Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny13 leitet am Pin


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von TimTom22 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mein ATtiny13 an die 5 Volt vom USB anschließe fließt der Strom 
durch den IC obwohl GND nicht angeschlossen ist. Dabei scheint der Strom 
über Pin 0 also PB0 abzufließen Oo

Wie kommt das?? Kaputt gemacht?

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Timtom schrub:
>...obwohl GND nicht angeschlossen ist.

Sach ma: Tut das Not, daß der Kontroller so gequält wird?

;-)
MfG Paul

von TimTom22 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok die Frage klingt vielleicht echt doof xD

Natürlich will ich es ja letztendlich richtig anschließen.

Aber ich gehe davon aus, wenn ich den IC am VCC anschließe, dann sollte 
kein Strom fließen, solange ich nicht GND angeschlossen habe, dass ist 
jedenfalls so mein einfaches Weltbild und ich verlange das es von der 
Elektronik eingehalten wird :P

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann solltest du mal an deinem Weltbild arbeiten.

von TimTom22 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ich suche doch hier gerade nach Aufklärung damit ich mein Weltbild 
korrigieren kann, wieso fließt da also plötzlich der Strom an PB0 wenn 
GND nicht angeschlossen ist? :D

von Samuel C. (dragonsam)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und woher weißt du, dass der Strom über PB0 "abfließt"? Und sag jetzt 
nicht, du hast ein Amperemeter drangehalten.

von TimTom22 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Samuel C. schrieb:
> Und woher weißt du, dass der Strom über PB0 "abfließt"?

PB0 ist an den Ausgang eines Operationsverstärkers angeschlossen. Wenn 
ich die Verbindung trenne ist der Strom wieder weg.

Das verwirrt mich :D

von Samuel C. (dragonsam)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und der OPV ist an Masse angeschlossen?

: Bearbeitet durch User
von TimTom22 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und nebenbei, wie schützt man eigentlich einen IC vor dem starken Strom 
des USB Anschlusses? Kann ja bis 500mA gehen.
Kann ein Spannungsregler auch den Strom begrenzen?

Samuel C. schrieb:
> Und der OPV ist an Masse angeschlossen?

Klar.

von Paul B. (paul_baumann)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es fließt ein Strom nach Nirgendwo,
und niemand stellt von gruen auf rot das Licht.
Macht es Dir wirklich gar nichts aus,
daß die Sicherung mit einem Male bricht?


https://www.youtube.com/watch?v=NFNtPyvvXBI

;-)
MfG Paul

von Martin S. (panik)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die interne Schutzdiode vom Pin PB0 wird hier leitend. Schau mal ins 
Datenblatt des ATTiny

von TimTom22 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Die interne Schutzdiode vom Pin PB0 wird hier leitend. Schau mal ins
> Datenblatt des ATTiny

Geht doch, danke! :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.