Forum: Markt Verschenke defekte 3-Kanal Schrittmotorkarte


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Paul H. (powl)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe hier eine TB6560AHQ 3-Kanal Schrittmotorkarte. Ursprünglich mal 
für eine CNC angeschafft. Leider ist mir da ein Missgeschick passiert 
und ich habe beim Anschließen + und - verwechselt. Seitdem funktioniert 
sie nicht mehr.

Würde sie gegen Erstattung der Versandkosten an einen findigen Bastler 
weitergeben, vielleicht kriegt sie ja noch mal jemand zum Laufen. Ich 
hab jedenfalls keine Zeit mit damit zu beschäftigen.

lg Paul

: Verschoben durch Admin
von Wolfgang (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul H. schrieb:
> Leider ist mir da ein Missgeschick passiert
> und ich habe beim Anschließen + und - verwechselt.

Das tut vielen Halbleitern nicht gut, falls auf der Platine keine 
Schutzmaßnahmen gegen Verpolung getroffen wurden. Und wenn sie jetzt 
nicht mehr funktioniert, scheint das wohl so zu sein. Ein Schaltplan 
oder zumindest eine Bezeichnung der Platine wären schon hilfreich.

von Volker G. (voga2073)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast PM

von Paul H. (powl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das denk ich mir auch. Aber für quasi geschenkt und wenn man ein 
bisschen Zeit hat kann man nicht viel falsch machen. Vielleicht kann man 
ja noch was dabei lernen wenn man sie auseinandernimmt oder den Kühler 
oder sonstige Bauteile runterlöten :)

@Volker G., hast Antwort

von Paul H. (powl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sry, ist grade weg :)

von WolframR_ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul H. schrieb:
> Leider ist mir da ein Missgeschick passiert
> und ich habe beim Anschließen + und - verwechselt.

Wolfgang schrieb:
> Das tut vielen Halbleitern nicht gut

Den Elkos auch nicht, die haben eventuell auch was abbekommen.

Vielleicht ist aber auch eine aufgelötete Sicherung in der 
Versorgungsleitung angesprungen und muss nun einfach nur ersetzt 
werden!?!

von Paul H. (powl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WolframR_ schrieb:
> Paul H. schrieb:
>> Leider ist mir da ein Missgeschick passiert
>> und ich habe beim Anschließen + und - verwechselt.
>
> Wolfgang schrieb:
>> Das tut vielen Halbleitern nicht gut
> Den Elkos auch nicht, die haben eventuell auch was abbekommen.

Noajoah, bei Falschpolung findet eine Zersetzung des Dielektrikums 
statt. Das passiert aber nicht sofort und die Einwirkzeit war sehr sehr 
kurz.

von Volker G. (voga2073)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, Zeit für einen Erfahrungsbericht.

Zuallererst Mal: Paule, Danke für's Verschenken!

Eigentlich nur als Erster "hier" geschrien, weil ich mit den TB6560 eine 
eigene Schrittmotorsteuerung bauen will und der Kühlkörper mein 
Interesse geweckt hatte.

Als das gute Stück dann in der Post war, hab ich's erstmal weggelegt, 
Kühlkörper abschrauben kann man ja auch später noch machen.

Heute Abend nix zu tun und mir die Karte vorgenommen.

25V angelegt, 3mA und kein Rauch. Erstmal nicht schlecht.

Am LDO gemessen, nix Spannung.

Dann hab ich mal ein wenig auf der Karte rumgesucht und gesehen, dass 
die netten Kollegen aus Fernost mit dem MC34063 einen Step-Down auf 12V 
einschleifen, der LDO kommt danach (12V -> 5V).

Alles klar, dachte ich, der MC34063 hat's nicht überlebt. Ich hatte 
sogar noch einen in SO-8 da, also den alten mit 'nem Cutter-Messer 
seines (vermeintlich) nicht mehr existierenden Lebens beraubt und 'nen 
neuen draufgelötet.

Ergebnis: 0V am LDO.

Dann mal 'nen bisschen weiter gemessen und siehe da: der Shunt des MCs, 
der eigentlich R33 sein sollte, hatte ein paar hundert MegOhm. Den hatte 
Pauls übelster Mordversuch also gestreckt.

Ende vom Lied: Pin 6 und 7 des MCs gebrückt und das gute Stück fliegt 
wieder wie am ersten Tag.

Und wo kriege ich jetzt einen Kühlkörper her? Die Karte geht ja jetzt 
wieder... :-)

Volker

: Bearbeitet durch User
von Jörg E. (jackfritt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag mit mal die Maße vom KK evtl habe ich ein paar Reste für dich zu 
verschenken. PM

von Paul H. (powl)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe super! Freut mich, dass das Ding doch noch funktionsfähig ist und 
nun einen würdigen Besitzer gefunden hat! :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.