Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED flackern beim Dimmen über PWM am Arduino Uno


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matthias J. (m_j)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich melde mich hier das erste Mal und hoffe ihr seid nicht so "böse" das 
es das letzte Mal gewesen ist...  ;-)

Projekt:
Ich möchte eine Flschenlampe bauen und will 6 Stränge 
hintereinandergeschalteter LEDs dimmen/pulsieren lassen.

Code und Aufbau s. Bilder:
Der Aufbau hat sich ein bisschen an dem orientiert was ich da hatte... 
es kann also verbessert werden; bitte nicht an irgenwelchen Werten 
aufhängen ist alles variabel...
Ich bin sehr dankbar für Tipps.

Problem:
Nehme ich mehr als 3 LED-Stränge in Betrieb flackern die LEDs beim 
Dimmen im dunkleren Bereich. Wahrscheinlich auch im hellen, da kann man 
es aber nicht so gut sehen.

Frage:
Hat es was mit meinem Netzteil zu tun?
MOSFETs statt bipolare Transistoren?
Sinkt die PWM-Schaltfrequenz wenn ich mehrere PWM-Signale "parallel" 
laufen lasse?
Code fehlerhaft?
Falscher Aufbau?

Bin für jede Anregung dankbar!

Matthias

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias J. schrieb:
> ihr seid nicht so "böse" das
> es das letzte Mal gewesen ist

Das nicht - bei dem sympatischen Vornamen :-). Einige Leute werden dir 
aber raten (ich gehöre dazu) das du bitte für jeden einzelnen LED 
Strang einen Vorwiderstand spendierst. Damit werden auch die 
Helligkeiten der einzelnen Stränge sich nicht mehr gegenseitig 
beeinflussen. C2 kannst du auch gerne auf 100-470µF erhöhen.

> Hat es was mit meinem Netzteil zu tun?
Woher sollen wir das weissen, hast ja nichts über seine Eigenschaften 
geschrieben.

> MOSFETs statt bipolare Transistoren?
Nö, die BC547 gehen schon, wenn du nicht über 100mA pro Strang brauchst. 
Allerdings kannst du den Basiswiderstand auch mal auf 2k2 oder so 
verkleinern.

> Sinkt die PWM-Schaltfrequenz wenn ich mehrere PWM-Signale "parallel"
> laufen lasse?
So wie das zur Zeit in deinem Code aussieht, ja.

: Bearbeitet durch User
von Matthias J. (m_j)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,
die einzelnen Vorwiderstände haben es voll gebracht.
Danke für die nette und schnelle Hilfe.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.