mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] LCD 8x32 Zeichen o. grafisch um die 24 X 10,2 cm


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Georg X. (schorsch666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich brauch ein Display als Ersatz für ne alte SPS.
Dort ist ein OKAYA ru-32-8rdc1-2 verbaut.

Wenn hier jemand ein Datenblatt dazu hat wäre ich auch dankbar.
Konnte ich bis jetzt noch nicht finden.

Das Display hat 8x 32 Zeichen und ist ca. 24cm x 10cm groß.
Die Größe muß nicht zu 100% passen. Allerdings sollte das Display nicht
zu klein sein. Man muß es auch einigen Metern Entfernung ablesen können.
So wie es mit dem OKAYA auch gegeben ist.

Dazwischen pack ich noch nen Atmel oder nen STM32 dazwischen. Dies wäre 
kein Problem.

Ich suche eine gut sichtbare und günstige Variante dieses zu ersetzen.

Da wären dann folgende Möglichkeiten die mir einfallen:

1. 8x32 Zeichen LCD in groß. Aber wo?
2. Grafikdisplay mit ähnlichen Abmessungen ca. 24cm x 10cm. Wo und 
welches?
3. TFT-Display mit 7". Wird am teuersten und aufwändigsten sein.

Ich bin noch nicht richtig fündig geworden. Probleme macht die Größe und 
die Zeilen-, Zeichenanzahl.
Grafikdisplays sind in der Größe kaum zu finden. Oder suche ich an der 
falschen Stelle?

Bin für alle Vorschläge offen.

Danke und Gruß,
Georg.

Autor: Georg X. (schorsch666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

keiner eine Idee?

Ich hab noch ein wenig recherchiert.
Ich könnte auch 2 von den 4x40 LCDs nehmen. Allerdings wirds dann 
Preislich schon so hoch daß ich gleich nen TFT mit 7" nehmen könnte.

Mir wäre aus der jetzigen sicht ein Grafikdisplay mit 7" bis 10" schon 
deutlich lieber. Auflösung min. 320 x 240. Aber ich werde irgendwie 
nicht richtig fündig.

Kann mir jemand ev. ein paar Hersteller empfehlen die sowas haben 
könnten.
Ich könnte auch über die Firma dort einkaufen. Somit muß es nicht 
unbedingt ein Laden sein der nur an Privatkunden verkauft.

Danke und Gruß,
Georg.

Autor: Einhart P. (einhart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht eine dumme aber billige Idee: Netbook oder Tablet als Display 
nehmen.

Autor: TU Student 1. (student0)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht magst du ja eines von meinen 320x240 LCDs kaufen (Preis
verhandelbar g):

Beitrag "V: Einige Winstar Grafik-LCDs (320x240, 240x128,.) T6963C"

Die 320x240er sind ca. 16cm * 10cm (Viewing Area 12.2cm x 9.2cm)

Was die Abmessungen betrifft: Bei der Breite müsstest du aus 
kosmetischen Gründen wohl eine Plastikblende nehmen.  Die Höhe passt 
aber wie ich sehe.

Hätte auch noch  Grafik-LCDs die "länger als breit" (genaue Abmessungen 
müsste ich nachschauen) sind mit T6963C, die  ich noch nicht 
fotografiert habe.

: Bearbeitet durch User
Autor: René K. (cyprius)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Georg X. (schorsch666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die 320x240er Grafikdisplays schauen schon mal nicht schlecht aus.
Wichtig ist halt daß die auch wiederbeschaffbar sind.

@TU Student
Die Preise die in deinem Beitrag angegeben sind. Sind es Einkaufspreise 
beim Hersteller?

Ich prüfe heute Abend daheim noch mal die Abmessungen und die 
Datenblätter. Dann melde ich mich nochmal. Ein Rahmen außenrum, weil die 
Abmessungen nicht zu 100% passe wäre ok. Hauptsache ist daß die 
Darstellung groß genug ist daß man diese noch ablesen kann.

Danke.

Gruß,
Georg.

Autor: Seppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3 WATT Displaybeleuchtung !!! Puuuhhhh

Autor: TU Student 1. (student0)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg X. schrieb:
> Hallo,
>
> die 320x240er Grafikdisplays schauen schon mal nicht schlecht aus.
> Wichtig ist halt daß die auch wiederbeschaffbar sind.
>
> @TU Student
> Die Preise die in deinem Beitrag angegeben sind. Sind es Einkaufspreise
> beim Hersteller?
>
> Ich prüfe heute Abend daheim noch mal die Abmessungen und die
> Datenblätter. Dann melde ich mich nochmal. Ein Rahmen außenrum, weil die
> Abmessungen nicht zu 100% passe wäre ok. Hauptsache ist daß die
> Darstellung groß genug ist daß man diese noch ablesen kann.
>
> Danke.
>
> Gruß,
> Georg.

Nein, es waren nur von mir "Verhandlungs-Preise", die ich nach 
Ebay-Vergleichskriterien und Kriterien, wie aufwändig der Einsatz für 
Bastler ist,  überlegt hatte (Controller, Beleuchtung)  - ich schätze 
den Neupreis der Displays damals auf ca. 50-70 EUR pro Stück für die mit 
T6963C, zumindest soviel kosteten vergleichbare bei CrystalFontz.

Jetzt wird es wohl weniger sein (ca 40 EUR), durch die TFT-Konkurrenz, 
die Nachbau-Controller und das billigere SRAM.

Ich hatte ca. 2009 vor dem Studium 2 ganze Kisten voll mit neuen 
Grafikdisplays um 400 EUR als Restposten gekauft, als der Neupreis wohl 
noch das 10-15-fache davon war - aber dann nie was damit gemacht...
Rechnung/Zahlbeleg davon habe ich noch vielleicht.

Wiederbeschaffbar sind die meisten Modelle bei WinStar, da sie auf der 
aktuellen Winstar-Seite gelistet sind. Zumindest besser 
wiederbeschaffbar als Noname-Displays.

Was die 320x240er betrifft: So viele wie im Beitrag angegeben sind habe 
ich, mehr nicht.  Andere Nicht-320x240-Modelle sind noch vorhanden, aber 
die müsste ich noch rausholen und fotografieren

Lg

Autor: Georg X. (schorsch666)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

@ TU Student

hab dir mal vor ein paar Tagen ne PN gesendet.
Schon erhalten???

Gruß,
Georg.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.