Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Regelstrecke Erklärung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebastian (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
im Studium habe ich gerade Regelungstechnik und habe ein 
Verständnisproblem.

Wir haben das Beispiel im Anhang gemacht.

Ich verstehe dass am Anfang das Signal auf 1 gesetzt wird.
Dann wird 1 mit 0.1 multipliziert und an die Regelstrecke weitergegeben.

Aber was passiert in der Regelstrecke. Der Eingangswert ist ja konstant 
und es gibt keine Rückführung.
Kann mir bitte jemand erklären, warum der Wert langsam auf 0.6 steigt?

Danke schon mal.
Sorry für die Anfängerfrage.

von Pandur S. (jetztnicht)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja. hier schaut man sich das Verhalten der Strecke an. Ohne Regler.
Scheint ein tiefpass polynom zu sein.

: Bearbeitet durch User
von Gerd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell mal die gesamte Übertragungsfunktion auf und dann
tranformier mal in den Zeitbereich, oder wende den
Grenzwertsatz der Laplace Transformation an, je nachdem, was
du genau wissen willst. :-)

von Frank B. (f-baer)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du hast vorgeschalten einen P-Regler mit Kp = 1/10, anschliessend eine 
PT3-Strecke. Die PT3-Strecke hat eine Verstärkung Ks = 6.
Das heisst: Wenn die PT3-Strecke eingeschwungen ist, bleibt als 
Übertragungsfunktion nur noch Kp*Ks übrig.
Der Nenner deiner Übertragungsfunktion charakterisiert nur das 
Zeitverhalten.

von 3 rückführungen (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian schrieb:

>
> Aber was passiert in der Regelstrecke. Der Eingangswert ist ja konstant
> und es gibt keine Rückführung.
> Kann mir bitte jemand erklären, warum der Wert langsam auf 0.6 steigt?
>

Dein PT3 hat intern 3 Rückführungen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.