Forum: PC-Programmierung Fehlermeldung: Errno 13 Permission denied beim Raspberry


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Goldrausch (Gast)


Lesenswert?

Ich möchte ein Skript in der Python Shell speichern, jedoch kommt die 
Fehlermeldung
"Errno 13 Permission denied" woran liegt das ?

Die Fehlermeldung kommt auch wenn ich es als root ausführe, woran liegt 
das ?

von Shee2e (Gast)


Lesenswert?

Welches System? in welchem Ordner?
Wie sieht es mit den Rechten aus?
[code]
ls -lhA
[\code]
MfG
Shee2e

von Goldrausch (Gast)


Lesenswert?

GNU/ Linux 7
gespeichert soll die Datei im Ordner /usr/bin/
Was Verzeichnis ist: /home/pi
Hier ist der Code:

-rw------- 1 pi pi 5.5K Nov 22 23:16 .bash_history
-rw-r--r-- 1 pi pi  220 Feb  9  2013 .bash_logout
-rw-r--r-- 1 pi pi 3.2K Feb  9  2013 .bashrc
drwxr-xr-x 6 pi pi 4.0K Jun 21 14:21 .cache
drwxr-xr-x 9 pi pi 4.0K Oct  4 14:58 .config
drwx------ 3 pi pi 4.0K Jun 21 13:27 .dbus
drwxr-xr-x 2 pi pi 4.0K Jun 21 13:51 Desktop
drwx------ 2 pi pi 4.0K Aug 27 08:20 .dillo
drwxr-xr-x 3 pi pi 4.0K Aug 27 08:21 Documents
drwx------ 3 pi pi 4.0K Aug 27 08:20 .fltk
drwxr-xr-x 2 pi pi 4.0K Oct  4 14:35 .fontconfig
drwx------ 2 pi pi 4.0K Nov 22 21:57 .gconf
drwxr-xr-x 2 pi pi 4.0K Jun 24 08:37 .gstreamer-0.10
drwx------ 2 pi pi 4.0K Jun 21 13:27 .gvfs
drwxr-xr-x 2 pi pi 4.0K Nov 22 22:08 .idlerc
-rw-r--r-- 1 pi pi    0 Aug 27 11:34 import(qw(inet_pton getaddrinfo))
drwxr-xr-x 3 pi pi 4.0K Aug 27 11:18 indiecity
drwx------ 3 pi pi 4.0K Jun 21 14:21 .local
-rw-r--r-- 1 pi pi 5.7K Feb  3  2013 ocr_pi.png
-rw-r--r-- 1 pi pi  675 Feb  9  2013 .profile
drwx------ 2 pi pi 4.0K Nov 14 22:24 .pulse
-rw------- 1 pi pi  256 Aug 27 11:18 .pulse-cookie
drwxrwxr-x 2 pi pi 4.0K Jul 20  2012 python_games
drwxr-xr-x 3 pi pi 4.0K Aug 27 08:21 .scratch
drwxr-xr-x 2 pi pi 4.0K Aug 27 08:21 Scratch
-rwxr-xr-x 1 pi pi   62 Oct  4 14:38 svnc.sh
-rw-r--r-- 1 pi pi  19M Oct  4 14:56 teamviewer_linux.deb
-rw-r--r-- 1 pi pi    0 Nov 22 21:30 temp
-rw-r--r-- 1 pi pi    0 Nov 22 21:30 [temp]
-rw-r--r-- 1 pi pi    0 Aug 27 13:25 test.txt
drwx------ 4 pi pi 4.0K Jun 21 14:19 .thumbnails
drwx------ 2 pi pi 4.0K Oct  4 18:11 .vnc
-rw------- 1 pi pi  210 Oct  4 18:04 .Xauthority
-rw------- 1 pi pi  56K Nov 22 23:37 .xsession-errors
root@raspberrypi:/home/pi#
root@raspberrypi:/home/pi# total 19M
-rw-r--r-- 1 pi pi  220 Feb  9  2013 .bash_logout
-rw-r--r-- 1 pi pi 3.2K Feb  9  2013 .bashrc
drwxr-xr-x 6 pi pi 4.0K Jun 21 14:21 .cache
drwxr-xr-x 9 pi pi 4.0K Oct  4 14:58 .config
drwx------ 3 pi pi 4.0K Jun 21 13:27 .dbus

von Martin Beuttenmüller (Gast)


Lesenswert?

Guten Morgen ...
Hinweis: ich habe keinen Raspberry ...

Du hast anscheinend keine Schreibberechtigung für
/usr/bin (obwohl Du laut Prompt root bist).
Könnte daran liegen, daß Dein System ro gemountet ist ...

Wenn Du den Befehl mount ohne Parameter aufrufst erhälst
Du Informationen dazu ...

Viel Erfolg
Martin

von c.m. (Gast)


Lesenswert?

Goldrausch schrieb:
> GNU/ Linux 7
> gespeichert soll die Datei im Ordner /usr/bin/
> Was Verzeichnis ist: /home/pi
> Hier ist der Code:

das ist kein "code" sondern ein directory listing - und du hast ein paar 
nette dateien angelegt, soll das so sein?

> -rw-r--r-- 1 pi pi    0 Aug 27 11:34 import(qw(inet_pton getaddrinfo))
> -rw-r--r-- 1 pi pi    0 Nov 22 21:30 [temp]

vielleicht solltest du mal herausfinden was dein script eigentlich macht 
;)

von Rolf Magnus (Gast)


Lesenswert?

Goldrausch schrieb:
> Ich möchte ein Skript in der Python Shell speichern, jedoch kommt die
> Fehlermeldung
> "Errno 13 Permission denied" woran liegt das ?

