Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zur Strommessung von LEDs.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Balko (Gast)


Lesenswert?

Frage zur Strommessung einer LED. Ich habe ein ähnliche Problem wie der 
Balko vorhin schrieb. Ich habe 2 Leds mit verschiedenen Flussspannungen. 
Beide Leds müssen sich in Ihrer Helligkeit ändern. Aufgebaut ist eine 
H-Brücke. ( PWM zum jeweils einschalten)
Die PWM frequenz ist auf 250 hz mit 25% DS. Die Helligkeiten werden 
mittels DAC zr Transistorbasis eingestellt. Nun muss ich jeweils den 
Vorwiderstand beider leds für ( den maximalen zulässigen Strom) 50 und 
die andere 30 mA) jeweils bestimmen. könnte ich einen Tipp bekommen?

von Matt B. (mattb)


Lesenswert?

Kannst du mal einen Schaltplan zeigen?

von Balko (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

bitte

von Matt B. (mattb)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Also so ein Konstrukt habe ich bisher noch nie gesehen.
Du willst doch lediglich die Helligkeit von zwei LEDs steuern...

Warum nicht einfach wie im Anhang?

von Norbert (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Kein weiterer Text

von Balko (Gast)


Lesenswert?

die leds sind antipararllel in Gehäuseform

von Matt B. (mattb)


Lesenswert?

Wieviel Strom ziehen die beiden LEDs denn und durch von welchem µC 
werden sie angesteuert?

von Balko (Gast)


Lesenswert?

LED 1 max 50 mA

Led" max 40 mA

µC Arduino uno.

DAC: MCP4922

von Matt B. (mattb)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich würde die Helligkeiten nur mittels PWM steuern. Da wird kein 
zusätzlicher DAC benötigt.
Durch die Verwendung eines fertigen Treiber-ICs (z.B. ULN2803) kannst du 
dir auch die 4 Transistoren sparen und brauchst auch nur 2 Pins vom 
Controller.

Hab die Schaltung nicht getestet, aber sollte eigentlich funktionieren. 
Der Rest ist dann lediglich Software.

von Balko (Gast)


Lesenswert?

Ich muss den DAC nehmen. Der Empfänger ist ne Fotodiode + TIA. Mit PWM 
kann ich nur in 100 Schritten regeln.( 1-100%). Der DAC hat 12 Bit.( 
also bis zu 4096 Schritte möglich...

von spess53 (Gast)


Lesenswert?

Hi

>Hab die Schaltung nicht getestet, aber sollte eigentlich funktionieren.
>Der Rest ist dann lediglich Software.

Wenn das ein ULN28xx sein soll dann funktioniert die definitiv nicht.

MfG Spess

von Matt B. (mattb)


Lesenswert?

spess53 schrieb:
> Hi
>
>>Hab die Schaltung nicht getestet, aber sollte eigentlich funktionieren.
>>Der Rest ist dann lediglich Software.
>
> Wenn das ein ULN28xx sein soll dann funktioniert die definitiv nicht.
>
> MfG Spess

Jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf. Oh man, das ist peinlich ...

von Peter II (Gast)


Lesenswert?

Balko schrieb:
> Mit PWM
> kann ich nur in 100 Schritten regeln

was ist das für eine Merkwürdige PWM? Sie haben doch mindestens 256 
stufen oder meist 16bit. Aber 100 ist sehr ungewöhnlich.

von A. B. (funky)


Lesenswert?

äh...nö.

nimm ne 12bit PWM und du hast den gleichen Effekt :)

von Balko (Gast)


Lesenswert?

Meine Überlegungungen zur Widerstandberechnung:

Uges ges= 5 V  Transistor BE= 0,7 V

LED U = 1,9 V  und max 50 mA Strom

R = ( Uges- Uled- 2x 0,7)/Imax=

  = ( 5v-   1,9V - 1,4 ) / 50 mA = 34 ohm

von Balko (Gast)


Lesenswert?

wenn ich aber nen Duty scale von nur 25 % habe  wäre dann nicht der 
strom kleiner in Abhängig keit von : Wurzel aus ( t / T)?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.