkreis von Komponente 
xy"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.