Forum: Platinen eagle: Bereich aus GndPlane ausnehmen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael R. (fisa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,

folgende Aufgabenstellung: ich habe eine Platine mit Gnd-Plane, welche 
ich in zwei oder drei bestimmten Bereichen ausnehmen will. In den 
Bereichen laufen zwar normale geroutete Bahnen, tlw. auch Gnd, aber ich 
will verhindern dass der Bereich "geflutet" wird.

Das geht zwar recht gut mit einem Polygon auf tResist, hat aber den 
Nachteil dass der DRC dann alle händisch gerouteten Bahnen anmotzt, und 
das sind doch einige. "echte" Warnungen gehen dann unter. "Billigen" hat 
sich auch nicht bewährt, bei jeder Änderung kommen die Warnungen erneut.

Gibts dafür eine simple Lösung? Sowas wie "PolygonResist"?

Danke, Michi

von Thomas (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie wäre es wenn du einfach das Polygon so zeichnest wie du es wirklich 
brauchst?

von Michael R. (fisa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas schrieb:
> wie wäre es wenn du einfach das Polygon so zeichnest wie du es wirklich
> brauchst?

Wie zeichnest du ein Polygon mit einem Loch?

von bla (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist mit tRestrict?

von Michael R. (fisa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bla schrieb:
> Was ist mit tRestrict?

Michael Reinelt schrieb:
> Das geht zwar recht gut mit einem Polygon auf tResist, hat aber den
> Nachteil dass der DRC dann alle händisch gerouteten Bahnen anmotzt, und
> das sind doch einige. "echte" Warnungen gehen dann unter. "Billigen" hat
> sich auch nicht bewährt, bei jeder Änderung kommen die Warnungen erneut.

von Restrict (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Reinelt schrieb:
> Polygon auf tResist

Und was hat das jetzt mit tRestrict zu tun?

von Michael R. (fisa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Restrict schrieb:
> Michael Reinelt schrieb:
>> Polygon auf tResist
>
> Und was hat das jetzt mit tRestrict zu tun?

Sorry, Tippfehler meinerseits: Ich meinte natürlich tRestrict. tResist 
gibts nicht (und falls man den Lötstopp meint, der heisst tStop)

: Bearbeitet durch User
von npn (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Restrict schrieb:
> Michael Reinelt schrieb:
>> Polygon auf tResist
>
> Und was hat das jetzt mit tRestrict zu tun?

Er hat sich nur verschrieben. tResist existiert nicht, von daher war 
eigentlich klar, daß er tRestrict meint. ;-)

von npn (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael war schneller :-)

von Michael R. (fisa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
npn schrieb:
> Michael war schneller :-)

Sagt meine auch immer ;-)

von npn (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Reinelt schrieb:
> npn schrieb:
>> Michael war schneller :-)
>
> Sagt meine auch immer ;-)

:-D

von Ralf G. (ralg)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Michael Reinelt schrieb:
> hat aber den Nachteil dass der DRC dann alle händisch gerouteten Bahnen anmotzt,

Da wird er einen Grund haben, der Gute! An Regeln muss man sich halten. 
Weil's sonst nicht zu fertigen geht. Falls du die Regeln für 
dich_selbst aufgestellt hast: Mal überdenken und vielleicht ändern :)

von Falk B. (falk)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Im Eagle 6++ gibt es für Polygone die Option Polygon pour -> cutout. 
Damit erhält man Freiflächen, die keine DRC-Fehler erzeugen.

von Michael R. (fisa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> Im Eagle 6++ gibt es für Polygone die Option Polygon pour -> cutout.
> Damit erhält man Freiflächen, die keine DRC-Fehler erzeugen.

Danke dir! Genau was ich gesucht habe, tut genau was ich brauche.

Und ich werde jetzt intensiv in mich gehen, und ergründen warum ich die 
Option nicht gesehen habe, obwohl ich den Dialog Pixel für Pixel 
durchleuchtet habe... ich blinde Hummel ich!

: Bearbeitet durch User
von Falk B. (falk)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wald -> Bäume -> Problem
;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.