Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschied von 2 Transistoren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Till (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal eine frage:
Wo liegt der unterschied zwischen dem Transitor
BC546
BC546B
Habe diese schaltung : 
http://www.hobby-bastelecke.de/projekte/multivibrator.htm
ist das egal welchen ich nehme habe den BC546B nämlich zuhause aber es 
funktioniert nicht.

von SF6 (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Till schrieb:
> Wo liegt der unterschied zwischen dem Transitor
> BC546
> BC546B
Der Suffix sagt etwas über die Stromverstärkung aus, siehe Seite 2 ganz 
unten: https://www.fairchildsemi.com/datasheets/BC/BC546.pdf
Den BC546 ohne Suffix gibt es meines Wissens gar nicht.

Ich vermute den Fehler nicht beim Transistor.

von Bastler (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der Buchstabe beschreibt die Stromverstärkung. Ohne ist diese mindestens 
110.
     A         B         C
hFE. 110 ~ 220 200 ~ 450 420 ~ 800

von Bernd D. (Firma: ☣ ⍵ ☣) (bernd_d56) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Der Buchstabe bezeichnet entweder den Stromverstärkungsbereich, oder die 
Spannungsfestigkeit, das Datenblatt kannst du selber googeln und lesen.
Wenn deine Schaltung nicht funktioniert und der Transistor heile ist, 
hast du einen Schaltfehler.
Für die Schaltung dürfte der Transistor fast egal sein.

Foto davon, oder auch mal selber mit Multimeter die Spannungen messen 
und mitteilen.


Schon wieder einer ohne Interpunktion, egal.

von SF6 (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd D. schrieb:
> Schon wieder einer ohne Interpunktion, egal.
                                         ^^^^
Genau

von Ulrich H. (lurchi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einiges Transistoren gibt es auch die Version ohne Suffix: da ist 
der Verstärkungsfaktor nicht weiter spezifiziert. Das kann also entweder 
die A,B oder C Klasse sein, ggf. auch noch etwas außerhalb.

In Schaltplänen macht man das auch öfter - der Transistor sollte dann so 
unkritisch sein dass es auf den Buchstaben nicht ankommt. Der BC548B 
sollte also gute sein, wenn ein BC548 angegben ist.

von mhh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Till schrieb:
> aber es
> funktioniert nicht.

Mit maximal 5-6 V als Betriebsspannung wären die Transistoren nicht 
kaputt gegangen. Denn hier wird die maximale BE Sperrspannung leider 
überschritten:

Till schrieb:
> http://www.hobby-bastelecke.de/projekte/multivibrator.htm

von mhh (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/pvtest.htm

Hier ist das erklärt, warum da noch 2 Dioden erforderlich sein könnten.

von michael_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Till schrieb:
> ist das egal welchen ich nehme habe den BC546B nämlich zuhause aber es
> funktioniert nicht.

Weil es wie bei dieser Schaltung, welche digital arbeitet, wurscht ist, 
wie hoch die Stromverstärkung ist.
Such den Fehler wo anders.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.