Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik NE555 Verstärkerschaltung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von christof (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo leute

Ich möchte den Baustein NE555 verwenden um mit ihm meinen Ultraschall 
Lautsprecher in 20 kHz bis 30 kHz zu betreiben. Dies soll von meinem uC 
gesteuert werden so dass bei meinem uC die Frequenz 
eingestellt(Software) werden kann.

Dazu bräuchte ich eine Schaltung, hätte jemand eine passende Schaltung 
dazu?

Danke im voraus!

von CC (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum die Frequenz nicht direkt vom uC generieren lassen mit einem 
Transistor am Ausgang?

von ArnoR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du da mit dem NE555? Wenn der µC die Frequenz einstellt, 
brauchst du einen Treiber. Das kann zwar in gewissen Grenzen auch der 
555, aber möglicherweise reicht dessen Ausgangsstrom nicht und außerdem 
hat der diesen ekelhaften großen Querstrom. Da sollte man besser einen 
oder 2 (dann als Vollbrücke) Mosfet-Treiber-IC nehmen.

von christof (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte ich dann den NE555 nicht nehmen?

Und wie soll dann das Signal verstärkt werden, denn ich brauch dann ein 
Signal von mind. +12V?

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
christof schrieb:
> Sollte ich dann den NE555 nicht nehmen?
>
> Und wie soll dann das Signal verstärkt werden, denn ich brauch dann ein
> Signal von mind. +12V?

Es gibt bessere Verstärker.

von ArnoR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
christof schrieb:
> Und wie soll dann das Signal verstärkt werden, denn ich brauch dann ein
> Signal von mind. +12V?

Wer lesen kann, hätte es schon gewusst:

ArnoR schrieb:
> Da sollte man besser einen
> oder 2 (dann als Vollbrücke) Mosfet-Treiber-IC nehmen.

von christof (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und welchen würdest du Vorschlagen?

Habe auch schon den TDA7056 in erwägung gezogen, leider kann ich ihn 
nicht bestellen von der Schule aus.

Deswegen muss ich andere verwenden oder sogar eine neue Schaltung 
entwerfen, nur dafür reicht mein wissen nicht aus und hoffe das ihr mir 
dabei weiter helfen könnt

von Pink S. (pinkshell)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

von ArnoR (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
christof schrieb:
> Und welchen würdest du Vorschlagen?

Wie soll man ohne den Strom zu kennen einen vorschlagen?

1...1,5A im Kurzschluss liefern TC4426...28, ICL7667, TC1411 o.ä.. Wobei 
der TC4428 einen invertierenden und einen nichtinvertierenden Treiber 
eingebaut hat. Wenn man die am Eingang parallel an den µC schaltet, hat 
man am Ausgang eine Vollbrücke mit der doppelten Spannung.

von Pink S. (pinkshell)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für richtig dicken Strom geht auch sowas
ebay 331084512161

von dolf (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
christof schrieb:
> leider kann ich ihn
> nicht bestellen von der Schule aus.

?
dann bestell ihn von zuhaus aus.
dürfte ja wohl kein ding der unmöglichkeit sein.
irgend was um den einen teuro das wird dich nicht an den bettelstab 
bringen...

von christof (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte man statt diesen Bausteinen einfach einen OPV hernehmen und damit 
eine NIV-Schaltung machen, sodass die Schaltung am Ausgang immer die 
Sättigungsspannung ausgibt?

Oder welche OPV schaltung wäre dafür geeigneter?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.