Forum: PC Hard- und Software [linux] problem mit verzeichnisrechten und eigentümern


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Vlad T. (vlad_tepesch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe folgende Sittuation:


ich habe einen (Desktop)Rechner mit Linux und einem Homeverzeichnis.

An diesem hängt ein dev-Board mit irgend einem Linux. Dieses Dev-Board 
bindet per NFS das /home-Verzeichnis des hosts in sein root-verzeichnis 
ein, so dass man bequem crosscompilte Applikationen ausführen kann.
(passiert über ein makefile target, so dass man sich normalerweise gar 
nicht manuell auf dem board einloggen muss)

einloggen tut man sich als root auf dem device.
Das executable verarbeitet testdaten und erzeugt ausgabedaten.

Ich habe jetzt das Problem, dass ich die erstellten Daten von dem 
Host-Rechner aus nicht verschieben/löschen kann.
Sie haben die user/group kennung  nfsnobod/nfsnobod


[svs-a5-39] test # ll
-r-xr--r--    1 1009     1009          4854 Mar 12 08:53 Makefile
-rwxr--r--    1 1009     1009           382 Mar 12 09:29 project.pj
drwxr-xr-x    2 nfsnobod nfsnobod    258048 Mar  5 12:29 output

[svs-a5-39] test # ll output| head -n4
total 8280
-rw-r--r--    1 nfsnobod nfsnobod        17 Mar  5 12:24 outputData_frame_000000_result.txt
-rw-r--r--    1 nfsnobod nfsnobod         0 Mar  5 12:24 outputData_frame_000000_visu.txt
-rw-r--r--    1 nfsnobod nfsnobod        16 Mar  5 12:24 outputData_frame_000001_result.txt

vom hosts siehts genauso aus, außer dass statt 1009 mein benutzername da 
steht.

was kann ich denn tun, um die Daten verschieben/löschen zu können, ohne 
jedes mal auf das Board zu ssh'n.
Mach ich von dem Board aus ein da ein  "chmod go+w" steht hinterher
drwxrwxrwx 2 nobody nogroup 258048 Mär  5 13:29 output/
dann geht es, ist aber relativ umständlich

: Bearbeitet durch User
von rmu (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der NFS-Server leitet den "root"-user üblicherweise auf eine andere 
user-id um, das kann man konfigurieren (man 5 exports, root_squash, 
all_squash, anonuid, anongid) so dass das auf z.b. 1009 gemapt wird.

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das heißt, dass ist ein NFS Konfigurations-Problem?
wenn sich ein anderer da von dem Host (ist slebst sowas wie ein Server) 
mit dem Board verbindet, sollen von dem Board erstellte Dateien aber 
unter desjenigen user id erstellt werden)

von Possetitjel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:

> wenn sich ein anderer da von dem Host (ist slebst sowas wie
> ein Server) mit dem Board verbindet, sollen von dem Board
> erstellte Dateien aber unter desjenigen user id erstellt
> werden)

Wie soll das gehen?
Wie soll das Board unterscheiden können, ob Du oder Dein
Kollege Meier sich dort als Root eingeloggt hat?

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
meinentwegen auch nicht unter der entsprechenden User ID, sondern unter 
der, die das Board auch nach dem chmod zuweist (nobody nogroup).

eine andere Variante wäre, dass sich das an dem Eigentümer des Ordners 
orientiert.

von rmu (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> das heißt, dass ist ein NFS Konfigurations-Problem?
nein, aber mit einer anderen Konfiguration kann man den Dateien einen 
anderen owner als "nobody" geben, was das Schreib-Problem behebt.

> wenn sich ein anderer da von dem Host (ist slebst sowas wie ein Server)
> mit dem Board verbindet, sollen von dem Board erstellte Dateien aber
> unter desjenigen user id erstellt werden)

* entweder die Programme unter der entsprechenden User-ID laufen lassen
* no_root_squash verwenden, und den Dateien per chown die jeweilig 
richtige UID als owner verpassen
* jedes /home mit anderen squash-Einstellungen separat nfs-exportieren
* eventuell kann man auch mit nfsidmap was drehen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.