Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Stromquelle mit Mosfet schalten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hans (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forengemeinde,

ich möchte die Versorgungsspannung eine Stromquelle mit einem 3,3V und 
mit 24V Signal einschalten. Das ganze wurde bisher mit zwei Relais 
gelöst. Kann man das auch einfach mit MOSFETs bewerkstelligen? Schaltung 
siehe Anhang.

Über Anregungen wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße

Hans

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher kommen diese "Signale"? Haben sie einen Massebezug zur KSQ?

von MaWin (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hans schrieb:
> Kann man das auch einfach mit MOSFETs bewerkstelligen
            +-----+
VCC ---R21--|LM317|--+
            +-----+  |
               |    10R
               |     |
               +-----+
                     |
     24V --2k2--+---|I BUZ11
                |    |S
                1k   |
                |    |
     5V --------(---|I IRLZ34
                |    |S
Masse ----------+----+

von Hans (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Antwort, geht das auch so?

            +-----+
VCC --------|LM317|--+-------R21----+
            +-----+  |              |
               |    10R             Masse
               |     |
               +-----+
                     |
     24V --2k2--+---|I BUZ11
                |    |S
                1k   |
                |    |
     5V --------(---|I IRLZ34
                |    |S
Masse ----------+----+

von Oliver R. (orb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, wie soll der LM317 Regeln wenn der Laststrom nicht durch den 
10Ohm-Messwiderstand fließt?

von Hans (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich, alles klar! Besten Dank!

von Hans (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es an Stelle des IRLZ34 für 5V Vgs auch etwas für 3.3V?

            +-----+
VCC ---R21--|LM317|--+
            +-----+  |
               |    10R
               |     |
               +-----+
                     |
     24V --2k2--+---|I BUZ11
                |    |S
                1k   |
                |    |
     5V --------(---|I IRLZ34
                |    |S
Masse ----------+----+

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans schrieb:
> bt es an Stelle des IRLZ34 für 5V Vgs auch etwas für 3.3V?

IRF7401, RUQ050N02, SI2312

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.