mikrocontroller.net

Forum: Platinen [KiCad] freerouting.net down


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: K. H. (hegy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Seit ein paar Tagen beschäftige ich mich mit KiCad und da war ich ein 
wenig angetan von der Option "freerouting", also einem online 
Auto-Router.

Wie es nun mal so ist, hat der Ex-Mitarbeiter der Fa. Zuken in über 10 
Jahren an der freien Version gearbeitet. Zuken meint jetzt auf einmal, 
dass da ein Urheberrecht verletzt würde und daher die online Software 
(Java) verschwinden müsse. Dabei beruft sich die Fa. Zuken wohl auf ein 
15 Jahre altes Stück Code, das in C geschrieben wurde.

Aber egal, hauptsache kaputt machen. Wo kämen wir denn sonst hin?

Daher hat der Macher (http://www.alfonswirtz.de) beschlossen sich keinen 
Krieg mit seinem Ex-Brötchengeber zu leisten, zumal er in Rente ist. 
Auch wenn er von Richard Stallman, Präsident der Free software 
Foundation (FSF), den Anwalt bezahlt bekommen hätte hat er da kein 
Interesse mehr dran.

Irgendwer, vllt. der böse Bube #1, hat den Code aber auf Github 
hochgeladen. Daher saugen, solange es noch geht.

https://github.com/nikropht/FreeRouting

Alles weitere hier: http://freerouting.net/index_de.php

Autor: Heinrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann jemand erklären, wie man das unter Ubuntu zum laufen bringt?
Das wäre sehr schön...

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die readme auf github sollte in der unteren Hälfte alles klären.
JDK + NetBeans laden, starten und FreeRouting compilieren und WebStart 
ausführen.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habs zum Spass getestet. Funktioniert.

Autor: Volker B. (cornelius7)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heinrich schrieb:
> Kann jemand erklären, wie man das unter Ubuntu zum laufen bringt?
> Das wäre sehr schön...

geh mal auf http://www.freerouting.net/fen/viewtopic.php?f=4&t=255 und 
scroll zum post von "foka". Die Bezeichnung "sources" im code ersetzt du 
durch das volume, wo du die sources hingeladen hast.

Viel Glück, ist ein toller autorouter.

Autor: 8VRacer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich bekomme das Freerouting einfach nicht zum laufen und mir fehlt 
momentan die Zeit, um mich mit Java zu beschäftigen. Kann bitte jemand 
mir das kompilieren und zuschicken?

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Compiliert für:
java version "1.7.0_65"
OpenJDK Runtime Environment (IcedTea 2.5.3) (7u71-2.5.3-0ubuntu0.14.04.1)

Start mit:
java -jar FreeRouting1.jar


Bei Bedarf gibts die jh.jar und die Doku wie hier beschrieben:

http://www.freerouting.net/fen/viewtopic.php?f=4&t=255

Autor: 8VRacer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetz funktioniert das endlich. Recht Herzlichen Danke! :)

Autor: Andreas H. (ahz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus S. schrieb:
> Zuken meint jetzt auf einmal,
> dass da ein Urheberrecht verletzt würde und daher die online Software
> (Java) verschwinden müsse. Dabei beruft sich die Fa. Zuken wohl auf ein
> 15 Jahre altes Stück Code, das in C geschrieben wurde.

Hast Du dazu mal eine Quellenangabe ? Ich habe da auf der WebSite des 
Autors nichts gefunden.

Thx in Advance
Andreas

Autor: K. H. (hegy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Davon ist auf der Website des Autors nix zu finden. Es ist ein Beitrag 
in einem Forum, wo der Initiator aka Alfons Wirtz die Umstände 
beschrieb.

Habe es wiedergefunden, musste mich erst wieder durch die Verlinkungen 
kliken.

Guhgel --> 
http://www.eevblog.com/forum/chat/freerouting-is-gone-creator-was-bullied-by-zuken-to-take-it-down/ 
--> 
https://groups.yahoo.com/neo/groups/kicad-users/conversations/topics/18109 
--> http://www.freerouting.net/fen/viewtopic.php?f=4&t=272

Und was passiert damit jetzt?

: Bearbeitet durch User
Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein Hinweis zur FreeRouting1.jar von oben.
Die funktioniert auch unter Windows 8.1 und vermutlich noch weiteren 
Umgebungen.

Autor: Andreas H. (ahz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus S. schrieb:
> --> http://www.freerouting.net/fen/viewtopic.php?f=4&t=272
>
> Und was passiert damit jetzt?

Danke Klaus

Mich interessiert, wie die Details der Geschichte aussehen. Anscheinend 
hat Alfons den Code aber neu geschrieben und SW Patente greifen in DE ja 
nicht.

