mikrocontroller.net

Forum: Platinen gerber Preview gcprevue welche Version empfehlenswert?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hitzeschock (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

kann man die alte gcprevue v7 (3 Disketten von anno '97) noch auf einem 
Win7 bedenkenlos installieren? Bei uralt Software gibt es schnell mal 
Überraschungen.

Oder sollte man der aktuelle "Monster" 33 MB v21.3 besser nehmen?

Wollte eigentlich nur was ausdrucken damit.

Hat jemand noch die alte gcprevue v7 am laufen?

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hitzeschock schrieb:
> Hi,
>
> kann man die alte gcprevue v7 (3 Disketten von anno '97) noch auf einem
> Win7 bedenkenlos installieren? Bei uralt Software gibt es schnell mal
> Überraschungen.
>
> Oder sollte man der aktuelle "Monster" 33 MB v21.3 besser nehmen?

Monster? In welchem Jahrhundert lebst du. Ein Maustreiber von Logitech 
hat schon 150 MB. Lade dir die aktuelle Version runter und gut ist. 
Manche Leute haben sorgen.

von Davis (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ein Maustreiber von Logitech hat schon 150 MB.

Wärst du nett einen Link auf diesen Maustreiber zu posten?

von Hitzeschock (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cyblord ---- (cyblord) schrieb:

Hitzeschock schrieb:
>> Hi,
>>
>> kann man die alte gcprevue v7 (3 Disketten von anno '97) noch auf einem
>> Win7 bedenkenlos installieren? Bei uralt Software gibt es schnell mal
>> Überraschungen.
>>
>> Oder sollte man der aktuelle "Monster" 33 MB v21.3 besser nehmen?

> Monster? In welchem Jahrhundert lebst du. Ein Maustreiber von Logitech
> hat schon 150 MB. Lade dir die aktuelle Version runter und gut ist.
> Manche Leute haben sorgen.

Naja, bin halt ein wenig stutzig geworden bei diesem Hinweis hier:

------

http://www.pcb-pool.com/ppde/service_downloads.html

Kostenlos: Gerber-Viewer für PCB-POOL® Kunden
WARUM soll ich GC-Prevue benutzen - und WIE lese ich meine Daten schnell 
ein? (bis Version 7.0) Die Antwort finden Sie hier.

Downloaden Sie Ihre kostenlose GC-PREVUE Software:

    Version 7.0 (2.94 MB)
    Version 9.06 (9.61 MB)

Anmerkung: Neuer ist nicht immer besser! Nach Kundenmeinung ist V7.0 am 
einfachsten zu bedienen.

------

Die aktuelle Verion scheint ziemlich überfrachtet mit allen möglichen 
Funktionen zu sein, die ich nicht brauche. Wie gesagt, wollte nur was 
ausdrucken und umfangreich korrigieren.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit ganz alten Versionen holst du eben oft andere Probleme ins Haus. Und 
wenn du nur kurz was drucken willst, stören dich mehr Funktionen auch 
nicht wirklich. Aber ne Version 97 auf nem Win7 installieren wird dir 
nur Ärger bringen.

von Hitzeschock (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mist, letzter Satz war falsch (die Hitze halt ;)).

Richtig ist:

Wie gesagt, wollte nur was
ausdrucken und NICHT umfangreich korrigieren.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War schon klar.

Aber ich würd mir da keine Gedanken machen und einfach die neuste 
Version probieren. Eine Version älter geht ja im Zweifel auch noch.

von Hitzeschock (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cyblord ---- (cyblord) schrieb:

> Mit ganz alten Versionen holst du eben oft andere Probleme ins Haus. Und
> wenn du nur kurz was drucken willst, stören dich mehr Funktionen auch
> nicht wirklich. Aber ne Version 97 auf nem Win7 installieren wird dir
> nur Ärger bringen.

Kann so sein, muss aber nicht. Deswegen meine Frage ob jemand die am 
laufen hat. Aus deiner Antwort entsprint auch mehr Mutmaßung als Wissen. 
Das hilft leider nicht weiter.

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze seit langem V9, die ist ganz OK, wenn man die kleinen Macken 
kennt und weiß, wie man damit umgehen muss ;-)

von Hitzeschock (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mich wundert ist, warum hält pcb-pool noch diese alte Version für 
seine Kunden bereit? Die können doch kein Interesse daran haben ihre 
Kunden "ins Verderben" zu stürzen??

