Forum: PC Hard- und Software Hilfe Ich habe einen Server


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ronald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich habe da mal ein Problem mit meinem Gewissen. Ich habe auf Ebay einen 
ProLiant DL360 Server gekauft. Eigentlich wollte ich nur die 19" 
Schienen haben die dabei waren. Die sind gebraucht alleine schon teurer 
wie ich für den gesamten Server bezahlt habe. (Ich habe 5€ Bezahlt)

Nun ist aber so ein Server blöd weiterzuverkaufen. Weil sehr schwer und 
groß. Siehe Ebay 181685141442 den will für 30€ niemand abholen.

Was mach ich also mit dem Ding? Er ist Komplett ok 2 Stk Festplatten 
Scsi 300Gb Ram 2Cpu Redundantes Netzteil... Irgendwie mag ich den ja 
jetzt nicht einfach verschrotten. Aber alleine die Einzelteile 
Festplatten Netzteile Lüfter sind alleine mehr wert wie die Server 
gehandelt werden.

Was würdet ihr damit machen?

: Verschoben durch Moderator
von Rocco J. (rocky_j)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

selbst behalten für Fileserver...

mfg

rocky_j

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:
> Irgendwie mag ich den ja
> jetzt nicht einfach verschrotten.

Es könnte sein, das es Leute gibt, die an den RAM Riegeln Interesse 
haben, vor allem, wenn das ECCs sind. Und wenn du den Rest nicht haben 
willst, dann gib sie zum Wertstoffhof. Du kannst dir natürlich auch noch 
einen Quake Server draus machen...

von Christopher (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
> Was mach ich also mit dem Ding? Er ist Komplett ok 2 Stk Festplatten
> Scsi 300Gb Ram 2Cpu Redundantes Netzteil... Irgendwie mag ich den ja
> jetzt nicht einfach verschrotten. Aber alleine die Einzelteile
> Festplatten Netzteile Lüfter sind alleine mehr wert wie die Server
> gehandelt werden.
>
> Was würdet ihr damit machen?

Zerlegen und einzeln anbieten.

von Timo (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:
> Was würdet ihr damit machen?

Zerlegen und evtl. das Gehäuse weiternutzen.


Das Problem dieser alten Geräte ist der Stromverbrauch (vor allem im 
vergleich zur Leistung). Das kann man sich eigentlich nur antun, wenn 
man den Strom nicht bezahlen muss.

von Hedam (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:

> Nun ist aber so ein Server blöd weiterzuverkaufen. Weil sehr schwer und
> groß. Siehe Ebay 181685141442 den will für 30€ niemand abholen.

Angabe der Generation fehlt. Der Begriff Xeon sagt überhaupt nichts, das 
könnte auch eine Gurke aus dem letzten Jahrhundert sein.

von Ronald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hedam schrieb:
> Ronald schrieb:
>
>> Nun ist aber so ein Server blöd weiterzuverkaufen. Weil sehr schwer und
>> groß. Siehe Ebay 181685141442 den will für 30€ niemand abholen.
>
> Angabe der Generation fehlt. Der Begriff Xeon sagt überhaupt nichts, das
> könnte auch eine Gurke aus dem letzten Jahrhundert sein.

Nicht ganz aus dem letzten Jahrhundert aber fast. Das Ding hat Z.b. noch 
ein Diskettenlaufwerk und Dualcore aus 2 CPU

von Guest (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:
> Ich habe 5€ Bezahlt

Ronald schrieb:
> den will für 30€ niemand abholen

Kein Kommentar...

von Max M. (vcc)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:
> (Ich habe 5€ Bezahlt)
>
> Nun ist aber so ein Server blöd weiterzuverkaufen. Weil sehr schwer und
> groß. Siehe Ebay 181685141442 den will für 30€ niemand abholen.

jaja willst 600% Gewinn - und dann Geschwafel von Gewissen...
Troll!

von murml (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:
> Was mach ich also mit dem Ding? Er ist Komplett ok 2 Stk Festplatten
> Scsi 300Gb Ram 2Cpu Redundantes Netzteil... Irgendwie mag ich den ja
> jetzt nicht einfach verschrotten. Aber alleine die Einzelteile
> Festplatten Netzteile Lüfter sind alleine mehr wert wie die Server
> gehandelt werden.

Mhm, 1 HE Server und wohl alter Xeon.

