Forum: Haus & Smart Home Pegelwandler 0,6V auf 9V


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Bastian P. (bastian_p)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute,

Da meine Waschmaschine im Keller steht möchte ich sie dazu bringen mir 
Bescheid zu geben wenn sie fertig ist damit ich nicht jedes mal 
nachsehen muss. Dazu nutze ich mein vorhandenes Z-Wave Netz. Um den 
"Fertig-Zustand" zu erkennen greife ich den Zustand der "Fertig-LED" 
direkt ab. Im aktiven/leuchtenden Zustand liegen an der LED 0,6V an.
Um den Zustand an die Z-Wave Zentrale zu senden habe ich mir den "Fibaro 
Universal Sensor" 
(http://www.fibaro.com/manuals/en/FGBS-321/FGBS-321-EN-A-v1.01.pdf) 
besorgt. Leider läuft der aber bei 9-30V. Ich muss also das 0.6V Signal 
der Waschmaschinen LED mindestens auf 9V heben.
Mit dem klassischen Ansatz über Transistoren bin ich leider nicht 
erfolgreich gewesen weil die Schwelle der Basis bei genau 0.6V liegt und 
somit die Schaltung nicht zuverlässig läuft.

Hat einer eine Idee wie ich da weiter komme?

Danke schon mal für eure Hilfe!
Gruß,
Bastian

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Greif das Signal optisch ab, dann musst du nichtmal in das Gerät 
eingreifen!

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bastian P. schrieb:
> Im aktiven/leuchtenden Zustand liegen an der LED 0,6V an.

Mir ist keine LED bekannt, welche bei 0,6V (sichtbar) leuchtet.

von Epektro (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier doch mal die Spannung vor dem Vorwiderstand der LED zu messen.

von Bastian P. (bastian_p)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal allen vielen Dank für die schnellen Ratschläge!

@Sven: Die Idee hatte ich auch schon. Wäre dann auch universeller 
einzusetzen. Werde es mit diesem Board versuchen:
http://www.miniinthebox.com/de/lichtempfindliche-optische-erfassungsempfindliche-lichtsensormodul-f-smart_p2650728.html
Hast du Erfahrungen / Projektdoku?

@Magnus: Guter Punkt aber das ist leider der Messwert den mein 
Multimeter anzeigt. Ganz erklären kann ich es auch nicht...

@Epektro: Guter Punkt. Muss ich den nur noch finden. Nicht ganz einfach 
bei auf der Mehrschichtplatine... :(

von Udo S. (urschmitt)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus M. schrieb:
> Mir ist keine LED bekannt, welche bei 0,6V (sichtbar) leuchtet.

Mir auch nicht

Bastian P. schrieb:
> @Magnus: Guter Punkt aber das ist leider der Messwert den mein
> Multimeter anzeigt. Ganz erklären kann ich es auch nicht...

Vieleicht ganz einfach, dass die Led samt Vorwiderstand an Plus hängt 
und Masse mittels eines NPN Transistors geschaltet wird.
ist sie aus, dann misst du wahrscheinlich 5 oder 12 oder 24V.

Schon mal versucht?

von LED (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus M. schrieb:
> Bastian P. schrieb:
>> Im aktiven/leuchtenden Zustand liegen an der LED 0,6V an.
>
> Mir ist keine LED bekannt, welche bei 0,6V (sichtbar) leuchtet.
Ja, 0,6eV reichen gerade mal fü 2µm.

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastian P. schrieb:

> Guter Punkt aber das ist leider der Messwert den mein
> Multimeter anzeigt.

Wer misst, misst Mist. Ist die Batterie des MM verbraucht?
Theretisch wäre noch denkbar, das die LED mit PWM betrieben wird.

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastian P. schrieb:
> @Sven: Die Idee hatte ich auch schon. Wäre dann auch universeller
> einzusetzen. Werde es mit diesem Board versuchen:
> 
http://www.miniinthebox.com/de/lichtempfindliche-optische-erfassungsempfindliche-lichtsensormodul-f-smart_p2650728.html
> Hast du Erfahrungen / Projektdoku?

Nein, ich kenne das Board nicht...

Meine Waschmaschine steht erreichbar ;)

von ich_eben (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist die stromversorgung der LED überhaupt galvanisch getrennt?
- nur mal so als frage

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.