Zumindest müssten sie bei Problemen einen Warnhinweis für altuelle 
Windows Installationen angeben (wenn es denn wirklich Probleme geben 
könnte).

von Hitzeschock (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner (falk) schrieb:

> Ich nutze seit langem V9, die ist ganz OK, wenn man die kleinen Macken
> kennt und weiß, wie man damit umgehen muss ;-)

Ah .. OK! Nun haben wir eine dritte Variante. Das ist doch mal ein Wort. 
Hoffentlich nutzt du diese Version auch mit einem aktuellen Windows oder 
haste noch das, was Adbul so gerne mochte?

;-)

(kleiner Scherz in der Hitze, hehe)

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läuft bei mir unter Win XP, SP3.

Ein Kollege hat es aber vor kurzem unter Win7 64 Bit genutzt, allerdings 
in einer virtuellen XP Maschine ;-)

von skeptisch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...und wie sieht's da mit aktuellen Standardformaten wie XGerber und 
Excellon (RS-274X) aus? Die neuen Versionen erkennen das alles meist 
automatisch, ebenso die leading/trailing zero's, mm/mil, etc.

Ich kann mich nur noch an die V7 erinneren: Da hat das Setup für 
GC-Preview fast so lange gedauert wie das Layout selbst ;-)

von Davis (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
cyblord ---- schrieb im Beitrag #3252091:
> Davis schrieb:
>>> Ein Maustreiber von Logitech hat schon 150 MB.
>>
>> Wärst du nett einen Link auf diesen Maustreiber zu posten?
>
> Ne aber ich zeig ihn heute abend deiner Mama. Ist das ok?

Sinnlos, die glaubt deine Lüge auch nicht.

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ skeptisch (Gast)

>...und wie sieht's da mit aktuellen Standardformaten wie XGerber und
>Excellon (RS-274X) aus? Die neuen Versionen erkennen das alles meist
>automatisch, ebenso die leading/trailing zero's, mm/mil, etc.

Teils, teils. Manchmal erkenn GVPreview das Zahlenformat falsch, a muss 
man manuell nachhelfen.

von Hitzeschock (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner (falk) schrieb:

> Läuft bei mir unter Win XP, SP3.

> Ein Kollege hat es aber vor kurzem unter Win7 64 Bit genutzt, allerdings
> in einer virtuellen XP Maschine ;-)

So da bin ich nochmal. ;)

Danke für deine Angaben hierzu. Also, ich habe mich mal "getraut" die 
alte v7 von GC-Prevue unter Windows 7 (32-bit) zu installieren. Das 
ganze war ein Fehlschlag. Installieren lässt die sich zwar, aber bei mir 
wurden geladene Dateien nur mit dem ersten Buchstaben der Dateinamen 
angezeigt und folglich auch nicht geladen (ließ sich auch von Hand nicht 
ändern). Der Pfad stimmte zwar immer, aber eben nicht die Dateinamen 
selber. Merkwürdig! Ich habe es zweimal probiert, einmal im Pfad wie 
üblich unter program files und einmal mit der default Vorgabe auf 
Laufwerk C:. Kein Unterschied. DLLs (MFC 4.0 und sogar MFC 2.0 DLLs) 
wurden ins Installationsverzeichnis kopiert (hoffentlich keine ins 
Systemvz.). Habe mir zuvor zur Vorsicht aber einen 
Wiederherstellungspunkt unter Win7 erstellen lassen (jedoch bis jetzt 
nicht benutzt. Lies sich ohne Probleme deinstallieren).

Aufgrund dessen war die Software praktisch nicht verwendbar (und damit 
reichlich "unintuitiv" ;)). Verschiedene Dialoge zeigten außerdem 
Probleme mit längeren Strings und schnitten diese einfach ab.

Also den ganzen Rotz wieder komplett runter und die neuste, aktuelle 
Version v21.3.5 drauf (default nach Vorgabe).

Ergebnis: läuft PERFEKT!!

Ich war nur kurz am Anfang überrascht, dass ich statt "File Open" doch 
"File Import" nehmen musste für meine gerber files. Beim Import gab's 
ein paar Warnings, jedoch keine errors.

Damit ist die Suche nach einem brauchbaren gerber viewer vorerst 
erfolgreich beendet (im Netzt gibt es noch einige andere; darunter auch 
welche mit sehr überschaubaren Möglichkeiten. Aber so überfrachtet wie 
ich Anfangs dachte ist diese Freeware gar nicht, geht also.

Danke für die Antworten und fröhliches routen.

;)

von Reinhard Kern (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hitzeschock schrieb:
> Ich war nur kurz am Anfang überrascht, dass ich statt "File Open" doch
> "File Import" nehmen musste für meine gerber files.

Das ist auch bei anderen Viewern so, z.B. Viewmate. Open ist das eigene 
Dateiformat, Import sind Gerber, Excellon, ODB++ oder was der Viewer 
halt so kann.

Gruss Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.