mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD Wandler für I2C-Bus


Autor: macke_a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !
Ich suche einen AD Wandler, max 16 Parameter zum einlesen. Die
Steuerung soll über einen I2C-Bus erfolgen. Kennt jemand so einen
Baustein ?

Danke !
Mfg macke_a

Autor: Manos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verstehst Du unter Parameter? 16 Kanäle?

Autor: smartie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.maxim-ic.com oder www.analog.com
Kostenlose Muster gibts bei beiden.
ich verwende nen MAX127 der funktioniert super, 12 bit aber nur 8
Kanäle, muß man halt zwei nehmen.
hier eine kleine Auswahl:
http://para.maxim-ic.com/compare.asp?Fam=Med_ADC&T...

Autor: macke_a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok !
Hi Danke, die Info hat mir schon weitergeholfen !

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe grade das geliche Problem.
Nur würde ich gerne den MAX1270 wirklich per I²C an an ATMEGA-Contoller 
anschliessen. Und zwar möchte ich damit mehrere Fototransistoren sehr 
genau auslesen.

Danke für die Antworten.

Gruß Jonas

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nur würde ich gerne den MAX1270 wirklich per I²C

Viel Spass, aber das Datenblatt solltest du schon vorher lesen....

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jojo,

SPI-Bus.

NUr habe ich keine AHnung vom SPI-Bus.
Gibt es vielleicht einen ähnlichen A/D-Wandler, welcher per I²♥C 
betrieben werden kann?

Gruß Jonas

Autor: sgersten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TI: ADS7828 hat I2C. 8-Kanal/12-bit. Ansonsten Parametrische Suche bei 
den verdächtigen Halbleiterlieferanten.

Autor: hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt von Maxim den MAX127 und den MAX1270. Nur der 127 hat I²C der
1270 SPI.

Von Analog gibt es die AD7999x, eine I²C-Familie mit 2-8 Kanälen
10/12 Bit.

gruß hans

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ok,

danke für die Infos.
Ich werde mir die Sachen mal ansehen und ich dann entscheiden was ich 
jetzt nehme. Mein I²C-Bus ist nämlich schon relativ ausgelastet.

Gruß JOnas

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die INfos, die haben mir schon sehr geholfen.
Nur konnte ich die ICs von Anolog weder bei meinem Hauslieferanten 
Reichelt finden noch sonstwo. Und der MAX 1270 ist mir bei einem 
Reichelt-Preis von 22€ definitiv zu teuer, da ich davon 4 brauchen 
würde. Den Max 127 gibt es dort garnicht.

Was ich suche:
Ich suche insgesamt eine A/D-Wandler Schaltung, um 16 Kanale erfassen zu 
können. Diese Schaltung brauche 2x. Diese Infomationen würde ich gerne 
mit irgendeinen Bus an das RnMega 2560 Modul schicken. Der Wandler 
sollte auch mindestens 10 Bit haben und mit einer Referenzspannung von 
5V Arbeiten können. Den IC sollte es nach möglichkeit bei Reichelt geben 
und allzu teuer sollte er auch nicht sein.

Danke für die Hilfe.

Gruß Jonas

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir doch mal den ADS7844 = MAX147 an.

Wenn du aber unbedingt bei R einkaufen willst, beschwer dich nicht über 
deren Preise und das arg begrenzte Angebot.

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Drücken wir es so aus:

Ich bestelle nunmal alles bei reichelt und deshalb ist es mir einfach am 
liebsten. Aber wenn es sich nicht vermeien lässt woanders nochmal 
versandkosten zu bezahlen dann mache ich das auch.

Gruß Jonas

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotzdem ahst du Recht,
die beiden ICs sind echt gut geeignet.
Ich werde jetzt Provieren kostenlose Muster zu bekommen.

Danke für die Hilfe.
Gruß Jonas

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der max127 ist imho abgekündigt

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was?

Autor: Tilo L. (katagia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ein anderer Ansatz mit einem ADUC7xxx? Ist quasi ein AD 
Wandler mit eingebautem Mikrocontroller.

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Klingt gut zu Signalverarbeitung.
Allerdings ist der estliche Schaltung-und Programmierungsaufwand so groß 
das es da nicht reinpasst.
Aber zu Sinalanalyse dürfte es brauchbahr sein.

Gruß Jonas

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LTC2495, LTC2497 oder LTC2499 8/16-Kanäle, I2C, QFN-38 (falls die für 
die Anwendung schnell genug seien sollten)

LTC2495 16-Bit ADC mit PGA
http://www.linear.com/pc/productDetail.jsp?navId=H...

LTC2497 16-Bit ADC ohne PGA
http://www.linear.com/pc/productDetail.jsp?navId=H...

LTC2499 24-Bit ADC
http://www.linear.com/pc/productDetail.jsp?navId=H...

Können auch direkt bei LT per Kreditkarte bestellt werden.

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Arc Net,

danke für diese Infos, die Helfen mir sehr weiter.
Das währe dann auch der 1. 24 Bit ADC-Wandler welcher mir übern weg 
läuft.
Was heisst den PGA?
google konnt mir nicht helfen.
Kostet das 24 Bit-ding wirklich nur 6$?
Das währe im Vergleich zu Maxim ein schnäppchen.
Aber gibst das Teil auch im Dip oder Dil-gehäuse?
Denn so einen kompletten stein in SMD anzulöten ist für mich glaubich 
noch ne hausnnummer zu viel (ich müsste auf jedenfall noch üben).

Danke für die Infos.

Gruß Jonas

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jonas schrieb:
> Hallo Arc Net,
>
> danke für diese Infos, die Helfen mir sehr weiter.
> Das währe dann auch der 1. 24 Bit ADC-Wandler welcher mir übern weg
> läuft.
> Was heisst den PGA?

Programmable Gain Amplifier

> google konnt mir nicht helfen.
> Kostet das 24 Bit-ding wirklich nur 6$?
> Das währe im Vergleich zu Maxim ein schnäppchen.

Ja, allerdings ohne Zoll, MwSt/USt (die u.U. weg fallen (1)) und 
Versand.
Andere Möglichkeit wäre bei Digi-Key oder Farnell zu bestellen.

> Aber gibst das Teil auch im Dip oder Dil-gehäuse?

Nein.
Andere Lösung: Zwei Multiplexer, die mit I2C angesteuert werden können 
(z.B. ADG728) und dann ein ADC mit besser zu verarbeitendem Gehäuse 
(z.B. MCP3222 (SO-8 Gehäuse))

> Denn so einen kompletten stein in SMD anzulöten ist für mich glaubich
> noch ne hausnnummer zu viel (ich müsste auf jedenfall noch üben).

Mit ein paar Tips und etwas Übung sollte das machbar sein
Beitrag "Handlöten von QFN Finepitch"

> Danke für die Infos.
>
> Gruß Jonas

(1)
http://www.zoll.de/b0_zoll_und_steuern/a0_zoelle/f...

Autor: Jonas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für diese Infos.

Ich denke das ich jetzt erstmal alleine weiter komme.
Aber bei Fragen melde ich mich wieder.

Gruß Jonas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.