mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik kleiner preiswerter programmierbarer mikrocontroller


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin
ich bin ein absoluter neuling in sachen mikrocontroller und suche nach
einem möglichst preisgünstigen controller bzw. schaltung...
die anforderungen:
2 analoge eingänge für den anschluss von ntc, pt oder ähnlichem
ein Ausgang der ein Relais ansteuert..
programmierbar, so dass auch nach eventuellem stromausfall das programm
erhalten bleibt
mit dem ganzen soll uber solar wasser pasteurisiert werden...

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein ATiny13 würde es tun. Aber die AVRs kosten in dieser Klasse nicht
über €5.-. Dein Problem wird warscheinlich das Programm sein. Das
kostet wenn du es dir machen lässt.

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, schau dir mal die MSP430 Serie von TI an. Diese kleinen µC sind
recht preisgünstig und lassen sich über JTAG Programmieren (für
Anfänger sehr einfach zu handhaben). So hat der MSP430F1232 einen 10
Bit ADC und einen dauerhaften Speicher. Zudem ist die MSP Serie eine
Low Power µC-Serie und ist unübertroffen in seiner geringen
Stromaufnahmen. Als Entwicklungsumgebung eignet sich IAR Embedded
Workbench ganz gut.

Autor: Hendi (dg3hda) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wasser pasteurisieren ? Die Controllerkosten werden eh unter den
Energiekosten untergehn :-)

Grüße, HD

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die MSP430 sind aber nur 3V und auch nur SMD.

Die AVRs sind dagegen von 1,8V ... 5V und auch als DIP verfügbar.

Und da ja ein Relais geschaltet werden muß, ist der Stromverbrauch ohne
Bedeutung.


Peter

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die energiekosten sind gleich null, da das teil mit solar in einer
kupferschlange auf´m dach ist...und zwar in mexiko
vielen dank erst mal...
ich werd die controller googlen

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zusätzlich brauch ich auch die ganze übrige hardware...um den controller
zu programmieren relaiskarten etc. allerdings kann ich so gut wie nicht
löten..gibts nicht auch fertigbauteile zu stecken
preisgünstig ?
das programmieren krieg ich glaub ich hin, hab in letzter zeit meht mit
bascom rumgespielt

Autor: Lightning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja gibts schon aber erstens is das zeug nich billig
und zweitens is da meist noch ziemlich viel anderes
Zeugs drauf, für das du Geld ausgibst und es dann
garnicht brauchst.

Löten kann jeder, vor allem DIP Bausteine und Relais.
Du brauchst für das Solarzeug ja keine SMD-Bauteile.

~Mfg. Lightning

Autor: peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also vielen dank erst mal für die prompten antworten...
und du hast recht das krieg ich wohl gelötet, aber woher krieg ich die
platine und welche anbieter für den ganzen kram würdet ihr empfehlen
???
peter

Autor: Matthias Reiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

als Anbieter kommen in Frage:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Elektronik-Versender

siehe beispielsweise Reichelt.

Für Dein wohl eher kleines Projekt geht wahrscheinlich auch eine
Lochrasterplatine mit Verdrahtung aus Lackdraht, beides vom
Elektronikversender Deiner Wahl.

Grüße Matthias

Autor: Matthias Reiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,
als Platine ist auch folgendes denkbar:
- hier im Shop:
http://shop.mikrocontroller.net/csc_article_detail...

oder: http://mikrocontroller.cco-ev.de/de/avr-ctrl.htm

Grüße Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.