mikrocontroller.net

Forum: Platinen STK200/300/500 für ATMEGA128 oder Eigenbau?


Autor: Jürgen K. (microman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Leute!

Meine Frage wäre, ob man diese Entwicklungsboard unbedingt benötigt
oder im Eigenbau eine Verbindung vom ISP-Programmer mit dem 10-poligem
Stecker zum Mikrocontroller auf eine Platine löten kann?

Wäre dann folgende Verbindungen richtig:

1 TMS an PIN 56
2 VCC an PIN 52 (oder 21? ...oder 64?)
3 TCK an PIN 57
4 TDI an PIN 54
5 RESET an PIN 20
6 GND an PIN 53 ( oder 63?...oder 22?)
7 TDO an PIN 55
8,9,10 ohne Funktion

Ist dies so realisierbar?

Stephan

Autor: Jens D. (jens) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast dir da eine JTAG Schnitstelle gebastelt ;)
wobei das auch nicht ganz hin kommt..

liess das hier mal..
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-138208.html#new

Ich hab vor mir auch ein kleines bord fuer den mega128 zu bauen nur
weiss ich noch nicht, wie ich das mit der platine mache
alles auf 1 lage selbst aetzen oder 2 lagen und aetzen lassen..
nunja mal sehn
vorstellungen waren beide uarts zumindest optional, JTAG, ISP und eben
die einzelnen Ports
gruss

Autor: Jürgen K. (microman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Jens!

Danke für Deine Tipps. Ich bin noch mehr in den theoretischen
Vorplanungen - möchte wenig dem Zufall überlassen.

Aetzen habe ich bislang noch nicht in Betrag gezogen. Ich werde
versuchen eine Punkt zu Punkt Verbindung zu löten.

Auf welche Pins wird VCC und GND gelegt - ist egal?

Wie kann man die Pins insgesamt klassifizieren? - Welches sind die die
wirklich nutzbaren I/O-Pins?

Sorry...bin noch etwas in den Kinderschuhen - aber man lernt ja
schnell!

Viel Erfolg weiterhin mit Deiner Platine!
Stephan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.