mikrocontroller.net

Forum: Platinen kicad dxf import


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kicad Benutzer,
gibt es mittlerweile eine Importmöglichkeit für dxf?
Ich benutze Arch-Linux.
TTConv scheints nicht mehr zu geben.
Ich bedanke mich im Voraus!!
Gruss
Greg

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pcbnew -> Datei -> importieren -> DXF-Datei ;)

Autor: Greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag,
bis jetzt habe ich nur das online Webtool gefunden:
https://github.com/mondalaci/dxf2svg2kicad
sowas muß es doch auch offline geben...

Greg

Autor: Greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Pcbnew -> Datei -> importieren -> DXF-Datei ;)

Danke hp-Freund, aber ich habe bei pcbnew, import nur specctra session. 
Keine dxf Importmöglichkeit.

Autor: klausr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der Version vom 26-01-2014 BZR 4636 ist die Importmöglichkeit drin.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Version hast Du?
Ich schaue mal ins changelog ab welcher es dabei ist.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://osdir.com/ml/kicad-developers-EDA/2013-10/msg00148.html

Welche Version steht sicher auch irgendwo.
2013-10 sollte ein Hinweis sein.

Autor: Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klausr.

klausr schrieb:
> In der Version vom 26-01-2014 BZR 4636 ist die Importmöglichkeit drin.

In der BZR4727 vom 28 Feb. 2014 auch schon.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.dl0dg.de

Autor: Greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe unter Arch-Linux sehr wahrscheinlich die bzr 4017 drin.
Wenn ich unter pcbnew, Hilfe, über, Info anklicke kommt build 2013 mai 
18 raus. Im PKGBUILD steht noch pkgbzr=4017 drin.

Eine aktuellere Version kicad-bzr läßt sich leider nicht als Paket 
bauen. Bricht mit Fehler ab. Verbindungsproblem mit einem der bzr Teile 
auf dem Zielserver.
Ich werde wohl was warten müssen um es später neu zu versuchen.

Nochmals Danke Euch Allen!!

Gruß
Greg

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, nicht so schnell aufgeben!

Welcher Fehler ist es denn?

Willst Du eine stable oder dev Version?

Autor: Greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Na, nicht so schnell aufgeben!
>
> Welcher Fehler ist es denn?
>
> Willst Du eine stable oder dev Version?

Aufgeben, habe ich eigentlich nicht vor.
Hier sind die Fehlermeldungen beim Bau des Paketes. Die Übertragung war 
jetzt nicht das Problem sondern die Configure ist nicht komplett.
==
kicad-bzr]$ makepkg
==> Erstelle Paket: kicad-bzr r4681-1 (Mo 17. Mär 18:44:28 CET 2014)
==> Prüfe Laufzeit-Abhängigkeiten...
==> Prüfe Buildtime-Abhängigkeiten...
==> Empfange Quellen...
  -> Verzweige lp:kicad ...
You have not informed bzr of your Launchpad ID, and you must do this to
write to Launchpad or access private data.  See "bzr help 
launchpad-login".
Branched 4752 revisions.
==> Überprüfe Gültigkeit der Quell-Dateien mit md5sums...
    kicad ... Übersprungen
==> Entpacke Quellen ...
  -> Erstelle Arbeitskopie des kicad bzr Repos...
==> Beginne pkgver()...
==> Aktualisierte Version: kicad-bzr r4752-1
==> Beginne build()...
-- The C compiler identification is GNU 4.8.2
-- The CXX compiler identification is GNU 4.8.2
-- Check for working C compiler: /usr/bin/cc
-- Check for working C compiler: /usr/bin/cc -- works
-- Detecting C compiler ABI info
-- Detecting C compiler ABI info - done
-- Check for working CXX compiler: /usr/bin/c++
-- Check for working CXX compiler: /usr/bin/c++ -- works
-- Detecting CXX compiler ABI info
-- Detecting CXX compiler ABI info - done
-- Try OpenMP C flag = [-fopenmp]
-- Performing Test OpenMP_FLAG_DETECTED
-- Performing Test OpenMP_FLAG_DETECTED - Success
-- Try OpenMP CXX flag = [-fopenmp]
-- Performing Test OpenMP_FLAG_DETECTED
-- Performing Test OpenMP_FLAG_DETECTED - Success
-- Looking for XOpenDisplay in 
/usr/lib64/libX11.so;/usr/lib64/libXext.so
-- Looking for XOpenDisplay in 
/usr/lib64/libX11.so;/usr/lib64/libXext.so - found
-- Looking for gethostbyname
-- Looking for gethostbyname - found
-- Looking for connect
-- Looking for connect - found
-- Looking for remove
-- Looking for remove - found
-- Looking for shmat
-- Looking for shmat - found
-- Looking for IceConnectionNumber in ICE
-- Looking for IceConnectionNumber in ICE - found
-- Found X11: /usr/lib64/libX11.so
-- Check for installed OpenGL -- found
-- Check for installed GLEW -- not found
CMake Error at CMakeModules/CheckFindPackageResult.cmake:6 (message):
  GLEW was not found - it is required to build Kicad
Call Stack (most recent call first):
  CMakeLists.txt:444 (check_find_package_result)


-- Configuring incomplete, errors occurred!
See also 
"/home/gl/Downloads/kicad-bzr/src/kicad/build/Release/CMakeFiles/CMakeOu 
tput.log".
==> FEHLER: Ein Fehler geschah in build().
    Breche ab ...
========

Ich schätze mal, da wird gerade dran gearbeitet. Gestern war es ein 
Fehler bei der bzr Übertragung.
Ist jetzt Version bzr4752.

Heute morgen an einem anderen Rechner habe ich noch eine andere 
Downloadquelle gefunden in der kompilierte Pakete runtergeladen werden 
konnten. Von denen habe ich eins provisorisch ausprobiert. Darin ist 
eine dxf Importmöglichkeit. Jetzt wollte ich die Quelle nochmal suchen 
und finde die nicht mehr. Grummel.
Naja, ein bischen Geduld dann wirds schon klappen. Ich habs ja nicht 
eilig.

Gruß
Greg

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Version bzr4752 habe ich heute gebaut. Aber ohne script.
Bei dem script ist ein Zeitlimit eingestellt, deshalb der 
Übertragungsfehler.

Bei dir fehlt die libglew-dev. Such im Paketmanager danach. Und 
vermutlich andere libglew Komponenten. Dann gehts weiter.

Ich habe ubuntu 64bit.

Autor: Greg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war eben zu voreilig, glew hat noch gefehlt. Bei dir mit Ubuntu ist 
noch ein dev dahinter. Bei Archlinux sind die devs mit drin und nicht 
separat gebaut.
Das Paket nachinstalliert und kicad nochmal gebaut und installiert.
Soweit alles Bestens. Hurra dxfimport.
Damit wäre das Problem gelöst.

Gruß aus DN
Greg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.