mikrocontroller.net

Forum: Platinen KiCAD: ERC Problem


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: maria c. (czerny)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin KiCAD-Anfänger und kann das folgende Problem nicht richtig 
lösen:

Beim ERC bekomme ich folgende Fehlermeldung
ERC Bericht (03.06.2013 12:26:40)

***** Schaltplan /
ErrType(3): Pin ist mit anderen Pins verbunden, wird jedoch von keinem angesteuert
    @ (154,94 mm,74,93 mm): Pin 20 (power_in) von Bauteil IC1 wird nicht angesteuert (Netz 25).

 >> ERC Fehler: 0
siehe grüner Pfeil an PIN 20.

Wenn ich die Spule durch eine direkte Verbindung ersetze, ist alles ok.
Aber natürlich will ich meine Spule behalten.

Wenn ich den PIN 20, der jetzt ein Spann. Eingang ist, zu einem Eingang 
abändere, dann ist auch alles ok.
Aber der original PIN-Typ macht ja Sinn.

Wie löse ich dieses Problem richtig? Was habe ich falsch gemacht?

Autor: Gebhard R. (geb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich hast du alle 2 Spulenanschlüsse auf input gesetzt. Gibt's im 
KICAD nicht auch allgemeine Pins, die sowohl als Ein als auch Ausgang 
fungieren können?

Grüsse

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spendier ihm noch ein PWR_FLAG

Autor: maria c. (czerny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gebhard Raich schrieb:
> Vermutlich hast du alle 2 Spulenanschlüsse auf input gesetzt. Gibt's im
> KICAD nicht auch allgemeine Pins, die sowohl als Ein als auch Ausgang
> fungieren können?

Die beiden Spulenanschlüße sind tatsächlich auf 'Eingang' gesetzt. 
Allerdings
habe ich das gleiche Problem, wenn ich die Spule durch einen Widerstand 
ersetze und bei Widerständen sitzen die Anschlüße auf 'passiv'.

Autor: maria c. (czerny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Spendier ihm noch ein PWR_FLAG

Wie lautet Deine Begründung für ein drittes PWR_FLAG?

Autor: Ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
maria czerny schrieb:
> hp-freund schrieb:
>> Spendier ihm noch ein PWR_FLAG
>
> Wie lautet Deine Begründung für ein drittes PWR_FLAG?

KiCAD kann nicht wissen, dass sich hinter der Spule auch ein 
Versorgungs-Netz befindet - und genau das teilst du mit dem PWR_FLAG mit 
:-)

Autor: maria c. (czerny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schrieb:
> maria czerny schrieb:
>> hp-freund schrieb:
>>> Spendier ihm noch ein PWR_FLAG
>>
>> Wie lautet Deine Begründung für ein drittes PWR_FLAG?
>
> KiCAD kann nicht wissen, dass sich hinter der Spule auch ein
> Versorgungs-Netz befindet - und genau das teilst du mit dem PWR_FLAG mit
> :-)

Die Probe bestätigt, was Du sagst! Vielen Dank!

Trotzdem verstehe ich das ganze noch nicht. Geht KiCAD grundsätzlich 
davon aus, daß ein Bauteil in einer Versorgungsleitung die 
Versorgungsspannung modifiziert? Daß sich hinter der Spule ein 
Versorgungsnetz befindet, sollte KiCAD wissen, schließlich habe ich 
alles schön über Vcc verknüpft.

Autor: Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo maria czerny.


>
> Trotzdem verstehe ich das ganze noch nicht. Geht KiCAD grundsätzlich
> davon aus, daß ein Bauteil in einer Versorgungsleitung die
> Versorgungsspannung modifiziert? Daß sich hinter der Spule ein
> Versorgungsnetz befindet, sollte KiCAD wissen, schließlich habe ich
> alles schön über Vcc verknüpft.

Du erwartest zu viel von "künstlicher intelligenz". ;O)

Kicad hat dort (vermutlich) einen recht einfachen Algorithmus. Z.B: : 
Schaue in jedem Netz mit mindestens einem  Eingang, ob es eventuell von 
einem anderen Ausgang angesteuert wird, oder ob es direkt an einer 
Spannungsquelle anliegt.
Es werden nur die Eigenschaften der direkt am Netz liegenden Pinne 
untersucht. Passive Bauteile, und dazu gehören eben auch 
Pullup/Pulldown-Widerstände, Entstördrosseln oder Sicherungen, haben 
passive Pinne.....und werden so nicht als "Ansteuerung" erkannt. 
Zumindes bis vor ca. 5 Jahren war das ein übliches Vorgehen, auch in 
anderen Programmen.

Wenn Du mehr willst, dann wird es sehr schnell sehr kompliziert. 
Ausserdem geht das über den
Zweck eines ERCs hinaus. Ein ERC soll schnell mit einfachen Algorithmen 
testen ob keine groben Fehler gemacht wurden, z.B. Anschlüsse vergessen 
oder der gleichen....um sinnvoll z.B. einen Pullup-Widerstand 
einschätzen zu können, müsste der Algorithmus auch Datenblätter lesen 
können und den Widerstand auf Plausibilität berechnen. ;O)

Aus dem Grunde halte ich es auch nicht für sinnvoll, den Widerstand auf 
einer Seite mit einem Powerflag zu versehen, nur damit die ERC Warnungen 
aufhören. Die Warnung ist wichtig, aber wenn Du erkannt hast, das sie im 
speziellen Fall überflüssig ist, einfach ignorieren. ;O)

Aber ein Powerflag, der in Wirklichkeit ein Widerstand ist, kann 
problematischere situationen verschleiern, wenn Du Ihn irgendwo 
einsetzt, weil dann keine Warnung kommt......

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.dl0dg.de

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, beim AVCC des Atmega ist der Pin allerdings vom Typ 
Spannungseingang.
Deshalb braucht er meiner Meinung nach auch ein PWR_FLAG.
Was davor ist, oder evtl. eine extra Batterie oder sonst was sollte 
keine Rolle spielen.
Ist natürlich nur meine Meinung....

Autor: maria c. (czerny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank Bernd! Ich denke ich sehe jetzt klarer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.