Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltnetzteil FUJITSU in Reihe


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Simon R. (simon_r44)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will mir kosten günstig eine Stromquelle mit zwei solchen 
Schaltnetzteilen für meinen Verstärker schaffen. Dabei brauch ich 24V 
und habe gedacht das ich zwei in Reihe schalte. Ein Netzeil von dem hab 
ich schon rumliegen. Ist das mit dem Netzteil möglich?

Weil in vielen Foren wird geschrieben, das dass nicht geht weil 
Irgendwie Masse o.ä. mit dem N verbunden ist...

EDIT: 
http://www.pollin.de/shop/dt/MzA4ODQ2OTk-/Computer_und_Zubehoer/Hardware/Netzteile/Schaltnetzteil_FUJITSU_S26113_E553_V70_01_HP_D2508E0_.html

: Verschoben durch Admin
von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon R. schrieb:
> Weil in vielen Foren wird geschrieben, das dass nicht geht weil
> Irgendwie Masse o.ä. mit dem N verbunden ist...

Das stimmt auch.

Und es ist auch gar keine gute Idee diese Trennung aufzuheben in dem Du 
da dran rumbastelst, den Schutzleiter abklemmst und ähnliches. Denn die 
Dinger sind Schutzklasse I und von der Sicherheit her nicht darauf 
ausgelegt anders betrieben zu werden. Das würde höchstwahrscheinlich im 
ersten Moment funktionieren, kann aber bei nem kleinen Fehler sehr 
schnell tödlich werden.

von Oliver R. (orb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, nicht mit dem N, die Masse der Sekundärseite ist mit dem Gehäuse 
und damit mit PE verbunden. Und das sollte man wirklich nur ändern wenn 
man genau weiß was man tut.

von Simon R. (simon_r44)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:
> Naja, nicht mit dem N, die Masse der Sekundärseite ist mit dem Gehäuse
> und damit mit PE verbunden. Und das sollte man wirklich nur ändern wenn
> man genau weiß was man tut.

Das heißt ich kann mir keine 24V 18A ziehen. Schade...

von Manfred G. (magroma)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon R. schrieb:
> Das heißt ich kann mir keine 24V 18A ziehen. Schade...

Natürlich geht das. Voraussetzung 2 baugleiche Netzteile. Da kannst du 
sekundär die 12V leitungen in Reihe schalten und hast 24V und 18A.
Denkfehler von mir: Wenn die schwarzen Kabel mit dem Gehäuse Verbindung 
haben, dann geht es nicht.

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver R. schrieb:

> Naja, nicht mit dem N, die Masse der Sekundärseite ist mit dem Gehäuse
> und damit mit PE verbunden.

Wenn man diese Trennung nur bei einem Netzteil macht und beide
Netzteile mechanisch fest verbindet, würde ich das für tragbar
halten.

> Und das sollte man wirklich nur ändern wenn man genau weiß was man tut.

Das ist auf jeden Fall richtig. Übrigens gibt es mit Computer-
Netzteilen manchmal Probleme, wenn nur die 12V belastet werden.
Manchmal benötigen die auch eine Belastung des 5V-Kanals.
Gruss
Harald

von Simon R. (simon_r44)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab jetzt noch das hier gefunden:
http://www.pollin.de/shop/dt/NTY1OTQ2OTk-/Stromversorgung/Netzgeraete/Festspannungs_Netzgeraete/Schaltnetzteil_YOKOGAWA_A1D03B.html

Ich müsste 6 Stück Parallel schalten damit ich auf 31V 9.6A komme. Das 
dürfte ohne weitere Einschränkungen gehen? Ich könnte ja auch eins aus 
China bestellen, aber da komme ich immer noch billiger weg.

: Bearbeitet durch User
von Guest (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hör auf zu basteln und kauf dir ein Netzteil, welches für deine 
Anwendung gemacht ist!

von Simon R. (simon_r44)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guest schrieb:
> Hör auf zu basteln und kauf dir ein Netzteil, welches für deine
> Anwendung gemacht ist!

Fertige Dinge sind doch Langweilig! Ich will doch nur wissen ob das so 
funktioniert?

von Gerd E. (robberknight)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Audio und Schaltnetzteil geht durchaus zusammen wenn das richtig 
designed ist. Aber wenn Du einfach irgendwelche Schaltnetzteile nach 
günstigstem Preis sortiert zusammenklatschst, ist die Chance groß das 
das nachher im Betrieb mächtig zischt und pfeift.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.