D.h. das Teil heult wie ein Wolf wegen der 10k-Lüfter und frisst Strom 
ohne Ende, da die CPUs ineffektiv sind für Dauergebrauch.

Vorschlag:
Entkernen und je nach Bedarf einen sparsamen I7 oder Intel Atom rein. 
Wobei meine Tendenz dazu geht, die ganze Kiste zu entsorgen. Wenn da 
Netzteil kaputt geht bzw. ein Lüfter, amortisiert sich die Kiste 
niemals.

von Ronald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> jaja willst 600% Gewinn - und dann Geschwafel von Gewissen...
> Troll!
Nicht ich versuche den für 30€ zu verkaufen. Das ist nicht meine 
Auktion.

Die Tendenz ist ja ganz klar zu wenig Leistung für zu viel 
Energieverbrauch. Einen Dateiserver habe ich schon. Umbauen auf Modern 
würde ich nicht sauber hinbekommen. Großes Problem sind dabei sie Scsi 
Festplatten. Metallbearbeitung ist nicht so meins.

Angebot! wenn ihn wer Geschenkt haben möchte und ihn bis zum Wochenende 
abholt Nähe Braunschweig kann ihn haben.

von Axel S. (a-za-z0-9)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:
> Ich habe auf Ebay einen
> ProLiant DL360 Server gekauft. Eigentlich wollte ich nur die 19"
> Schienen haben die dabei waren.

Dann hättest du mal dir richtigen Leute fragen sollen. Ein Bekannter hat 
letztens erst von einer Entrümpelungsaktion erzählt, wo sie Unmengen 
dieser Einbauschienen weggeschmissen haben. Es war so viel, daß es sich 
lohnte beim Schrotthändler anzufragen der auch prompt kam und den 
Krempel abholte.

Aber deswegen gleich einen kompletten Server bei ebay ersteigern? War da 
nicht der Versand schon schweineteuer?

> Was mach ich also mit dem Ding? Er ist Komplett ok 2 Stk Festplatten
> Scsi 300Gb Ram 2Cpu Redundantes Netzteil... Irgendwie mag ich den ja
> jetzt nicht einfach verschrotten. Aber alleine die Einzelteile
> Festplatten Netzteile Lüfter sind alleine mehr wert wie die Server
> gehandelt werden.

Wenn er funktioniert, ist er als Komplettgerät für die richtigen Leute 
sicher mehr wert als in Einzelteilen. Allerdings sind 1HE-Maschinen 
häßlich laut (wegen der kleinen Lüfter) und die Energieffizienz (in 
MIPS/W) solcher alten Kisten ist auch nicht berauschend. Deswegen wird 
sich kaum einer diese Maschine neu hinstellen, sondern eher als Ersatz.

Du kannst ihn für Umme in diverse Tauschbörsen einstellen. Muß ja nicht 
ebay sein. Oder du rupfst ihn auseinander (wie gesagt eine Schande) und 
verhökerst die Einzelteile. Die können wenigstens zu überschaubaren 
Kosten versendet werden. Oder du bringst ihn gleich zum örtlichen 
Werkstoffhof.

von operator (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel Schwenke schrieb:
> Dann hättest du mal dir richtigen Leute fragen sollen.

Da ist es doch einfacher bei ebay zu kaufen, statt sein Telefonbuch 
abzuklappern, ob nicht doch noch einer solch eine Schiene hat. Besonders 
wenn mit 5€ das Problem erledigt ist...

von Np R. (samweis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:
> Großes Problem sind dabei sie Scsi
> Festplatten. Metallbearbeitung ist nicht so meins.
Wieso - sind die nicht im Hotswap SCA-Rahmen?

: Bearbeitet durch User
von Ronald (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel Schwenke schrieb:
> Aber deswegen gleich einen kompletten Server bei ebay ersteigern? War da
> nicht der Versand schon schweineteuer?
Ne habe ich abgeholt ein paar Dörfer weiter.
Die Richtigen Leute zur richtigen zeit zu kennen ist echt ein Problem. 
Leider hat der "Normalbürger" aufgehört dinge zu horten in meiner Jugend 
war es normal das jeder Bauer in seinem Schuppen alles eingelagert hat 
was man jemals für irgendwas verwenden könnte.

np rn schrieb:
> Wieso - sind die nicht im Hotswap SCA-Rahmen?

Doch aber der Stecker im Gehäuse ist ja Scsi und nicht Sata und für mich 
stellt es schon ein Problem dar einen neuen Stecker haltbar passgenau 
dort wieder einzubauen.

