mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code CompressJPG - Tool zum Komprimieren von Bildern


Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Hier ein kleines Tool - CompressJPG

Es kann:
- Alle JPG Bilder eines Verzeichnisses komprimieren
- Alle BMP Bilder zu JPG konvertieren
- Auch Unterverzeichnisse durchsuchen/bearbeiten
- Bilder automatisch 50% verkleinern, sofern die mehr als 2520 Pixel 
Breite oder Höhe haben
- Einstellung der Komprimierungsrate
- Fortschrittsbalken
- Protokoll der bearbeitete Dateien
- Nutzt 8 Threads, eine CPU mit 8 Kernen wird damit voll ausgelastet.
- Das Dateidatum bleibt erhalten, also die neuere Datei wird 2 Sekunden 
neuer, damit automatische Sicherungstools ein neues Dateidatum sehen und 
somit die alte große Datei überschrieben wird.

Das Tool habe ich schon lange, neu ist hauptsächlich das Multithreading 
und das Verkleinern ab einer dicken Pixel-Größe.
Viele Handy Kameras haben schon 15 oder 20 MegaPixel das Bild ist meist 
viele MB groß obwohl qualitativ nur wenig Info in den Pixel sich 
verbirgt. Handy-Fotos mit 3500 Pixel Breite ist irgendwie schwachsinnig 
und braucht nur viel Platz. Ein Versand per Mail ist um so schwieriger. 
Daher neu die Funktion ab 2520 Pixel das Bild fest um 50% verkleinern.

Ich wünsche euch allen viel Freude mit dem kleinen Tool.

Grüße Markus.

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ps: im Zip die EXE. Läuft ohne Installation unter jedem Windows.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Es wäre schön, wenn Du den Sourcecode veröffentlichen würdest.

Nicht jeder will hier irgendwelche Exe-Files von irgendwo ausführen, 
auch wenn sie von Dir sind und Du uns versicherst, daß sie keine 
Probleme hätten.

Außerdem heißt dieser Forenbereich "Projekte & Code", und das "Code" 
bezieht sich auf Sourcecode.

Autor: tinypic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei die Sourcen.

PS: Lässt sich wohl auch unter Linux und MacOS kompilieren. Wer das 
machen mag kann das Linux Programm hier gerne posten.

Wer darin was verbessern möchte, bitte hier wieder posten damit wir alle 
was davon haben.

Fragen zum Code auch gerne hier.

Rufus Τ. Firefly, Du kannst das auch gerne in das SVN vom Forum rein 
tun. Adde mich dann als Programmierer hinzu.

: Bearbeitet durch User
Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, sehr schön!

> Du kannst das auch gerne in das SVN vom Forum rein tun

Da wirst Du Dich an Andreas wenden müssen.

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GITHub ist komfortabler (Web-Interface), "verbreiteter" und man muss 
sich an niemanden wenden..

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Müller schrieb:
> Anbei die Sourcen.

Ah -Pascal. Das ist mal wieder schön zu lesen, nicht immer C-artiges 
Zeug.

MfG Paul

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei V2.15214 mit den Verbesserungen:

- Dateien und Ordner können mit Drag&Drop in die EXE geschoben werden, 
die werden dann sofort komprimiert
- Wenn man ein Desktop-Icon hat so können die Dateien darauf gezogen 
werden. Dann Startet CompressJPG und komprimiert gleich die 
Dateien/Ordner
- StayOnTop - ist immer im Vordergrund
- Hilfe - mit F1 Taste oder ? Taste

Im Zip die EXE, läuft ohne Setup. Die Hilfe-Datei ist in der EXE 
integriert und wird automatisch angelegt wenn man sie aufruft.

--------------------------------------
Der Source wurde nun etwas besser für Linux vorbereitet. Also die 
Einstellungen sollten dann in einer .conf Datei abgelegt werden und 
nicht in der Registry wie bei Windows. Jedoch sollte noch das Menü-Icon 
mit der About-Meldung erweitert werden.

Wenn was auffallen sollte, gerne hier schreiben.

--------------------------------------
Mögliche Verbesserungen:
OpenGL einbinden und das Komprimieren der JPEG Bilder mittels 
Grafikkarte durchführen. Wenn jemand sich damit aus kennt, der kann das 
gerne einbinden.

: Bearbeitet durch User
Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei V2.15215 mit:

- Pixel-Anzahl ab der 50% verkleinert wird auf 3840 erhöht, damit 1920 = 
FullHD raus kommt
- Pixel-Anzahl änderbar
- Hilfe detaillierter beschrieben
- Lizenzbestimmungen/Haftungsbeschrängungen hinzugefügt
- MD5: 42056f936812f9ceee5dbd9af083df97  von CompressJPG.exe

Die neueste Version gibt es jeweils immer unter http://www.mmvisual.de

: Bearbeitet durch User
Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die angehängten Dateien:
CompressJPG.zip : Enthält die EXE
CompressJPG_V2.15215.zip : der Quellcode (Lazarus/FPC) ohne EXE

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei V2.15228 mit:
- Wandelt nun auch PNG Dateien in JPG um. Ideal für Handy-Screenshots.
- Für die Auswahl der Pixel eine zusätzliche "..." Taste eingebaut, die 
öffnet das Popup Menü
- Im Popup-Menü feste Zahlen zusätzlich hinterlegt, 1280 ... 5120 Pixel

Der Quellcode gibt es in der Zukunft hier:
svn://mmvisual.myds.me/compressjpg

Wer aktiv daran arbeiten möchte kann ich SVN Schreibrechte einrichten.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles schön und gut, aber das können Dutzende Programme ala Irvanview 
schon lange. Ne nette Fingerübung. Mehrwert?

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es darf doch für ein und der selben Problemlösung unterschiedliche 
Programme geben?
Wenn nicht, dann löscht doch ein Mod diesen Thread bitte. Danke.

Autor: ?!? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus Müller schrieb:
> Es darf doch für ein und der selben Problemlösung unterschiedliche
> Programme geben?
> Wenn nicht, dann löscht doch ein Mod diesen Thread bitte. Danke.

Ich denke, das war eine ernstgemeinte Frage von Falk und kein Gemeckere. 
Er fragte doch nur nach dem Mehrwert. Also ob dein Programm irgendwas 
besser kann als z.B. IrfanView. Kann doch gut möglich sein, also kannst 
du doch auch dein Programm mal selbst loben, warum nicht?
Ich habe den Eindruck, als ob du ein wenig beleidigt bist...

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann die Frage nicht beantworten weil ich sein Lieblingsprogramm 
nicht kenne.
Die Funktionsweise habe ich in der Hilfe dokumentiert. Und dann kann er 
selbst herausfinden ob er meine SW einsetzten mag.

: Bearbeitet durch User
Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Und Quellcode gibt es ja auch ;-)

Autor: loeti2 (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Und wer braucht es noch wo jetzt beim Upload von Bildern in diesem Forum 
automatisch verkleinert wird?

Autor: ?!? (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
loeti2 schrieb:
> Und wer braucht es noch wo jetzt beim Upload von Bildern in diesem
> Forum automatisch verkleinert wird?

Ach Loeti...
Du bist also der Meinung, daß alle Programme dieser Welt nur eine 
Existenzberechtigung haben, wenn sie für dieses Forum geeignet sind? 
Kannst du dir nicht vorstellen, daß man ein Programm auch außerhalb des 
Forums gut nutzen kann?
Seufz...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.