Mal schauen, ob jemand das Projekt weiterführt. Der Router soll ja 
ziemlich gut sein.

Grüße
Andreas

Autor: Thilo H. (thaala)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe lt. Anweisung den Netbeans 8 inclusive jdk installiert.
Dann das Projekt importiert.
Allerdings werden einige Pakete vermisst z.B. "javax.help"

Was macht man denn da?

Danke und Gruß

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thilo Haala schrieb:
> Allerdings werden einige Pakete vermisst z.B. "javax.help"

Dann hast Du jh.jar nicht richtig eingebunden.

Autor: Thilo H. (thaala)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hp-freund schrieb:
> Dann hast Du jh.jar nicht richtig eingebunden.

Das mag sein. Es steht aber auch nicht geschrieben "binde jh.jar richtig 
ein". Wenn ich diese "jh.jar" denn hätte..... !?

Woher also nehmen ?

Gruß Thilo

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt müsste ich mich selbst zitiern.
Mach ich aber nicht ;-)

s.o.

Autor: Thilo H. (thaala)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohhh ohh
da hatte ich Tomaten auf den Augen...
:-)

Danke

Autor: Heinrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volker Banfield, Danke, hat funktioniert!

Autor: NewKiCadUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

habe wie oben beschrieben habe ich das selbe Problem, dass der Service 
von Freerouting.net nicht mehr zur Verfügung steht.
Ich habe mich an das Tutorial Teil 3 von Youtube 
(Youtube-Video "KICAD Tutorial 3 Layout erstellen [Deutsch]") gehalten. Ab 4:15 trennt 
sich da die Theorie von der Praxis. Ich nutze als OS Win7 und da 
erscheint immer die Meldung "Anwendung kann nicht gestartet werden", 
wenn ich den Service Freerouting starte.

Ich nutze folgende KiCAD Version 
"KiCad_stable-2013.07.07-BZR4022_Win_full_version".

Hat jemand von euch einen passenden Rat, was ich da machen kann?
Die Offline Version, wie oben beschrieben ist leider nur für Linux 
Systeme.
:o(

ciao
Ein neuer KiCAD Nutzer

Autor: John B. (Firma: Digidata) (johnb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst dich eine version von freerouting runter Laden, und sie dann 
auf deinen Rechner laufen lassen.

Lade dich dan gleich eine neuere version von KiCad runter :)

: Bearbeitet durch User
Autor: NewKiCadUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi John,

vielen Dank für deinen post. Kannst du mir bitte auch die entsprechenden 
Links dazu geben.
Unter http://iut-tice.ujf-grenoble.fr/cao/ finde ich nur die Version von 
KiCAD, welche ich bereits habe.

Wo kann ich den freerouter herunterladen? Habe nur eine Version 
gefunden, welche "FreeRouting-master" heißt. Neben sehr sehr vielen 
*.java Dateien befindet sich dort auch eine Readme mit folgenden Inhalt:

Here are some instructions how to run the Freerouting project in the 
NetBeans IDE.
========================================================================

1) Go to the Java SE download web page of Oracle to download and install 
JDK 8 with NetBeans 8.0
2) Start the NetBeans IDE and select File | New Project in the pull down 
menu.
3) In this sheet select Java Project with existing sources.
4) Add your downloaded Freerouting source code with Add Source Package.
5) Build your new project in NetBeans.
6) To get rid of the undefined's download and unzip the attached library 
jh.jar. It is the system library of the Java Help system.
7) Right click on the name of your new project on the left of NetBeans 
and select Properties.
8) In the Property sheet select Libraries on the left and add your 
jh.jar with Add JAR/Folder.
9) Click on Web Start in the Property sheet and select Enable Web Start.
10) Build the project again. The router should run now.
For optional parameters of the Freerouting outfile check the usage of 
the variable p_args in the source file gui/MainApplication.java.

=======================================================

Das klingt sehr kompliziert.
Gib es noch einen anderen Weg?

ciao
NewKiCadUser

P.S.: Ich habe mit den Umgebungen JDK 8 und NetBeans 8.0 noch nie 
gearbeitet.

Autor: hp-freund (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm die FreeRouting1.jar von oben, die läuft auch unter Win7.


starten von Konsole mit:

java -jar FreeRouting1.jar

Autor: Cyblord -. (cyblord)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So viel Aufstand für einen, sowieso unbrauchbaren, Autorouter? Können 
oder wollen KiCad User nicht selber routen? Das Ergebniss ist doch immer 
bescheiden bei so nem Ding. Abgesehen von Spezialfällen, wie z.B. dem 
Escape-Routing unter BGAs o.ä.

Autor: NewKiCadUser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielen, vielen Dank
speziell an hp-freund
Freerouting läuft auch auf Win7

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.