Forum: Platinen Qualität Bungard über Reichelt bezogen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von C. W. (chefkoch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin !

Ich habe gestern 10 Eurokarten Bungard FR4 einseitig von Reichelt 
geliefert bekommen. Leider 100% Ausfall! Bei allen Platten ist die 
Schutzfolie inkl. der Fotoschicht beschädigt. Es sind Löcher mit 0,2 bis 
0,5 mm vorhanden. Hat hier jemand sowas schonmal erlebt?

von meckerziege (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist bei mir noch nicht vorgekommen. Wie waren sie bei dir verpackt? 
Wurden sie evtl. beim Transport beschädigt?
Ein Bild könnte helfen.

von herbert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da steht ein MHD drauf. Ansonsten bei Reichelt reklamieren.Mach mal 
Foto...

von Gregor O. (zappes)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe bisher 2 mal bei Reichelt Bungard-Platinen bestellt, die waren 
in Ordnung. Ich fand es allerdings nicht so schön, dass die einfach in 
Ziplockbeuteln daherkamen. Normalerweise kaufe ich die Platinen bei 
Bürklin, und da sind die einzeln in lichtdichten Papierumschlägen 
verpackt, was ich irgendwie vertrauenerweckender finde.

von F. F. (foldi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bungard war immer in Ordnung aber dieser Promat Mist ist das Letzte.

von so nicht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C. W. schrieb:
> Bei allen Platten ist die
> Schutzfolie inkl. der Fotoschicht beschädigt. Es sind Löcher mit 0,2 bis
> 0,5 mm vorhanden.

Bilder?

von herbert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gregor Ottmann schrieb:
> Ich fand es allerdings nicht so schön, dass die einfach in
> Ziplockbeuteln daherkamen.

Da hast du ja noch Glück. Die vom "C" sind gar nicht verpackt. 
Allerdings sind die einseitigen Platinen beidseitig mit UV Lack 
beschichtet um die Oberfläche zu schützen. Kratzer die da zu sehen sind 
gehen meistens beim entschichten weg. Löcher im Resist kommen bei 
überalteten Platinen vor weil die Schutzfolie sie möglicherweise beim 
abziehen verursacht.

von 0815 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. doch versehentlich bei www.reickelt.cn bestellt? ;-)

Aber Spaß beiseite, bei Reichelt gibt es normalerweise nur erstklassige, 
frische Ware.

von C. W. (chefkoch)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So - hier mal Fotos. Erspart Euch bitte Kommentare zu den Löchern in der 
Leiterplatte auf dem ersten Foto bezüglich Lichtdichtigkeit o.ä.. wer 
sich den Rest der Platte anschaut wird feststellen, dass ich den Prozess 
im Griff habe. Die Löcher entsprechen den Pickeln auf den anderen Fotos.

von Michael R. (elektr-hobbyist)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo C.W,

ich bestelle ebenfalls schon immer bei Reichelt die Bungard-Paltinen, 
und ich hatte noch nie Probleme.
Ist bestimmt nur eine Ausnahme.

L.G.

Micha

von herbert (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab jetzt mal welche bei ELV mit bestellt damit die Germanium Dioden 
AA118 "steifer" verpackt sind... ;-) Die gibts ja nicht mehr so einfach 
wie früher. Schaun mer mal! Ich persönlich habe das Gefühl, dass der 
Bungard nur Lohnbeschichter ist , das FR4 aber vom Großkunden gestellt 
wird. Optisch gibt es mattes FR4 oder glänzendes. Auf letzteres bin ich 
nicht so scharf. Deswegen kaufe ich gerne im Laden weil ich dann sehen 
kann was ich bekomme und auf Beschädigungen der blauen Folie achte ich 
dann auch.

von bernte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hatte bisher immer gutes material von reichelt
wenns mal nicht passt dann das retour Formular zücken und die ware 
umtauschen,basta

von so nicht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C. W. schrieb:
> So - hier mal Fotos. Erspart Euch bitte Kommentare zu den Löchern in der
> Leiterplatte auf dem ersten Foto bezüglich Lichtdichtigkeit o.ä.. wer
> sich den Rest der Platte anschaut wird feststellen, dass ich den Prozess
> im Griff habe. Die Löcher entsprechen den Pickeln auf den anderen Fotos.

