Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 6-CH 24V/100mA schalten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mathias O. (m-obi)


Lesenswert?

Morgen,

ich muss 6 Kanäle a 24V/100mA schalten. Das ganze per SPI. Ich hab schon 
geguckt bei ST, TI, ON Semi und Infineon gesucht, aber nix passendes 
gefunden. Das meiste war ohne SPI oder zu groß. Ich bräuchte es in SMD 
als SOIC-16 oder TSSOP-16.
Und dann das ganze noch als Eingänge, sowie der MAX31911, aber ohne 
diese Ausgänge für eine Status-LED.

Währendessen such ich schonmal weiter.

Danke schonmal.

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Lesenswert?


von Mathias O. (m-obi)


Lesenswert?

Bei Status steht "Last Shipments" und nicht "Active".
Und Mouser hat ihn auch nicht auf Lager. Schade.

Danke.

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Ausgänge TPIC6x595
Eingänge 74HC165

von Mathias O. (m-obi)


Lesenswert?

74HC165 mit 24V?

von Mathias O. (m-obi)


Lesenswert?

Ich hab mich wohl geirrt. Es sind doch nicht 100mA. Sondern nur 2mA.
Hatte ne falsche Info.

Kennt jemand einen MCP23S17 der auch für 24V geht?
Ich hab nämlich nur einen Chip Select Ausgang zur Verfügung. Bräuchte 
aber 6 Eingänge und 6 Ausgänge.

Als µC verwende ich den ATtiny841 und die beiden UARTs sind schon in 
Verwendung. Und für den einen UART brauch ich noch einen Ausgang für 
RS485.

von Thomas W. (Gast)


Lesenswert?

Mathias O. schrieb:
> Kennt jemand einen MCP23S17 der auch für 24V geht?

Nein, wenn der MCP23S17 nicht für 24V geht, geht der nicht dafür. Das 
steht sogar so im Datenblatt.

von Mathias O. (m-obi)


Lesenswert?

Ok das war blöd ausgedrückt. Ich meine einen in der Art sowie der, aber 
halt einen der bis 24V ausgelegt ist, also quasi ein Darlington Array 
mitdrin haben.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Musst du nur nach Masse schalten wie ein ULN2003, oder nur nach plus wie 
ein UDN2981, oder brauchst du push pull, und sind noch 
Kurzschlussfestigkeit oder Flankensteilheit erforderlich wie iC-JRX ?

von Mathias O. (m-obi)


Lesenswert?

Nur plusschaltend. Ganz so IEC-konform muss es nicht sein.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

MAX6920? SOIC20

von Mathias O. (m-obi)


Lesenswert?

Der wäre perfekt. Hatte mich nur gewundert, dachte der wäre nur für VFD.

von Mathias O. (m-obi)


Lesenswert?

Nachdem ich ne Nacht drüber geschlafen hab, hab ich mich jetzt doch für 
den MCP23S17 entschieden. Und die Treiberstufen mach ich einfach diskret 
selber. Sind ja nur 6. Die Eingänge kann man ja über Spannungsteiler 
abfragen oder?
Wieso hat der MCP23S17 eigentlich Adresspins? Der geht doch über SPI. 
Ich dachte da hat man nur den Chip Select zum addressieren/selektieren.

von Christian K. (christian_rx7) Benutzerseite


Lesenswert?

Der MIC5891 dürte das sein, was du suchst. Ich verwende ihn sehr gerne, 
auch wenn er nicht unbedingt als extrem günstig zu bezeichnen ist.

Alternativ irgend ein Schieberegister mit BCR10PN als Ausgangstreiber.

Christian_RX7

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.