Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Externe Soundkarte rauscht beim Anfassen und im Betrieb stark! Externe Versorgungsspannung Abhilfe?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von musikantenstadl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier eine Soundkarte der Fa. Pro-Ject, die eigentlich sehr gut 
funktioniert, aber die unangenehme Eigenschaft besitzt, zu rauschen.

Ich habe sie probehalber statt mit der USB-Leitung (wo sich, egal ob Ton 
kommt oder nicht sofort ein Rauschen einstellt) mal an eine Powerbank 
gehangen. Kein Rauschen, absolute Stille.

Klar, es gibt galvanisch getrennte USB-Module wie ihn hier:
https://electronics-shop.dk/usb_isolation.htm?currency=EUR

...aber bis das wieder da ist...

Würde es funktionieren, die beiden GNDs miteinander zu verbinden und die 
+5V statt vom PC einfach aus dem Powerpack zu speisen? Datenleitungen 
gingen nnch wie vor an den PC.

Oder muss eine Mindestlast anliegen, damit die Datenpins aktiviert 
werden?

lg

von Marian  . (phiarc) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läuft

von musikantenstadl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, dann setz ich mich da morgen dran.

von musikantenstadl (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für die Interessierten: Funktioniert, Rauschen ist sehr viel 
weniger, an einem hochwertigen USB-Netzteil ist es sogar noch besser.

Das Powerpack schaltet zudem nach einiger Zeit ab, sehr lästig.

von nebel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
musikantenstadl schrieb:
> ich habe hier eine Soundkarte der Fa. Pro-Ject, die eigentlich sehr gut
> funktioniert, aber die unangenehme Eigenschaft besitzt, zu rauschen.

Wie kann man so etwas mit "sehr gut funktioniert" beschreiben? Wenn eine 
Soundkarte, die normal angeschlossen wird, also ohne irgendwelche 
Klimmzüge, rauscht, ist das Schrott.

Und danke auch noch für die Typenbezeichnung, damit man sich ein Bild 
davon machen kann und auch selbst darauf reinfallen kann.

von musikantenstadl (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du auch noch was nützliches beizutragen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.