Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CD 4017 Ausgangsstrom


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kahless (Gast)


Lesenswert?

Moin Moin,

ich habe eine Frage bezüglich des CD 4017. Ich suche nun schon seit 
Stunden in dem Datenblatt bei Reichelt, aber ich werde nicht fündig.
http://www.reichelt.de/ICs-C-MOS-DIL/MOS-4017/3/index.html?&ACTION=3&LA=446&ARTICLE=12563&GROUPID=2924&artnr=MOS+4017&SEARCH=4017
Im Grunde will ich wissen, wie viel Strom der IC maximal an seinen 
Ausgängen liefern kann.

Hintergrund:
Ich will mal wieder ein Lauflicht aufbauen. Aber den 4017 den ich damals 
verwendet habe, finde ich bei Reichelt nicht mehr und da der 74HC 4017 
laut Datenblatt keine 9V verträgt, frage ich mich ob der obige IC 
geeignet ist. Zum Betrieb der LEDs benötige ich ca. 20mA

Schönen Dank für alle Antworten

Kahless

von Roland .. (rowland)


Lesenswert?

Kahless schrieb:
> Ich suche nun schon seit
> Stunden in dem Datenblatt bei Reichelt, aber ich werde nicht fündig.

Also, ich lese aus besagtem Datenblatt beim Schalten gegen Vcc einen 
Strom von 0,88mA und gegen GND -0,36mA. Bei 5V Versorgung und 25°C.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Kahless schrieb:
> Zum Betrieb der LEDs benötige ich ca. 20mA

Der 4017 liefert keine 20mA, dafür musst du Transistoren nachschalten.

von Günter Lenz (Gast)


Lesenswert?

Kahless schrieb:
> ich habe eine Frage bezüglich des CD 4017. Ich suche nun schon seit
> Stunden in dem Datenblatt bei Reichelt, aber ich werde nicht fündig.

http://www.datasheetcatalog.net/de/datasheets_pdf/C/D/4/0/CD4017.shtml

IOL und IOH ist der Ausgangsstrom.

von Michael_ (Gast)


Lesenswert?

Kahless schrieb:
> Hintergrund:
> Ich will mal wieder ein Lauflicht aufbauen. Aber den 4017 den ich damals

Du machst einen Link auf einen 4017, und im gleichen Atemzug sagst du, 
das es den nicht mehr gibt????
Und wenn es früher mal funktioniert hat, mit Überlast, warum sollte es 
jetzt nicht mehr gehen.
Spendiere deiner Schaltung Low-Power LED mit 2mA. Die sind kaum teurer 
und im statischen Bereich werden es deine 4017 schon aushalten.

von Kahless (Gast)


Lesenswert?

Michael_ schrieb:
> Du machst einen Link auf einen 4017, und im gleichen Atemzug sagst du,
> das es den nicht mehr gibt????

Anno dazumal (2008) gab es bei Reichelt noch 4 unterschiedliche 4017 
unter anderem auch eine Version für 9V und 20mA. Aber besagte Version 
ist nicht mehr erhältlich. Der CD 4017 kann zwar die Betriebsspannung, 
aber eben nicht den nötigen Ausgangsstrom. Also habe ich nur noch zwei 
Möglichkeiten:
1. CD 4017 und ein paar BC 547
2. die Spannung mittels 7805 auf 5V runter bringen.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Kahless schrieb:
> 2. die Spannung mittels 7805 auf 5V runter bringen.

Was hilft dir das bei der Ausgangsstromstärke ?

Du kannst dann einen 74HC4017 nehmen, ja, der kann 20mA.

von Kahless (Gast)


Lesenswert?

MaWin schrieb:
> Du kannst dann einen 74HC4017 nehmen, ja, der kann 20mA.

Exakt darauf wollte ich hinaus :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.