Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LM386 - Fragen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Robin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und zwar folgendes:
ich möchte ein einfaches Rechtecksignal das aus einem Logikgatter 
rauskommt ausgeben (Logikfamilie HCT). Eine halbe Sekunde kommt ein 
500Hz Signal, die andere Hälfte kommt ein 1kHz Signal auf derselben 
Leitung. Dies möchte ich auf einem Miniaturlautsprecher (wie z.B.: 
http://www.conrad.at/ce/de/product/710889/Miniaturlautsprecher-fuer-Printmontage-KPMB-Serie-Geraeusch-Entwicklung-70-dB-8-Nennbelastbarkeit-150-mW-12-kHz-Inhal?ref=searchDetail 
) ausgeben. Wie muss ich den LM386 dafür beschalten? Bin in diesem 
Bereich leider komplett unwissend.
Danke im Vorraus für Antworten!

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robin schrieb:

> Wie muss ich den LM386 dafür beschalten?

Am besten so, wie es im Datenblatt steht.

von einer (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Anhang.

von Robin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss ich da gar nichts ändern (Vorwiderstand wg max.U,...)?

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht doof rumfragen sondern aufbauen und probieren ;)

von Robin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja das Problem ist das ich mich damit wie gesagt nicht auskenn und ich 
wegen einem Bauteil, das vielleicht funktioniert nicht bestelle / kaufen 
fahre...
Welche Spannung gibt den der LM386 grundsätzlich aus?
Vs/reingeschickte?

von hue (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja wenn du dich nicht auskennst, musst du wohl das Datenblatt lesen.

von Stefanus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Ausgang liefert maximal die Hälfte der Versorgungsspannung. Siehe 
Diagramm "Peak-to-Peak Output Voltage Swing vs Supply Voltage" im 
Datenblatt.

In der Minimalschaltung verstärkt er die Eingangsspannung (bei voll 
aufgedrehtem Poti) um Faktor 20. Steht im obigen Schaltplan.

von Robin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort!

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hue schrieb:

> Tja wenn du dich nicht auskennst, musst du wohl das Datenblatt lesen.

...oder einen Bausatz oder Fertigbaustein nehmen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.