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das einzig Sinnvolle ist, den Server eben als Server zu nutzen, aber 
nur, wenn man ihn im Keller oder so betreiben kann: das Geräusch 
erinnert an einen startenden Passagierjet. Die weitgehend redundante 
Technik ist aber vom feinsten, und für ein kleines Netzwerk reicht die 
Leistung völlig aus. Es gibt auch alle notwendige Treiber bei HP, und 
die Proliants laufen auch unter Linux.

Nachteil (neben Lärm und Stromverbrauch): die SCSI-Technik wurde nicht 
weiterentwickelt, grosse Festplatten sind nicht verfügbar.

Georg

von Deneriel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schmeiß das Teil weg, will doch keiner mehr haben.
Das ist eine steinalte Generation. SCA und LFF sind zumindest beim DL380 
mit der G4 ausgestorben. Wir sind bei G9...
Die Teile machen aus viel Strom viel Krach und wenig Leistung. Also 
ähnlich wie die alten Vielstoffmotoren.

Und freu dich dass du nicht in der bayrischen Diaspora wohnst, da sind 
die Wertstoffhöfe mit Elektroschrottcontainer nämlich noch nicht 
erfunden und du hast richtig Ärger das Zeug los zu werden...
(Kurzfassung: Was ich hier einfach zum Wertstoffhof bringe und in 4 
Container verteile darf man da unten zu unterschiedlichen privaten 
Entsorgern karren. Natürlich kostenpflichtig. Und wehe man steckt Dosen 
in den gelben Sack. Dafür gibt es extra Container neben dem Altglas...)

von Georg W. (gaestle)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deneriel schrieb:
> Was ich hier einfach zum Wertstoffhof bringe und in 4
> Container verteile darf man da unten zu unterschiedlichen privaten
> Entsorgern karren. Natürlich kostenpflichtig.

Dann warst du bei den falschen Firmen. Fachgerecht zerlegt zahlen 
spezialisierte Schrotthändler gutes Geld für alte Rechner. Mischschrott 
(Stahl und Gusseisen ohne Fremdstoffe) stand vor ein paar Wochen bei ca. 
140 Euro pro Tonne. Es war aber ein Abrollcontainer voll. Leiterplatten 
und Kabel bringen ca. das zehnfache.

Ich würde die Kiste aufbewahren und wenn was zusammen gekommen ist ein 
Schlachtfest veranstalten. Es ist auch gut möglich dass die Kiste in 
Einzelteilen mehr einbringt.

von Markus M. (adrock)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist, das bei 1HE wirklich alle Lüfter sehr klein und 
hochdrehend sind (bei 2HE ist es auch nicht viel besser, aber ein 
bisschen :-)

Und da bei einem so alten Modell eben auch das Verhältnis 
Stromaufnahme/Leistung nicht mehr stimmt, will man den auch nicht mehr 
als Server (im Keller oder sonstwo) verwenden.

Vlt. bekommst Du für die Netzteile, Festplatten, RAMs und CPU noch 
einzeln etwas Geld, aber wenn Du nicht gerade Platz zum lagern hast 
würde ich das Ding zum Entsorger bringen.

von Deneriel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Georg W: Ich rede hier von Einzelstückzahlen und haushaltsüblichen 
Mengen.
Wenn ich ein oder zwei alte Rechner habe brauche ich damit nicht zum 
Verwerter zu gurken.
Hier (NRW) fahr ich nach Feierabend eben beim Wertstoffhof vorbei und 
pfeffer die in den Container.

Bei größeren Mengen ist das normalerweise eine ganz andere Baustelle, 
aber 1HE 19" zählt nun nicht als größere Menge ;-)

Übrigens: Die Servernetzteile aus den 2HE DL380 oder neueren DL360 haben 
echt Dampf auf der 12V-Schiene und sind durchaus auch als potente 
Laborstromversorgung zu gebrauchen.

In der Bajuwarischen Pampa gibt es das in dieser Form nicht. Da beim 
Müll jeder sein eigenes Süppchen kochen kann ist das halt örtlich höchst 
verschieden. Das führt dann halt zu so obskuren Auswüchsen dass man hier 
gewohnt ist Blechdosen in den gelben Sack/die gelbe Tonne zu werfen. 
Aber nicht da unten. Dort sind sie separat zu einem Container zu 
bringen.

von Simpel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde erst mal auf die Festplatte schauen, ob dort nocht PINs für 
Onlinebanking, Kreditkarten, oder intime Bilder mit der Frau des 
Konzern-Chefs drauf sind. Dann war es ein Schnäppchen... Ironie off

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Georg schrieb:
> die SCSI-Technik wurde nicht weiterentwickelt, grosse Festplatten sind
> nicht verfügbar.

