mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software HTML: Seitenwechsel verhindern


Autor: Drobel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn eine HTML-Seite aufgebaut wird und Links (siehe unten) enthält, wie 
kann ich verhindern, das die Seite die aktuelle Seite verlassen wird?

D. h. die aktuelle Seite soll die aktuelle Seite bleiben.

Geht das ohne Java Script überhaupt?

<a h ref="http://camera.biz/cgi/jpg/image.cgi">


h ref = href - die Forumssoftware vermutet sonst SPAM.

: Gesperrt durch Moderator
Autor: Silvan K. (silvan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drobel schrieb:
> Wenn eine HTML-Seite aufgebaut wird und Links (siehe unten) enthält, wie
> kann ich verhindern, das die Seite die aktuelle Seite verlassen wird?

Eine Seite mit Links, auf die man nicht klicken darf, weil man sonst die 
Seite verlässt? Clever!

Autor: Drobel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Silvan König schrieb:
> Drobel schrieb:
>> Wenn eine HTML-Seite aufgebaut wird und Links (siehe unten) enthält, wie
>> kann ich verhindern, das die Seite die aktuelle Seite verlassen wird?
>
> Eine Seite mit Links, auf die man nicht klicken darf, weil man sonst die
> Seite verlässt? Clever!

Die Links sind Steueranweisungen an eine Kamera. Der obige Link gibt das 
Bild zurück. Eine anderen Link (siehe unten) lässt die Kamera eine 
bestimmte Position anfahren usw.

<a h ref="http://camera.biz/admin/ptctl.cgi?move=p0">


Autor: Jetzt ist G. (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann machda doch einen post oder einen put hin, oder eine Ajaxanweisung.

Autor: Verwirrter Anfänger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll genau passieren?

Ex.1 Anker
<b ref="currentPage.html#up">Up</b>
<b ref="currentPage.html#down">Down</b>
verlässt die Seite nicht, und der Server kriegt gar nichts mit.


Ex.2 Javascript
<span onClick="ajaxMethod('up');">Up</span>
<span onClick="ajaxMethod('down');">Down</span>
verlässt die Seite nicht, Server mus über JS informiert werden

Ex.3 Selbstreferenz
<b ref="currentPage.php?dir=up">Up</b>
<b ref="currentPage.php?dir=down">Down</b>
lädt Seite neu, Server kriegt eine neue Anfrage

Ex.4 Externes Target
<b ref="currentPage.php?dir=up" target=_blank>Up</b>
<b ref="currentPage.php?dir=down" target=_blank>Up</b>
Bleibt auf Seite, öffnet einen neuen Tab, Server kriegt neuen Tab mit.

Es gäbe auch noch Ex. 5, ein Framesets, bei den ein Unterframe jeweils 
neu geladen wird, aber allein bei den Gedanken bekomme ich ungemütliche 
Flashbacks an die Jahrtausendwende.

Autor: Drobel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwirrter Anfänger schrieb:

> Was soll genau passieren?

Es soll eine HTML-Seite aufgebaut werden mit Steuerelementen für die 
Kamera, wobei das abgerufene Bild mit auf der Seite erscheinen soll.

Deine Beipiele werde ich erst einmal in Ruhe durchgehen. Vielen Dank :)

Autor: vn n. (wefwef_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salamitaktik mag keiner.
Vermutlich suchst du ein iframe für das Bild und Javascript für den 
Rest, aber mangels Infos kann das keiner sagen.

Autor: Daniel F. (df311)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drobel schrieb:
> Es soll eine HTML-Seite aufgebaut werden mit Steuerelementen für die
> Kamera, wobei das abgerufene Bild mit auf der Seite erscheinen soll.

na also, so langsam wirds doch ;-)
am einfachsten geht das ganze mit javascript (hier mit jquery) - im 
anhang gibts keine spam-prüfung

hier wird bei einem click auf die links ein ajax-call abgesetzt, nach 
erfolgreicher abarbeitung wird das bild ausgetauscht - unter der 
annahme, dass die kamera bei einem aufruf einen url für das bild zurück 
gibt.

der anhang enthält kein php, das habe ich nur in meinem editor 
standardmäßig so eingestellt...

Beitrag #5594653 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5611615 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5613120 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5615182 wurde von einem Moderator gelöscht.
Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.