Forum: Offtopic Handy: bestimme abgehende Nummern sperren (Blackberry oder Android)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Georg S. (randy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

gibt es für Blackberry allgemein (genauer Typ leider unbekannt, etwas 
älter) eine Methode bestimmte Rufnummern zu sperren? Eine Bekannte hatte 
schon mehrmals das Problem dass das Blackberry in der Tasche die 
"7777.." wählt. Ab und zu wird die Tastensperre hald vergessen. Die 
Taste liegt am Eck, vermutlich wird die deswegen bevorzugt gedrückt wenn 
das Telefon in der Tasche rum rutscht. Der Scheiß-O2 Laden hat keine 
Option auf der Webseite mit der man solche Sonderrufnummern generell 
sperren kann (vermutlich verdienen die mit).
Bleibt also die Möglichkeit dass das Handy den Anruf erst gar nicht 
aufbaut. Tastensperre hilft - aber nur wenn sie nicht vergessen wird.
Gibts da ein Software-Lösung?
Wenn nicht bei Blackberry, dann vielleicht bei anderen Handys? Bei 
Android vielleicht?
Ich selber benutze ja ein Klapp-Handy wo die Tastensperre beim Auflegen 
automatisch erfolgt, rein mechanisch. Aber ich weiß nicht ob ich das 
erfolgreich vermitteln kann, aus Design-Gründen.

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei O2 Support anfragen. 0180 Nummern beispielsweise können die sperren, 
auch dies aber nur via Support. Kostet einmalig 5€ oder so.

Tasche kommt wohl nicht in Frage?

: Bearbeitet durch User
von Bernd H. (geeky)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Android gibts da zig Apps für - Einfach im Store z.B. nach "confirm" 
suchen.

Unter Android gehen die Smartphones allerdings üblicherweise nach kurzer 
Zeit von alleine "aus" und müssen dann (je nach Konfiguration) zumindest 
via Wischbewegung wieder entsperrt werden - Ist das bei Blackberries 
nicht der Fall?
Mir ist versehentlich wählen zumindest bisher noch nicht passiert ;D

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd H. schrieb:
> Ist das bei Blackberries nicht der Fall?

Doch, das haben die natürlich auch.

Zudem haben die mir bekannten Modelle einen Magnetschalter, der sie 
automatisch ausgehen lässt, wenn man sie in die vorgesehene Tasche 
steckt, und natürlich umgekehrt. Sehr praktisch, ist aber bei Androids 
m.W. nicht so verbreitet (z.B. Nexus 7).

: Bearbeitet durch User
von Vn N. (wefwef_s)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Sehr praktisch, ist aber bei Androids
> m.W. nicht so verbreitet (z.B. Nexus 7).

Naja, hardwareseitig dürfte es wohl bei den meisten möglich sein, nur 
softwareseitig leider nicht. Das Motorola Defy war auch eins der 
wenigen, das anhand eines Magneten Autohalterung und Dockingstation 
erkannte.

von Georg S. (randy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Unter Android gehen die Smartphones allerdings üblicherweise nach kurzer
> Zeit von alleine "aus" und müssen dann (je nach Konfiguration) zumindest
> via Wischbewegung wieder entsperrt werden - Ist das bei Blackberries
> nicht der Fall?

Es ist ein ziemlich altes Blackberry mit mechanischer Tastatur, nicht 
ein neues Smartphone-artiges.


> Zudem haben die mir bekannten Modelle einen Magnetschalter, der sie
> automatisch ausgehen lässt, wenn man sie in die vorgesehene Tasche
> steckt,

Normalerweise wird es ja in die Tasche gesteckt, oder die Tastensperre 
aktiviert. Aber jetzt ist schon zum zweiten mal in zwei Jahren der Fall 
eingetreten dass beide Dinge vergessen wurden und das Teil in der 
Handtasche eine zufällige, teure Nummer angerufen hat. Deswegen habe ich 
den Lösungsansatz "muss man/frau eben besser aufpassen" für gescheitert 
erklärt und suche nach anderen Möglichkeiten.

> Für Android gibts da zig Apps für - Einfach im Store z.B. nach "confirm"
> suchen.

Guter Tipp. Dann wird es ein Android-Telefon mit so einer Software 
werden.
Dann muß ich mein Smartphone auch nicht mehr so oft ausleihen. Für die 
Surf-Session auf'm WC ;-)

Vielen Dank für die Tipps,

von (prx) A. K. (prx)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg S. schrieb:
> Für die Surf-Session auf'm WC ;-)

Ich dachte, das sei eine männliche Domäne? ;-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.