Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GLCD an MEGA32 fehlerteufel?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Karsten K. (do6kk)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Liebe µC´ler,

nach langer Pause habe ich mich vorgestern mal wieder ein bisschen an 
meinen Basteltisch gesetzt.

Ich hatte noch ein GLCD 240x128 mit T6963C Controller und irgendwie 
musste ich da ja mal was drauf zaubern, also erstmal nur nen String mit 
einer implementieren Schriftart, soweit sogut!

Also nen paar Codeschnipsel von HIER und ein paar von meiner Festplatte, 
alles auf ein Breadboard  und siehe da, ich werd verrückt die sch.. 
geht!

Heut morgen dachte ich mir dann, ach packste den Controller samt Quarz 
mal auf eine Lochrasterplatine, zwei Pins wegen der Kreuzungen geändert, 
kompiliert, eingeschaltet und hmm..

Nachdem ich nun fast zwei Stunden die 18 Lotbahnen durchgemessen habe 
und in der Software alles nocheinmal durchgesehen haben, muss ich doch 
tatsächlich euch Fragen!

Habt ihr dieses Phänomen schoneinmal gesehen?



Rechtschreibung ohne Gewähr! Bitte keine Diskriminierung!

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habt ihr dieses Phänomen schoneinmal gesehen?

Könnte der Fontselect Pin sein.

von micha (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gleiches Hex-File? Wenn nicht, könnte es sein dass der Bildschrimstart 
in der Initalisierung verschoben ist (kenne allerdings nicht den T6963C)

von Karsten K. (do6kk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
>>Habt ihr dieses Phänomen schoneinmal gesehen?
>
> Könnte der Fontselect Pin sein.

Holger! Du bist der Beste!!!

Und ich sitze hier zwei Stunden...

Pin 21 am Mega32 ist nicht PINC 0 :-)

Ich dussel! Danke..

von spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>gleiches Hex-File? Wenn nicht, könnte es sein dass der Bildschrimstart
>in der Initalisierung verschoben ist (kenne allerdings nicht den T6963C

Ich tippe auch auf Fontselect. Der doppelt beschriebene Bereich ist etwa 
1/4 der Gesamtbreite. Das würde der 6/8 Bit-Umschaltung durch FS 
entsprechen. Dadurch resultiert bei gleichem Hex-File auch eine falsche 
Zeilenlänge.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.