Vielen Dank für deine Bilder. Das sind auf jeden Fall Druckstellen, die 
dort nicht hin gehören bzw. definitiv zu Fehlstellen führen können (und 
werden), je nach dem an welcher Stelle sie im Layout landen. Auf jeden 
Fall ist das ein Mangel bzw. Fall für eine Retoure. So was darf bzw. 
sollte nicht vorkommen.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
bernte schrieb:
> hatte bisher immer gutes material von reichelt
> wenns mal nicht passt dann das retour Formular zücken und die ware
> umtauschen,basta

Eben. Ich finde es einen sehr guten Service direkt einen 
Retoureaufkleber mitzusenden. Ich weiß auch nicht warum man da einen 
Beitrag im Forum erstellen muss. Zurück in den Karton, Retourenkleber 
drauf und ab dafür. Da muss man sich eigentlich auch keine Gedanken um 
die Gründe, da Für und Wider, den tieferen Sinn, Erfahrungen von anderen 
Leute die schon mal defekte Dinge bekommen usw. usw. machen. EIGENTLICH.

von so nicht (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord ---- schrieb:
> Ich weiß auch nicht warum man da einen
> Beitrag im Forum erstellen muss.

Das weißt du nicht? Das nennt sich Erfahrungsaustausch. Genau dafür sind 
Foren nämlich da.

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
so nicht schrieb:
> Cyblord ---- schrieb:
>> Ich weiß auch nicht warum man da einen
>> Beitrag im Forum erstellen muss.
>
> Das weißt du nicht? Das nennt sich Erfahrungsaustausch. Genau dafür sind
> Foren nämlich da.

Ohhhh ja was für einzigartige Erfahrungen man hier ausgetauscht hat. 
Super.

von so nicht (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Cyblord ---- schrieb:
> Ohhhh ja was für einzigartige Erfahrungen man hier ausgetauscht hat.
> Super.

Was soll die Polemik? Weißt du, ob es sich hier gerade um einen seltenen 
Einzelfall handelt oder vielleicht um eine ganze Serie? Nein, das weißt 
du nicht. Vielleicht möchte auch nicht jeder der schnell Platinen 
benötigt den ganzen zeitaufwändigen Retourenkram durchlaufen und 
bestellt nun erst mal sicherheitshalber woanders. Es gibt genügend 
Gründe hier sowas zu posten.

von bernte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jeder der schnell platinen benötigt hat in der regel das benötigte maß 
auf vorrat
da schon während der layout Gestaltung klar wird welches maß in frage 
kommt hat man wohl genug vorlauf

wenn die retour begründet ist gibt es pronto eine Ersatzlieferung

bishereige efahrung bei reichelt - sehr kompetent
wenn was fehlte (zb beim abgezählten kleinteilen) oder irgedentwas nicht 
so war wie erwartet gab es und wenn und aber ersatz und das sehr schnell

fehlerquote bei meinen Bestellungen lag geschätzt unter 1% oder weniger

also wenn das hier zum Erfahrungsaustausch beitragen soll kann ich nur 
sagen - absolute Ausnahme

von bernte (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
und was die beschädigte Schutzfolie anbelangt- ein Edding hat jeder 
rumliegen oder?

von Fragezeichen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bernte schrieb:
> und was die beschädigte Schutzfolie anbelangt- ein Edding hat jeder
> rumliegen oder?

Wenn Du ein neues Auto kaufst akzeptierst Du Schadstellen weil Du 
Spachtelmasse und einen Lackstift in Wagenfarbe hast?

von bernte (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man kann natürlich für zwei euro irgendwas wieder zur post dackeln

vergleich Neuwagen und Platine hinkt, war dir aber klar oder

von Fragezeichen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der TO hat es aber offensichtlich auf allen 10 Platten - das mach 20 
EUR. Hätte er noch mehr bestellt... Mich würden die Löcher schon stören. 
Man baut ja nich immer Netzteile mit 5mm breiten Bahnen, bei denen man 
mal einfach mit einem Edding retuschieren kann.

von asd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C. W. schrieb:
> So - hier mal Fotos. Erspart Euch bitte Kommentare zu den Löchern
> in der
> Leiterplatte auf dem ersten Foto bezüglich Lichtdichtigkeit o.ä.. wer
> sich den Rest der Platte anschaut wird feststellen, dass ich den Prozess
> im Griff habe. Die Löcher entsprechen den Pickeln auf den anderen Fotos.

Was hast Du denn da für coole Leiterbahnen? Sind das Guard-Strukturen?

von C. W. (chefkoch)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was meinst Du?

von John D. (drake)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asd schrieb:
>
> Was hast Du denn da für coole Leiterbahnen? Sind das Guard-Strukturen?

Das wurde mit durch das PCB durchscheinendem Licht aufgenommen! Daher 
hast du das Bild "invertiert" aufgefasst. Es sind jedoch normale, etwas 
zu dünne Leitungen und der Rest ist mit einer Massefläche gefüllt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.