Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ansteuerung Power LED Leiste


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Stefan (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hi,

Ich will bis zu vier solcher Leisten 
http://www.ebay.de/itm/9-Watt-LED-Grow-Lampe-Blau-9-LEDs-Wasserdicht-IP68-12-Volt-/231003488516?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item35c8e18104 
mit einem Controller ansteuern.
Es soll per PWM Signal Heller und Dunkler geschaltet werden, außerdem 
soll es wenn ich es will Blitzen (alles Softwaremäßig).

Jetzt wollte ich fragen funktioniert das mit der Schaltung?
Und wie dimensioniere ich R9?


MFG

von Stefan (Gast)


Lesenswert?

Oder gibt es da IC'S die ich da verwenden kann?

MFG

von Hubert G. (hubertg)


Lesenswert?

Push-Pull wie hier: http://www.mikrocontroller.net/articles/Treiber
wäre sicher besser.
Ausserdem hast du einen P-Fet gezeichnet.

von Stefan (Gast)


Lesenswert?

Nein es soll ein N-Fet sein! Bloß ein Zeichnungsfehler!

MFG

von Jürgen B. (hicom)


Lesenswert?

habe gerade so etwas ähnliches gemacht, 6 Leisten a 16W/12V.
Nutze dafür einen IRLU8743 mit einem TLP250 als Treiber davor.
Angesteuert mit einem 5V PWM Signal. Da der TLP einen Optokoppler 
Eingang hat, gehen natürlich auch 3V3.

http://tahmidmc.blogspot.de/2013/05/using-tlp250-for-isolated-mosfet-gate.html

Gruß
Jürgen

: Bearbeitet durch User
von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Lesenswert?

Nimm 1k für R9.
Die Frquenzen zum LED Schalten sind ja im allgemeinen nicht so hoch, 
dass gleich nen Treiber nötig wrd.

Allerdings kannste auch nen LogicLevel Mosfet nehmen, den kannste direkt 
an Portausgang eines µC hängen.

Der IRF7413 geht auch direkt an den 3,3V deines Controllers.
4*9W LED Leisten sind 36W oder eben 3A bei 12V.
Also mal ins Datenblatt gucken bei Fig1. Typical Outputcharacteristics.
Da ist eine Linie für 3V am Gate eingezeichnet.
-> Bei 3V am Gate und 3A am Drain macht das bei 25° 0,2V Spannungsabfall 
und bei höheren Temperaturen noch weniger.
Also haben wir 0,6W Verlustleistung zur Einschaltzeit. (bei 12V am Gate 
wärens  0,1W).
Auf die Platine gelötet und mit etwas mehr Kupferfläche an den 4 
Drainpins sind das 30° mehr als Umgebungstemeratur für den IRF7413.

von Stefan (Gast)


Lesenswert?

Martin Wende schrieb:
> Der IRF7413 geht auch direkt an den 3,3V deines Controllers.
> 4*9W LED Leisten sind 36W oder eben 3A bei 12V.
> Also mal ins Datenblatt gucken bei Fig1. Typical Outputcharacteristics.
> Da ist eine Linie für 3V am Gate eingezeichnet.
> -> Bei 3V am Gate und 3A am Drain macht das bei 25° 0,2V Spannungsabfall
> und bei höheren Temperaturen noch weniger.
> Also haben wir 0,6W Verlustleistung zur Einschaltzeit. (bei 12V am Gate
> wärens  0,1W).

Ja aber mit der Schaltung da oben habe ich halt weniger Verlust 
Leistung!
Und ich habe mich falsch ausgedrückt ich möchte für 1 eine Leiste immer 
jeweils einen IRF7413 benutzen

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Lesenswert?

Dann isses ja viel weniger Verlustleistung ;)
Bei 1A (weiter runter geht das Diagramm nicht) und 3V am Gate sins dann 
0,1W Verlust.
Da ist die Verlustleistung am FET sogar geringer als die 
Gesamtverlustleistung deiner Schaltung (wegen dem Widerstand zwischen 
12V und GND bei eingeschalteten Zustand).

Ansonsten bietet sich bei 1A der IRLML2502 an, der schaltet bei 2,5V am 
Gate sogar noch ordentlich durch (0,05W Verlust).

von Stefan (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So hab es im Schaltplan geändert auf N Kanal.
Ich nehme den IRF7413 falls sich doch mal was von der Leistung ändert 
(z.B. andere Leiste mit höherem Strom verbrauch)!
Danke für die Infos ( fritzler-avr.de)!

MFG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.