Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 16Segmentanzeige mit MAX7219 o.ä. steuern?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von André M. (killroymenzel)


Lesenswert?

Hallo

Derzeit steuere ich 8x8 Dot Matrix mit einem MAX7219.
Allerdings möchte ich diesmal 16 Segment Anzeigen verbauen.
Da bin ich jetzt überfragt, ob ein ähnliches IC wie der MAX7219 auch für 
16 Bit gibt, so dass ich ein 16Segment Modul an einem IC mit SPI steuern 
kann. Natürlich habe ich schon an 8 oder 16 Bit Schieberegister, im 
Verbund mit ULN2803 gedacht, ABER -> diese haben leider keine 
Möglichkeit so wie der MAX7219 auch die Helligkeit zu regulieren.

Ich habe auch schon überlegt, ob ich die gemeinsame Spannungsversorgung 
der Segmente mit einer PWM steuern soll, aber sehr komfortabel im 
Gegensatz zum MAX7219 ist das leider nicht.

Fallen euch noch andere Möglichkeiten ein um die Helligkeit zu 
regulieren?
Gibt es eine Möglichkeit 16Segmente mit 1 oder 2 MAX7219 zu steuern?
Oder gibt es gar ein fertiges IC dafür?


Danke im Voraus für eure Hilfe.


André

von Route_66 H. (route_66)


Lesenswert?

Hallo!
Was sind das denn für 16 Segmentanzeigen?
Ich hatte schon mal welche in der Hand, die konnte man als 2*8 
verwenden.

Ansonsten z.B.:
http://www.intersil.com/content/dam/Intersil/documents/icm7/icm7245.pdf

von ... (Gast)


Lesenswert?

http://www.ulrichradig.de/

Homepage » Projekte » 16x LED Treiber

von André M. (killroymenzel)


Lesenswert?

Route 66 schrieb:
> Was sind das denn für 16 Segmentanzeigen?
> Ich hatte schon mal welche in der Hand, die konnte man als 2*8
> verwenden.

hmmm.....muss ich heute Abend erst mal schauen, danke für den Hinweis.

Route 66 schrieb:
> Ansonsten z.B.:
> http://www.intersil.com/content/dam/Intersil/documents/icm7/icm7245.pdf

Der ist aber nicht gerade günstig, wenn ich das so sagen darf.
außer bei Mouser für über 16€ das Stück habe ich ihn auch nirgendwo 
gefunden.

... schrieb:
> http://www.ulrichradig.de/
>
> Homepage » Projekte » 16x LED Treiber

Schau ich mir mal an.

Danke für die schnellen Infos.


Andre

von André M. (killroymenzel)


Lesenswert?

... schrieb:
> http://www.ulrichradig.de/
>
> Homepage » Projekte » 16x LED Treiber

Der ist vom Preis her SEHR attraktiv, allerdings kann dieser auch nicht 
die Helligkeit regeln. Nur halt über den externen Widerstand.

Schade.

Wenn das mit der Helligkeit nicht wäre, wäre dass die optimale Lösung.

von Ludwig (Gast)


Lesenswert?

André Menzel schrieb:
> Gibt es eine Möglichkeit 16Segmente mit 1 oder 2 MAX7219 zu steuern?
> Oder gibt es gar ein fertiges IC dafür?
Warum nimmst Du den MAX7219 nicht auch dafür?
Ich habe hier Anzeigen mit 8 * 7-Segment, angesteuert von einem MAX7219.

Wenn Du Anzeigen verwendest, wo jeweils zwei Kathoden (bzw. Anoden) pro 
Stelle herausgeführt sind, sollte es problemlos gehen.
Die Leuchtmuster kommen doch sowieso vom Controller.

Was genau für LED-Anzeigen willst Du verwenden?

von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?

André Menzel schrieb:
> Hallo
>Natürlich habe ich schon an 8 oder 16 Bit Schieberegister, im
> Verbund mit ULN2803 gedacht, ABER -> diese haben leider keine
> Möglichkeit so wie der MAX7219 auch die Helligkeit zu regulieren.
>
> Ich habe auch schon überlegt, ob ich die gemeinsame Spannungsversorgung
> der Segmente mit einer PWM steuern soll, aber sehr komfortabel im
> Gegensatz zum MAX7219 ist das leider nicht.

Der 595 hat Pin 13 Output Enable. Auf den PWM und du kannst deine ganze 
Anzeige dimmen. Habe ich bei meiner 6 stelligen Digitaluhr so gemacht 
und funktioniert prima.

Gruß Gerald

von André M. (killroymenzel)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Im Anhang mal das Datasheet.
Leider nur eine Anode und 17 Kathoden.

Hat noch jemand Vorschläge...?
Wäre echt Dankbar. Sonst muss ich wirklich umständlich planen.

Wenn ich die Anode jetzt mit einer PWM steuere? Wäre das machbar?

André

von Frank K. (fchk)


Lesenswert?

Schau Dir mal die LED-Treiber der TLC594x-Serie (5940,5941,5945,5946) 
an.

fchk

von André M. (killroymenzel)


Lesenswert?

Frank K. schrieb:
> Schau Dir mal die LED-Treiber der TLC594x-Serie (5940,5941,5945,5946)
> an.

sieht auch interessant aus. Danke.

Seh ich das richtig, das ich mit Grayscale die Helligkeit regeln kann?

Was genau macht denn Dot-correction?

Ich glaube ich muss noch ein wenig lesen.. :-)



André

von Frank K. (fchk)


Lesenswert?

André Menzel schrieb:

> Was genau macht denn Dot-correction?

Damit kannst Du Helligkeitstoleranzen ausgleichen.

fchk

von André M. (killroymenzel)


Lesenswert?

Also die Toleranzen der verschiedenen Segmente. ...

Danke

Du hast nicht zufällig ein Eagle lbr dafür?



Andre

von Frank K. (fchk)


Lesenswert?

nein, aktuell nicht. Mir reichte die Einfachversion TLC59025. Machs Dir 
doch selber.

fchk

von André M. (killroymenzel)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Gerald B. schrieb:
> Der 595 hat Pin 13 Output Enable. Auf den PWM und du kannst deine ganze
> Anzeige dimmen. Habe ich bei meiner 6 stelligen Digitaluhr so gemacht
> und funktioniert prima.

Ich denke, ich nehme den SCT2024 und "belaste den /OE mit einer PWM.
Das scheint mir die einfachste und auch kostengünstigste Variante zu 
sein.

Andre


PS: Danke für eure Tipps und Ratschläge.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.