Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 2 mal 0,75mm² anstelle ein mal 1,5mm²?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von M. S. (ms111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal eine kurze Frage. Vertragen 2 Parallele Kabel mit einem 
Querschnitt von 0,75mm² den Gleichen Strom wie ein Kabel mit einem 
Querschnitt von 1,5mm²? Die Fläche ist ja die gleiche, aber welche 
Verlegeart wäre die bessere? Es geht um 12V Gleichstrom und einen Strom 
von 6 Ampere.

von Philipp (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
da würde doch 1 x 0,75mm² schon reichen...

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Malte S. schrieb:

> Vertragen 2 Parallele Kabel mit einem
> Querschnitt von 0,75mm² den Gleichen Strom wie ein Kabel mit einem
> Querschnitt von 1,5mm²?

Eher etwas mehr, da die abkühlende Oberfläche grösser ist. Ist es
eine KFZ-Anwendung? Dann muss das Kabel Benzin/ölfest sein.

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sogar etwas mehr, weil die Oberfläche grösser ist. Man muss aber für 
gleichmässige Stromverteilung sorgen.

Verlegeart betrifft ja eher Hausinstallationen, da macht so was keinen 
Sinn da schon ein wenige Meter langes Kabel gar keine 12V mehr am Ende 
hat.

von M. S. (ms111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee es geht um keine KFZ installationen. Über das eine oder die beiden 
Kabel sollen 2 rbg led streifen mit je 3A max versorgt werden. Die Kabel 
werden in handelsüblichen Kabelkanälen verlegt. Okay also - wärt ihr an 
meiner stelle: Würdet ihr zwei mal 0,75 oder ein mal 1,5mm² nehmen?

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Malte S. schrieb:

> Würdet ihr zwei mal 0,75 oder ein mal 1,5mm² nehmen?

Ich würde das billigere nehmen.:-)

von M. S. (ms111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist egal :D ich habe beides da. Also die 1,5mm² wären boxenkabel 
aber ich wüsste nicht wieso das nicht gehen sollte :D was wäre denn 
sicherer?

von senke (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm die mit 0,75qmm
Das bischchen Mehr an Spannungsabfall macht da nichts.
Die leitung kannst Du, solange sie nicht zu lang ist auch mit 10A 
belasten.

von Hermann (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Malte S. schrieb:
> Würdet ihr zwei mal 0,75 oder ein mal 1,5mm² nehmen?

Ich würde ein Kabel nehmen, weil es einfacher ist. Welches, hängt davon 
ab wieviel mV Spg-Abfall du zulässt.
0,75mm² hat je nach Temperatur ca. 24mOhm/m und 1,5mm² ca. 12mOhm/m. 
Wegen Hin- und Rückleitung alles mal 2.
z.B. fehlen dir bei 1 m mit 0,75 bei 6A 288mV.

von M. S. (ms111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt 1,5er genommen.
Eine andere Frage. Wie schaltet man Lasten am besten Sicher ab. Sollte 
man (sicherheitstechnisch) eher die Masse oder Vcc abschalten? Ich würde 
das schalten mit Power MOSFETs machen.
Meine überlegung weshalb ich frage ist ja das man wenn man nach Masse 
schaltet N kanal MOSFETs einsetzen kann, allerdings ist ja die Umgebung 
auch Masse oder? Von daher wie macht man dies sicherheitsmäßßig besser?

von OldMan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Malte S. schrieb:
> Von daher wie macht man dies sicherheitsmäßßig besser?

Schau mal bei Infineon nach HighSide-Switches. Die haben entsprechende 
Schutzmechanismen (Ausfall Eingangsspannung, fehlende Ausgangslast, 
usw.)
schon eingebaut. Kosten tun die fast nix und lassen sich direkt mit 
CMOS/TTL ansteuern. Aber Achtung: Die Datenblätter muss man genau lesen, 
denn die Switches können meist nur max. 1 kHz Takt und benötigen ein 
wenig mehr an Beschaltung als man im ersten Moment erkennt. Richtig 
aufgebaut sind die fast unkaputtbar.
Masse zu schalten sollte man im Kfz-Bereich vermeiden.

von M. S. (ms111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht nicht um kfz :D Es geht um LED Streifen welche an einem Netzteil 
hängen. Die haben halt eine anode und drei kathoden für jede farbe. Nun 
könnte ich das an und ausschalten über P-Kanal MOSFETs machen und damit 
die Vcc abschalten oder ich nutze halt N-Kanal und schalte die masse ab.

von M. S. (ms111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil sicherungen macht man ja auch nicht in masse. Ist sicheres 
abschalten mit nem N-Kanal MOSFFET der den verbraucher von der masse 
trennt sicher?

von Harald W. (wilhelms)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Malte S. schrieb:

> Ist sicheres
> abschalten mit nem N-Kanal MOSFFET der den verbraucher von der masse
> trennt sicher?

Nein, das ist m.E. nur ein mechanischer Schalter.

von OldMan (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Malte S. schrieb:
> Es geht nicht um kfz

Sorry, das hatte ich nicht richtig gelesen.

von M. S. (ms111)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach nicht schlimm :)
Okay das ist ja eh klar. Aber sagen wir ich nehme ein relais. Wäre es 
sicherheitstechnisch besser mit ihm die verbindung Verbraucher-Masse zu 
trennen oder Verbraucher-Vcc? Das ist eig die Frage die mir nicht ganz 
klar ist

von asd (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Kabel. Wenn bei zwei parallelen eines kaputt geht (anbohren etc.), 
kann das andere wegen überlast anfangen zu brennen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.