Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Transistor schaltet nicht voll durch


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von HeMu L. (hemu_l)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute,
ich habe ein kleines Problem mit meinem Arduino (Schaltplan im Anhang).
am Pin 5 hängt eine LED und ein Transistor(p2n2222a). Der Transistor 
schaltet dem Relais 12V zu, soweit zumindest der Plan. Nach meinen 
Messungen fallen am Transistor, wenn dieser durchschaltet, immernoch 10V 
ab und das Relais schaltet nicht.

Woran könnte das liegen?
Danke im Voraus
Hendrik Müller

: Verschoben durch Admin
von blub (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Transistor und Relaisspule von der Position her tauschen.
Also Lowside schalten. --> Gugel

von ArnoR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, das täglich neue Thema.

HeMu L. schrieb:
> Woran könnte das liegen?

Daran, dass du nicht weißt wie ein Transistor funktioniert. Die Relais 
müssen in die Kollektorleitung an 5V oder 12V oder 24V je nach Relais, 
der Emitter kommt auf Masse und zwischen µC und Basis kommt ein 
Widerstand.

von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

: Bearbeitet durch User
von spontan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In dieser Schalfung liegt am Emitter immer weniger Spannnung als an der 
Basis an, d.h. am Relais kommen max ca. Vcc (=3,3V?) - ca. 0.6 V an.

Die Schaltung ändern: Emitter an GND und Relais zwischen den Collector 
und 12 V.

von ...und: (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freilauf- Diode nicht vergessen! Parrallel zum Relais in Sperr- 
Richtung.

von Transe (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von HeMu L. (hemu_l)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs hinbekommen, durch versetzen es Transistors und hinzufügen der 
widerstände
danke :D

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HeMu L. schrieb:

> Habs hinbekommen, durch versetzen es Transistors und hinzufügen der
> widerstände

...fehlen noch die Freilaufdioden parallel zu den Relais...

von spess53 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Habs hinbekommen, durch versetzen es Transistors und hinzufügen der
>widerstände

Die Freilaufdioden an den Relais fehlen immer noch.

MfG Spess

von ArnoR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HeMu L. schrieb:
> Habs hinbekommen

Naja, wohl schalten jetzt die Relais, aber trotzdem sollte man andere 
Transistoren einsetzen. Die 2N5089 sind nämlich eigentlich Low-Current/ 
high-Gain-Transistoren, die man vernünftig nur bis etwa 10mA 
Kollektorstrom betreiben sollte. Bei 100mA ist die Stromverstärkung 
schon fast auf 0 abgesunken. Besser wären hier die BC54x, BC337 o.ä..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.