Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Analog-Oszi: Anzeige mit Finger "verbiegen"?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marian  . (phiarc) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute ist mir ein komischer, reproduzierbar auftretender Effekt 
aufgefallen: Wenn ich mit meinem Vliesärmel auf Vlies herumreibe und 
danach den Finger an (oder vor) die Kunststoffscheibe vor meinem Oszi, 
verbiegen sich die angezeigten Wellenformen. Es sieht so aus, als 
würden sie sich kreisförmig von der Fingerspitze wegbiegen.

Wenn ich meine Hand dann Erde, tritt der Effekt kaum noch auf.

Lenke ich hier tatsächlich durch das elektrostatische Feld meines 
Fingers/meiner Hand die Strahlen in der Oszilloskopröhre ab!?

(Es handelt sich um ein Hameg Bj. um 2000 HM303-6)

: Bearbeitet durch User
von user (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian B. schrieb:
> Lenke ich hier tatsächlich durch das elektrostatische Feld meines
> Fingers/meiner Hand die Strahlen in der Oszilloskopröhre ab!?
ja genau das passiert

von K. S. (kds)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian B. schrieb:
> Lenke ich hier tatsächlich durch das elektrostatische Feld meines
> Fingers/meiner Hand die Strahlen in der Oszilloskopröhre ab!?

Jup

€: Zu langsam

: Bearbeitet durch User
von Mladen G. (mgira)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian B. schrieb:
> Lenke ich hier tatsächlich durch das elektrostatische Feld meines
> Fingers/meiner Hand die Strahlen in der Oszilloskopröhre ab!?

Klingt nach "Generation LCD trifft auf Braunsche Roehre" ;)

von Jochen F. (jamesy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian B. schrieb:
> (Es handelt sich um ein Hameg Bj. um 2000 HM303-6)

Das ist eine einfach beschleunigte Röhre, da ist der Effekt viel stärker 
zu beobachten. Kenne ich auch.

von D. V. (mazze69)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian B. schrieb:
> Lenke ich hier tatsächlich durch das elektrostatische Feld meines
> Fingers/meiner Hand die Strahlen in der Oszilloskopröhre ab!?

Belese dich mal über Elektrostatik. Ist das Gleiche, wenn du in Puschen 
über den Polyamidteppich schlurfst und dann an geerdetes Potential 
fasst.

von Marian  . (phiarc) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei meinem uralt HM 312 tritt der Effekt kaum auf, interessant... das 
hat wohl eine höhere Beschleunigungsspannung?

Mladen G. schrieb:
> Marian B. schrieb:
>> Lenke ich hier tatsächlich durch das elektrostatische Feld meines
>> Fingers/meiner Hand die Strahlen in der Oszilloskopröhre ab!?
>
> Klingt nach "Generation LCD trifft auf Braunsche Roehre" ;)

Nicht ganz, ich hab schon >10 Jahre ein Oszilloskop, aber aufgefallen 
ist mir der Effekt nie. Allerdings trage ich auch selten Vlies.

von Jochen F. (jamesy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der 312 hat eine mehr als dreimal so dicke Frontscheibe, da ist die 
Wirkung wohl auch nicht so dolle.

von Marian  . (phiarc) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo findet man solche Infos? Ich tu mir ja schon schwer zu sagen, was für 
ein HM 312 das genau ist (es ist eines mit einem zweiten 
Y-Ablenkschalter CAL/×1/×0.1 und 0.05-0.1-0.3 Teilung)...

von Jochen F. (jamesy)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin Insider (gewesen!)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.