Forum: Platinen EAGLE Bestückungsdruck fehlt teilweise


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Markus F. (blackflip)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich bin gerade am Fertigstellen meiner Leiterplatte, beim letzten 
check vor dem Absenden zur Vertilgung ist mir aufgefallen das der 
Bestückungsdruck von den Standardbauteilen(R, C, IC die in den 
Standardlibaries vorhanden sind) fehlt.

Angehängt habe ich ein Bild mit und ohne den Layer Doku, welcher ja 
nicht mit gedruckt wird.

Könnt Ihr mir vielleicht sagen, wie ich den Bestückungsdruck wieder 
bekommen kann?

von Chris R. (hownottobeseen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Markus,

es ist gut, dass der Docu-Layer nicht im Silkscreen erscheint, da sonst 
die Pads überdruckt und somit nicht mehr lötbar sind.

Ein richtiger Bestückungsdruck für Hühnerfütter würde um die Pads 
herumführen. Dank Lötstopp braucht man das in aller Regel aber nicht ;)

Bei den anderen Bauteilen oben am Rand musst du hoffen, dass der 
Produzent die Pads freischneidet, sonst hast du ein Problem...

Viele Grüße

Chris

von Markus F. (blackflip)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Chris,

scheinbar habe ich mich leider falsch ausgedrückt.
Der Doku Layer war nur zum anzeigen das die Baiteile überhaupt vorhanden 
sind. Eigentlich war um den Kleinteilen mindestens noch ein 
Bestückungsdruck als Außenkontur. dieser fehlt mir derzeit leider.

Ohne den Bestückungsdruck(welcher Anfänglich ja da war), denke ich wird 
es schwerer alles Ordnungsgemäß zu bestücken.

: Bearbeitet durch User
von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus F. schrieb:
> Ohne den Bestückungsdruck(welcher Anfänglich ja da war), denke ich wird
> es schwerer alles Ordnungsgemäß zu bestücken.

Für wen?

Meinst du, der Bestückungsautomat guckt auf die Bilder? Der bekommt die 
Bauteilkoordinaten und die Orientierung - fertig.

Wenn du von Hand bestückst, hast du sowieso alles groß auf dem Monitor.

von Chris R. (hownottobeseen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Markus,

Wäre mir ehrlich nicht bekannt, dass es in den Standardlibs (hier rcl) 
eine Außenkontur gibt. Vielleicht verwechselst du es mit mit tRestrict?
Der Layer gibt lediglich an, dass sich in dem Bereich kein anderes 
Bauteil befinden soll.

Meine Erfahrung zeigt: den Positionsdruck braucht man nicht.
Beim manuellen Bestücken steht entweder der PC daneben oder ein Ausdruck 
liegt auf dem Tisch.

Ich habe weder Daheim noch in der Arbeit (dort gibt es mit 0402 abwärts 
und dichter Packung eh keinen Platz mehr) Silkscreen und schon einige 
Leiterkarten manuell bestückt. Das geht schon ;)

Viele Grüße

Chris

von Schaulus Tiger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus F. schrieb:

> Eigentlich war um den Kleinteilen mindestens noch ein
> Bestückungsdruck als Außenkontur.

IC1 sieht doch ganz normal aus, also von den Layern her scheint alles zu 
stimmen.

> Ohne den Bestückungsdruck(welcher Anfänglich ja da war), denke ich wird
> es schwerer alles Ordnungsgemäß zu bestücken.

Keine Angst, du siehst du ja die blanken Pads mit dem dunklen 
Lötstopplack als Hintergrund. Später, bei Reparaturen brauchst du die 
Umrisse erst recht nicht, da siehst du ja die Bauteile. Und die 
Bauteilnamen sind ja da.

von Markus F. (blackflip)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die vielen Antworten.

Ihr habt Recht, Ich habe gerade eine eine neue Datei erstellt und bei 
dieser gibt es auch kein Druck außen. Ich hoffe das dann auch alles 
funktioniert mit der Handbestückung.

Der Thread kann jetzt geschlossen werden

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.