Stimmt so natürlich nicht, aber in der Weiterentwicklung ist das
dann SAS.

Aber: die Dinger lassen im praktischen Betrieb jede SATA-Platte links
liegen.  Das hängt vor allem damit zusammen, dass bei ihnen das
(SCSI-)Interface von der Datenverarbeitung entkoppelt ist, sodass
massiv Aufträge parallel verarbeitet werden können.

Für'n Appel und 'n Ei würde ich sie jedenfalls sofort nehmen. ;-)

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Für'n Appel

Hehehe, also ich hatte gerade für einen Freund einen Apple XServe Dual 
G4 im gleichen 1HE Design hier fit gemacht, allerdings ungefähr 1,3m 
tief(!). Der hat beim Einschalten so einen Radau gemacht, das ich ihn 
nicht für Geld und gute Worte behalten hätte :-)

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias Sch. schrieb:
> Der hat beim Einschalten so einen Radau gemacht

Versteh' mich recht: so einen Server würde ich mir auch nicht
hinstellen wollen. ;-)  Ich habe hier noch eine SunFire V210, aber
selbst fürs nur gelegentliche Einschalten habe ich da ziemlichen
Aufwand getrieben, sie ein wenig leiser zu bekommen.

Ich würde nur die beiden Platten preiswert aufkaufen wollen.

von mn (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronald schrieb:
> Nun ist aber so ein Server blöd weiterzuverkaufen. Weil sehr schwer und
> groß. Siehe Ebay 181685141442 den will für 30€ niemand abholen.

Genau das ist das Problem! Biete einfach auch eine Versandoption mit an.

von by (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deneriel schrieb:
> Schmeiß das Teil weg, will doch keiner mehr haben.

so schauts aus

>
> Und freu dich dass du nicht in der bayrischen Diaspora wohnst, da sind
> die Wertstoffhöfe mit Elektroschrottcontainer nämlich noch nicht
> erfunden und du hast richtig Ärger das Zeug los zu werden...
> (Kurzfassung: Was ich hier einfach zum Wertstoffhof bringe und in 4
> Container verteile darf man da unten zu unterschiedlichen privaten
> Entsorgern karren. Natürlich kostenpflichtig. Und wehe man steckt Dosen
> in den gelben Sack. Dafür gibt es extra Container neben dem Altglas...)

Eine Flex ist das passende Werkzeug, der PC wird in kleine Teile 
zerlegt. Zu später Stunde, bei Nacht und Nebel wird gerecht auf 
umliegende Tonnen verteilt. So sind wir Bayern, schieben unseren Dreck 
einfach weiter. Was die Großen können, funktioniert bei uns kleinen auch 
... unser Bayern bleibt sauber ;)

von Georg W. (gaestle)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deneriel schrieb:
> Ich rede hier von Einzelstückzahlen und haushaltsüblichen
> Mengen.

Hier auf dem platten Land ist das etwas anders. Zum Wertstoffhof und 
zurück sind es knapp 10km, mit einer anderen Fahrt lässt sich das kaum 
verbinden, also müsste ich den Schrott auch irgendwo zwischenlagern. 
Über die Freundlichkeit des Personals schreibe ich lieber nichts.
Der Schrotthändler ist zwar weiter weg, dafür komme ich dort immer 
wieder in die Nachbarschaft. Bei der Anlieferung gibt es ähnliche 
Preise.

Die Festplatten hätten ja schon einen Abnehmer. Für die Umwelt ist es 
auch besser, wenn die alte Hardware möglichst lange genutzt wird.

von Georg (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mn schrieb:
> Biete einfach auch eine Versandoption mit an

Du weisst wohl nicht wirklich, was so ein Teil wiegt. Deswegen spricht 
man vom schweren IT-Eisen. Für privat ist Verpackung und Versand schon 
grenzwertig.

Zugegeben, es gibt schwereres, bei uns in Tübingen ist mal bei der 
Installation eines neuen Rechners (damals glaube ich von AEG) der Kran 
umgekippt wegen Überlast und die Stromversorgung hat das Rechenzentrum 
beschädigt.

Georg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.