Kann man da Skripte speichern? Ich kenne das nur als eine Möglichkeit, 
live Code einzugeben.

> GNU/ Linux 7

So etwas gibt es nicht. Meinst du Debian 7?

> gespeichert soll die Datei im Ordner /usr/bin/

Selbst gebaute Skripte gehören eigentlich eher nach /usr/local/bin, auch 
wenn das mit einem Problem vermutlich nichts zu tun hat.

von Goldrausch (Gast)


Lesenswert?

Ich glaube ich habe den Fehler gefunden, wenn ich per W-lan (VNC) auf 
den Pi zugreife kommt die Fehlermeldung, wenn ich direkt zugreifen, 
funktioniert es.

Trotzdem habe ich noch ein Problem ich möchte mit einem Temperaturfühler 
eine Temperatur auslesen. Im Netz habe ich dafür eine Anleitung 
gefunden, dort steht das man eine Datei mit folgendem Inhalt unter 
/usr/bin/ anlegen muss, wie mache ich das ?

#! /bin/bash
# Temperatur des Sensors auslesen
tempread=`cat /sys/bus/w1/devices/10-0008017b5e27/w1_slave`
temp=`echo $tempread | egrep -o ‘.{5}$’`
temp2=`echo “scale=2; $temp / 1000″ | bc`
# Wert ausgeben
echo “Gemessene Temperatur des Sensors” $temp2 “°C”

von Uli (Gast)


Lesenswert?

Das muss nicht in /usr/bin stehen und es ist i.d.R. besser, eigene 
Sachen von den System-Dateien getrennt zu halten (damit sie nicht bei 
einem update/reinstall verschwinden).

/usr/local/bin oder im eigenen home directory (i.e. $HOME/bin) sind gute 
Wahlen.

Zum speichern muss du einen Text-Editor aufmachen, den Text da rein 
kopieren und dann speichern.  Dann das script noch ausfuehrbar machen 
mit 'chmod +x <Pfad-wo-das-script-liegt>'

von linuxianer (Gast)


Lesenswert?

...und genau wg. diesen oder ähnlichen Fragen hasse ich dieses Raspberry 
Pi. Den unbedarften Hobbyelektroniker wird suggeriert, dass alles ganz 
einfach ist und (vor allem) keine Ahnung von Linux haben muss.

Kaufe dir bitte doch mal ein vernünftiges Linux-Grundlagenbuch und 
versuche zu verstehen, wie Linux so tickt!

meine 50Ct

von Stefan R. (srand)


Lesenswert?

linuxianer schrieb:
> ...und genau wg. diesen oder ähnlichen Fragen hasse ich dieses Raspberry
> Pi.

...und genau wg. diesen oder ähnlichen Antworten hasse ich diese 
Linux-Wannabes.


Man stellt einfach immer wieder fest, und zwar in allen Bereichen:

Wer wirklich Ahnung hat, der hat entweder keine Zeit oder Lust und geht 
deswegen darüber hinweg. Oder er hilft, so gut er kann.

Wer gerade mal an der obersten Wissensschicht gekratzt hat, sucht 
Bestätigung darin, daß er andere niedermacht, die seinem Wissensstand 
ein paar Wochen hinterherhinken.

von linuxianer (Gast)


Lesenswert?

Stefan Rand schrieb:
> ...und genau wg. diesen oder ähnlichen Antworten hasse ich diese
> Linux-Wannabes.

...geht mir Windows-Benutzern auch so...;-) Nebenbei ich hasse 
OS-Glaubenskriege und bin kein Linux-Missionar.

Stefan Rand schrieb:
> Wer wirklich Ahnung hat, der hat entweder keine Zeit oder Lust und geht
> deswegen darüber hinweg. Oder er hilft, so gut er kann.

zuerst sollte man sich mal die Grundlagen aneignen und nachdenken, was 
man tun möchte. Ansonsten wird man sehr schnell die Frustgrenze 
erreichen und das ganze Zeug in die Ecke werfen.

Was mich an dem Rasp-Hype halt stört: jeder kauft sich das Ding, weil 
überall erzählt wird, wie cool das Ding ist, was man alles für tolle 
Sachen machen kann und doch alles so einfach ist! Aber keiner ist 
bereit, sich mit den Grundlagen zu beschäftigen. Diese ganzen tollen 
Projekte greifen teilweise relativ tief ins Eingemachte (sprich Linux) 
ein, aber keiner ist bereit sich die paar Grundlagen VOR seinen 
Experimenten mal anzusehen. Noch viel schlimmer ist es, dass vielleicht 
das erste Projekt einfach nachgebaut wurde und sogar auf Anhieb 
funktioniert. Cool dann ist man plötzlich der große Hardware- und 
Linux-Guru in seine Umgebung, ...weis aber nicht mal, wie der 
Verzeichnisbaum aufgebaut und strukturiert ist (es gibt ja nicht mal 
Laufwerke, wieso...?$!§;).

Deshalb der Hinweis von mir, mal ein Grundlagenbuch zu lesen!

Stefan Rand schrieb:
> Wer gerade mal an der obersten Wissensschicht gekratzt hat, sucht
> Bestätigung darin, daß er andere niedermacht, die seinem Wissensstand
> ein paar Wochen hinterherhinken.

Naja, die paar Wochen sind bei mir 18 Jahre Linux-Erfahrung und ich 
finde jede Woche neue Dinge, zu denen man sich belesen kann und die man 
ausprobieren könnte. ...und ja es gibt schon ein paar interessante 
Sachen, die man mit einem Rasp machen könnte, wenn nicht dieser Hype 
wäre und bei mir zu einer Rasp-Totalverweigerung führt. Aber es gibt ja 
zum Glück auch noch eine Welt neben dieser 35-Euro-Platine...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.