Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IC für digitalen Audio-Crossfader?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Paul H. (powl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich würde gerne zwischen zwei Audiosignalen faden, und zwar digital 
gesteuert. Die Auflösung muss nicht hoch sein, mir würden 4 Bit schon 
reichen.

Das erste was hierzu in den Sinn kommt ist ein digitales Potentiometer, 
und zwar ein lineares. Leider finde ich hierzu nur 5V single-supply 
Typen. D.h. ich müsste mein auf GND bezogenes Audio-Signal mit 
Koppelkondensatoren an das Potentiometer anbinden und hinterher ebenso 
wieder auskoppeln. Ziemlich Umständlich IMHO. Zudem habe ich dann nur 
eine Amplitude von 2,5V, gar nicht mal so viel, je nach Signalquelle.

Bisher habe ich dual supply Typen nur speziell für Audioanwendungen aber 
dafür halt logarithmisch und nicht linear gefunden.

Hab ich nur nicht gründlich gesucht oder sieht der Markt da tatsächlich 
schwach aus? Alternative Vorschläge? (Außer, der gesamten 
Signalverarbeitungskette ne Virtuelle Masse von VCC/2 zu verpassen. Auch 
keinen Motorpoti missbrauchen)

lg

: Bearbeitet durch User
von Knut B. (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul H. schrieb:
> D.h. ich müsste mein auf GND bezogenes Audio-Signal mit
> Koppelkondensatoren an das Potentiometer anbinden und hinterher ebenso
> wieder auskoppeln. Ziemlich Umständlich IMHO.

Oooooooh, voll schwierig....

Paul H. schrieb:
> Alternative Vorschläge?

PGA2310, +-15V Analog, nutzbare Amplidude +-12V an 600Ohm.

von chris dus (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Paul

wenn die NF auch kleiner sein darf schau mal nach nem PGA4311 da haste 
gleich 4 von den teilen drinnen. wir aber nur mit +/- 5 Volt betrieben.

chris

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul H. schrieb:
> Hab ich nur nicht gründlich gesucht

So ist das.

 digitale Lautstärkeregler: CS3310 (Cirrus/Crystal) PGA2310/2311/2320 
(TI, +/-15V +32..-95dB 0.0003 THD+N, 20 EUR) BH3532 (Rohm) WM8816 
(Wolfson) TC9235=PT2256 (Princeton) M62429 (Mitsubishi 5V 83dB 0.01% 
THD) DS1882 (Stereo +/-7V 63dB 1.50 EUR) MUSES72320 (Stereo +/-18V 120dB 
Digikey 12 EUR)
 Mischer: SSM2163 (Analog)
 elektronische Potis für mehr als 5V: CAT5132 (16V I2C) CAT5133 (16V 
INC/DIR OnSemi) AD5291/92/93/AD7376 (30V SPI Analog), MAX5436-39 (30V 
SPI Maxim), DS1808 (+12/-12 TWI log) DS3501/02 (15V I2C Dallas) X9312 
(15V, INC/DIR Xicor) MCP41HVX1 (36V SPI Microchip, Reichelt)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.