Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Störimpulse auf meiner Platine


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von MarcoP (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe eine Platine entworfen (meine erste) auf der ich immer mal 
wieder Störimpulse von 3 bis 4V Peak-to-Peak bei einer Frequenz von etwa 
7kHz habe. Auch ist ein leises Fiepen zu hören. Aufgefallen ist dies 
durch starkes Schwanken der Analogwerte, welche ich auf dem LCD anzeige. 
Das Störverhalten tritt nur sporadisch ein. Kurzes ein- und ausschalten 
hilft nicht, längeres ausschalten schon.

Folgende Komponenten sind u.a. auf der Platine verbaut:
  Ein Arduino Micro
  Ein Funkempfänger (keine Änderung wenn ein Funksignal geschickt wird)
  Zwei Relais (abgeschaltet)
  Ein L6202 als Motortreiber (Egal ob inaktiv oder aktiv)
  Ein LCD-Display

Ich habe die Störimpulse sowohl auf der 12V-Seite von der aus die 
Platine über einen Akku gespeist wird, als auch auf der 5V Seite welche 
auf dem Arduino-Board erzeugt wird.

Aufgefallen ist mir, dass wenn ich das Display abstecke die 
Störamplitude geringer wird.

Nun stellt sich die Frage wie kann ich die Störungen vermeiden.

von Teo D. (teoderix)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid, ich kann weder einen Fehler im Schaltplan noch im Layout 
entdecken!

von c. m. (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
schaltplan, layout und aufbau, alles andere wäre glaskugel.

von Detlef K. (adenin)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
MarcoP schrieb:
> Nun stellt sich die Frage wie kann ich die Störungen vermeiden.

Betriebsspannung auf 0V absenken hilft (fast) immer.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MarcoP schrieb:
> Ich habe die Störimpulse sowohl auf der 12V-Seite von der aus die
> Platine über einen Akku gespeist wird, als auch auf der 5V Seite welche
> auf dem Arduino-Board erzeugt wird.
Mangels eines Schaltplans nur mal so gefragt: die beiden Massen dieser 
Stromquellen sich miteinander verbunden?

von Martin V. (oldmax)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Der Schaltplan ist doch nur in jedem 7. Ei und kommt erst ab Post 5. Bis 
dahin ist das doch geheim.....
Gruß oldmax

von Quatsch (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R5 vergrössern, das sieht doch jeder.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.