mikrocontroller.net

Forum: Platinen Kicad - CVPCB - Funktionalität vermisst


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Max M. (gbl1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich vermisse in EESchem/CVPCB gewisse Funktionen:

- exportieren eines hirachischen Schaltplanes als Netzliste

- in CVPCB löschen von falschzugeordneten Footprints (z.B. wenn der 
Bauteil auf dieser Platine nicht vorhanden ist, im Schaltplan jedoch 
schon)


Ich verwende das aktuelle Testrelease vom April 2014


Hintergrundinfo:
Mein Projekt besteht aus vielen "Fischdosen". Jede Dose ist ein 
Hirachischer Schaltplan.



Lg
Günter

Autor: Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Günter.

Günter W. schrieb:

> - exportieren eines hirachischen Schaltplanes als Netzliste

hierarchischen Subschaltplan in EEschema öffnen ( Datei > open schematic 
sheet) und von dort
als Netzliste exportieren.

Die Idee - den Subschaltplan wie einen normalen Schaltplan behandeln.

>
> - in CVPCB löschen von falschzugeordneten Footprints (z.B. wenn der
> Bauteil auf dieser Platine nicht vorhanden ist, im Schaltplan jedoch
> schon)
>

Dafür einen neuen hierarchischen Schaltplan anlegen. Das kann durch 
kopieren und Umbenennen geschehen. Anschliessend die Bauteile, die nicht 
vorhanden sind, im Schaltplan löschen.
Die Annotation automatisch neu machen lassen nur für diesen 
Subschaltplan, geht, indem Du nach Einbindung des Subschaltplanes in 
Dein Projekt den Hauptschaltplan öffnest, in den neuen Subschaltplan 
gehst und eine Autoannotation nur für diesen Unterschaltplan unter 
Löschung der alten Referenzen machen lässt.

Wie üblich weiter vorgehen.

Nähere Hintergründe warum ergeben sich implizit aus: 
http://www.mikrocontroller.net/wikifiles/7/79/HierarchischeSchaltplaeneAlsBausteineInKicad_RevC_23Dec2013.pdf
Speziell Kapitel 8.

>
> Ich verwende das aktuelle Testrelease vom April 2014
>
Ich bin noch auf BZR4727 von Februar 2014.

>
> Hintergrundinfo:
> Mein Projekt besteht aus vielen "Fischdosen". Jede Dose ist ein
> Hirachischer Schaltplan.

Das ist ok.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.dl0dg.de

: Bearbeitet durch User
Autor: Bernd W. (berndwiebus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Bernd Wiebus schrieb:

>> - in CVPCB löschen von falschzugeordneten Footprints (z.B. wenn der
>> Bauteil auf dieser Platine nicht vorhanden ist, im Schaltplan jedoch
>> schon)

Dann hast Du von der Idee her schon eine Inkonsistenz zwischen 
Schaltplan und Platine.

Bauteile, die nur gelegentlich bestückt werden, Variantenabhängig z.b., 
brauchen ja trozdem einen Footprint.
Du kannst (und soltest) zwar mit Komentaren in Schaltplan und Platine, 
so wie in einer editierten Version ader BOM auf diese Fälle hinweisen, 
aber geroutet sollte alles so werden, als ob alles bestückt würde.

Wenn tatsächlich zwei unterschiedliche Platinen existieren, mit 
unterschiedlichem Routing wegen fehlender Bauteile (Footprints), dann 
sollten auch zwei unterschiedliche Schaltpläne existieren.

Schaltpläne sollten immer die Realität möglichst autentisch wiedergeben.
Fehlende Footprints im Layout für Bauteile, die im Schaltplan 
auftauchen, wären so gesehen ein "No go".

Wenn Du mit diesen Bauteilen eine externe Beschaltung andeuten möchtest, 
so solltest Du Dir dafür vieleicht einige Symbole und dazu Footprints 
anlegen die keine ohne Pins und Pads haben.

Alternativ die externe Beschaltung als Bild in z.B. einen SVG Export der 
Schematics einbinden. unbedingt explizit auf den externen Character der 
Beschaltung hinweisen.....es sei, Du eillst jemanden veräppeln.
Am besten, du verwendest für diesen externen Schaltplan sogar eine 
andere Farbe, oder malst ihn gestrichelt....



Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic
http://www.dl0dg.de

Autor: Max M. (gbl1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hatte auf deine Antwort gehofft ... :)

Ich habe immer durch Doppelklick auf den hierachischen Schaltplan 
ebendiesen geöffnet. Beim Export der Netzliste geht KiCAD vermutlich 
immer vom "Master"-Schaltplan aus.

Dein Tipp, den Sub-Schaltplan explizit zu öffnen, löst meine beiden 
Probleme.
Die Bauteilzuordnung ist somit "obsolete", da es bis auf mögliche 
Varianten nicht mehr auftreten kann.

Mit Deiner Lösung ist im Konzept - ein Schaltplan = eine Platine ist 
mein oben beschriebenes zweites Problem nicht mehr existent.


73 de OE8STR, Günter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.