Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pipeline nach Aufgabenstellung entwerfen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rudi3 (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand bitte sagen wie man an solche Aufgaben rangeht? Viel 
finden tue ich ja nicht dazu. Es sieht eigentlich einfach aus ich komme 
jedoch nicht dahinter was genau gemacht wird. Würde mich sehr freuen 
wenn ein Kollege mir da weiterhelfen könnte.

Die Musterlösung ist auch schon enthalten.

PS. Wenn ich im Internet nach Pipelines schaue, dann sind die ziemlich 
einfach konstruiert im gegensatz zu der Aufgabe.

von JJ (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal  nach Optimierungs-Guides für CPUs.

von Max M. (jens2001)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wird dir nichts nütze nur nach "Pipeline" zu suchen.
Du brauchst schon ein wenig Vorstellung vom internen aufbau der CPU.

1. Es kann nur ein Befehl pro Zyklus geholt werden (IF)
2. Es kann nur ein Befehl pro Zyklus dekodiert werden (ID)
3. Es gibt nur eine ALU
4. Damit ein Befehl abgearbeitet werden können muss evtl auf Ergebniise 
aus vorherigen Befehlen gewartet werden (Stall)
5. Bei einem Sprung werden bereits geladene und dekodierte Befehle in 
der Pipeline verworfen (Abbr) und die Verarbeitung beginnt mit einem 
Fetch vom neuen Programmcounter.


Rudi3 schrieb:
> Wenn ich im Internet nach Pipelines schaue, dann sind die ziemlich
> einfach konstruiert im gegensatz zu der Aufgabe

Die Pipeline in der Aufgabe ist so ziemlich die Simpelste Ausführung.

von Rudi3 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ehrlich gesagt will ich diese Aufgabe und ähnliche nur lösen könnnen . 
Wir haben das als Pflichtmodul neben HFT und NT. Kannst du mir nur noch 
sagen wie man vorgeht? Diagonal, Horizontal, Senkrecht ? Da sollte ja 
irgendein Muster vorhanden sein wie man die einzelnen ,,Kästchen"  der 
Tabelle abarbeiten tut...

von Rudi3 (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich wollte damit sagen das ich nicht alles zu 100% verstehen muss, 
denke ich mal ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.