mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR: S: günstige kleine Platinen


Autor: Jürgen Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

Welche günstige Angebote an kleinen Platine für AVR-Anwendungen gibt
es?

Ich möchte hier nicht wieder in die Ätzerei einsteigen.

Bräuchte aber eine Handvoll von kleinen Platinen für
"Mini"-Steuerungen mit einem AVR.

Typ, Umfang usw. ist momentan zweitrangig. Wichtig ist die
Verfügbarkeit von preiswerten Leiterplatten im Einzelstückbereich.

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[teuer]
Guck mal bei Conrad.
[/teuer]

Sonst solltest du vielleicht lieber mal im Forum "Platinen" gucken.

Autor: Dunkelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für eine Reihe von kleinen Steuerungen habe ich mal diese Platine
gebastelt:

http://www.loetstelle.net/projekte/tiny12eval/tiny12eval.php

Hat Spannungsregler, einen Taster, vorwiderstände für LED's..

Autor: Jürgen Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

danke für den Tipp mit der Atmel Tiny12 Experimentierplatine

gibts die irgendwo zu kaufen?

Jürgen

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jürgen:

Was muß alles drauf? Ein-/Zweiseitig? Lötstoplack notwendig? Hast´n
Layout? Schmerzgrenze der Bezahlbarkeit inklusive Porto und Versand?
Sach ma... Ist mir noch zu wenig Information.

Autor: Jürgen Mayer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@TravelRec

hallo,

primär suche ich kleine Platinen um einfache AVR-Anwendungen mit wenig
Aufwand zusammenbauen. Es momentan eher als Spielwiese gedacht. Deshalb
steht der Preis und die Verfügbarkeit im Vordergrund.

Die Anforderungen an die Hardware ergeben sich da dann eher durch die
vorgegebenen Möglichkeiten.

Der Tipp mit der Atmel Tiny12 Experimentierplatine hier im Thread geht
schon wunderbar in die Richtung in der ich suche. Jetzt noch die eine
oder andere Platine für einen etwas "grösseren" AVR dann hätte ich
eine Basis um einfach mal so richtig "spielen" zu können.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum nicht ein Breadboard verwenden ?

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo..
ich bin zur zeit dabei mir ein bord zu bauen, welches sehr vielfältig
ist..

im momennt ist drauf: RS232, USB, ISP und JTAG
Spannungen sind einstellbar (3v3 oder 5v) des weiteren werde ich um den
Controller (Mega128) 64 Pins platzieren, um darauf aufzubauen und die
eigenen schaltungen einfach draufzustecken (als bus gedacht) somit hat
man fast alles offen und kann dennoch leicht und schnell mal eine
eigene kleine platine herstellen..

grösse warscheinlich eine EUROPA Karte

Gruss Jens

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.