Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Temperature messen mit AD592AN


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Claude B. (boclaude)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schöne guten Tage,

Als Anfänger möchte ich mit ATMega8 und ein AD592AN ein Thermometer 
aufbauen, mit led als Anzeige in schritte von 5 grad. nach und nach 
möchte ich mehr machen, für mich als lerneffect. Wer kanne mir die 
grundlag dafür vermiteln?

Claude

von Karl H. (kbuchegg) (Moderator)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Claude Bochard schrieb:
> Schöne guten Tage,
>
> Als Anfänger möchte ich mit ATMega8 und ein AD592AN ein Thermometer
> aufbauen, mit led als Anzeige in schritte von 5 grad. nach und nach
> möchte ich mehr machen, für mich als lerneffect. Wer kanne mir die
> grundlag dafür vermiteln?

Der AD592AN ist eine temperaturabhängige Konstantstromquelle.
Den Strom nimmst du, lässt ihn über einem Widerstand abfallen und misst 
die Spannung, die sich über dem Widerstand getreu Ohmschen Gesetz 
einstellt.

Siehe zb Figure 4 im Datenblatt des AD592AN

D.h. deine Grundlagen sind Die Spannungsmussung mit dem integriertem ADC 
deines Mega 8.

Siehe AVR-GCC-Tutorial. Dort findest sich ein Link bei den 
weiterführenden Kapiteln, der sich speziell mit dem ADC beschäftigt.

: Bearbeitet durch Moderator
von Claude B. (boclaude)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen dank für die Schnell Antworte.

In grund muss ich wie ein Spannung behandel

noch mal danke
Claude

von spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Siehe zb Figure 4 im Datenblatt des AD592AN

Mit den 1k Widerstand bekommt man von 0 bis 100°C nur eine 
Spannungsänderung von 0,1V. Mit 10K wären es 1V. Allerdings müsste der 
AD592 dann mit etwa 8V versorgt werden. Andere Möglichkeit wäre die 
Spannung mit einem OV zu verstärken.

MfG Spess

von Claude B. (boclaude)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen dank
ich bin gerade dabei mir die ADC zu lesen, und versuchen zu verstehen, 
ich werde mit 5 Volt an AD592 probieren, was daraus komme
noch mal denke
Claude

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.